Was sollte eine stillende Mutter nicht essen (und was? dringend nicht empfohlen für Mütter während HB)

Während des Stillens verdoppelt sich eine stillende Mutter für die Gesundheit Ihres Babys. Immerhin beeinflussen ihre Ernährung und ihr Lebensstil die Qualität der Milch, die das Hauptnahrungsmittel für ihr Baby ist. Betrachten Sie die wichtigsten negativen Faktoren, die die Brust beeinflussen Fütterung.

Was ist mit Stillen nicht möglich?

Was ist für eine stillende Mutter in der Zeit einer Brust kontraindiziert? Fütterung

Zunächst möchte ich auf schlechte Gewohnheiten hinweisen Während der Stillzeit strengstens verboten.

  • 1. Alkoholsucht

Der von der Mutter konsumierte Alkohol tritt ungehindert ein Brustdrüsen in hoher Konzentration. Baby mit Brust Milch bekommt dieses Gift, das eine andere enorm belastet unterentwickelte Babyleber. Alkohol wird sehr stark ausgeschieden Langsam aus dem Körper des Babys heraus, kann schwerwiegende Ursachen haben Vergiftung. Mutter trinkt jede Art von Alkohol (Bier, Wein usw.) verringert die Laktation. Erfahren Sie mehr über Alkohol.

  • 2. Rauchen

Nikotin geht fast sofort danach in die Milch über eine Zigarette rauchen. Es hat eine hohe toxische Wirkung auf Babys Organe. Erfahren Sie mehr

  • 3. Schlechte Körperhygiene

Besonders wenn eine stillende Mutter Wasserprozeduren vernachlässigt In Bezug auf die Brustdrüsen entsteht der angesammelte Schmutz und Schweiß komfortable Bedingungen für die Vermehrung pathogener Bakterien. Bei Brustlutschende Babys können Wunden im Mund bilden, Stomatitis, andere entzündliche Prozesse. Beim Stillen Sie können keine Parfums, Deodorants mit einem starken Duft verwenden, also wie sie die Hautporen verstopfen und intensive Gerüche hervorrufen Baby, um die Brust abzulehnen.

  • 4. Erhöhte Nervosität und Stress

Mutter, die stillt, sollte emotionale vermeiden Schocks, Überspannungen, nervöse Schocks, weil das alles führt zu einer Abnahme der Laktation. Und mit ständiger Unterdrückung und ungünstige Bedingungen in der Familie, Muttermilch kann verschwinden überhaupt.

  • 5. DIREKT NICHT DROGEN Substanzen!

Was Sie für eine stillende Mutter nicht essen können

In Bezug auf die Ernährung einer stillenden Mutter gibt es eine bestimmte Liste unerwünschte Lebensmittel in der Laktation Zeitraum.

Was man beim Stillen nicht essen kann

loading...

  • Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen): Sie verursachen Blähungen Bauch bei Säuglingen und provozieren schwere Koliken;
  • scharfe, bittere, übermäßig duftende Pflanzen und Gemüse (Paprika, Knoblauch, Zwiebeln), auch als Teil der Gerichte, die sie machen Der Geschmack von Milch ist unangenehm und das Baby kann sich weigern, zu stillen.
  • süße Süßwaren und Schokolade (Brötchen, Muffins, Kuchen, Kuchen), sie verursachen Gärung im Bauch, was Schmerzen verursacht ein Baby mit einem unreifen Darmtrakt;
  • Zitrusfrüchte (Orangen, Mandarinen, Zitronen) können schwere verursachen eine allergische Reaktion bei einem Säugling;
  • rote Beeren, Obst und Gemüse (rote Äpfel, Wassermelone, Erdbeeren, Tomaten) können Beta-Carotin verursachen Allergien, Hautpeeling, Hautausschläge;
  • Meeresfrüchte (Tintenfisch, Garnelen, Muscheln) sind auch genug ein starkes Allergen, daher ist es besser, nicht zu stillen Risiken eingehen und nicht konsumieren;
  • Getränke: süße kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke (Blähungen), Tee und Kaffee (Reizbarkeit), alkoholische Cocktails (Vergiftung und Vergiftung), ungekochte Milch (pathogene Bakterien) – All dies während des Stillens kann dem Baby Angst machen und Unwohlsein.

warning_128x128

Aber es gibt eine noch wichtigere Liste von was kategorisch kann nicht mit dem Stillen gegessen werden. Diese Lebensmittel sollten bis zum Abschluss nicht in der Ernährung einer stillenden Mutter enthalten sein Stillen können sie dem Baby verursachen schwerer Schaden:

  1. Pilze (können schwere Vergiftungen verursachen);
  2. Geräuchertes Fleisch und Würstchen (fettreich und künstlich) Zusatzstoffe);
  3. Fertige Sauce Mayonnaise (Milchpulver, Essig);
  4. Chili-Pfeffer (kann den Kehlkopf des Babys sogar durchbrennen Milch);
  5. Eingelegte Gurken (Gefahr von Krankheitserregern Bakterien);
  6. Fast Food Produkte, Fast Food.

Nehmen Sie Ihre Ernährung während des Stillens ernst. Fütterung. Lassen Sie Ihr Baby mit Milch das Maximum erreichen gut, dann wird seine Gesundheit zur Freude der Jugend stark sein an die Eltern.

Lesen Sie außerdem den Artikel darüber, was Sie können zur stillenden Mutter zu essen – eine Liste von Produkten.

Über Früchte während des Stillens und über Gemüse (was kann, was nicht).

Wichtig und hilfreich: Stillen – Rat an die stillende Mutter.

Top 10 Ernährungsrichtlinien für eine stillende Mutter —Http: //razvitie-krohi.ru/kormlenie-grudyu/top-10-pravil-pitaniya-dlya-kormyashhey-mamyi.html.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: