Was tun, wenn ein Kind Angst hat, darin zu schwimmen? Bad

Die Situation, in der ein Neugeborenes Angst hat Das Baden im Badezimmer ist eher eine Ausnahme von der Regel als normal. Neugeborene haben keine Angst vor Wasser. Neun Seit Monaten “schwamm” das Baby im Fruchtwasser. Daher ist Nach der Geburt taucht das Baby in warmes Wasser ein vertraute Umgebung und schwimmt gerne. Baby beruhigt sich, bewegt frei Beine und Arme, lächelt. Wenn Das Neugeborene zeigt also, wie Sie denken, Anzeichen von Angst vor Wasser es ist nicht so, ein Neugeborenes kann einfach ungezogen sein. Das ist es nicht wert verwirrter Stich und Launen. Bei Kindern kann sich Angst vor Wasser bilden ältere Menschen, die anfangen, alles bewusst zu verstehen und Ursachen der Angst liegen an der Oberfläche.

Das Kind hat Angst, im Bad zu baden

Gründe, warum Kinder Angst haben zu schwimmen

Wenn ein Kind von Geburt an eine „Angst“ vor Baden, die Gründe für dieses Phänomen liegen höchstwahrscheinlich nicht richtig organisiertes erstes Bad. Vielleicht die Wassertemperatur war nicht bequem für das Baby (zu kalt oder zu heiß. Stellen Sie sich den Zustand eines Kindes vor, das in kochendes Wasser getaucht war. Natürlich hat das Baby beim zweiten Mal Angst … sehen Sie sich um richtige Wassertemperatur für das erste Bad). Oder Baby könnte kopfüber unter Wasser gehen und Wasser ersticken, könnte erleben unangenehme Empfindungen, wenn Shampoo in seine Augen kam. Neugeborenes könnte sogar Angst vor dem lauten Geräusch von Wasser bekommen, das aus dem Wasserhahn fließt und jetzt verbindet unangenehme Erinnerungen mit Schwimmen. Auch um nicht zu erschrecken Sie das Baby, versuchen Sie von den ersten Tagen an, vor dem Baden zu schaffen ruhige Atmosphäre.

Wir lesen im Detail – wie man badet Neugeborene

Sehen Sie sich das Video an: Babys erstes Bad

Eine andere Situation, wenn das Baby zuerst mit Vergnügen nahm Wasserprozeduren und begann plötzlich Wutanfälle zu arrangieren eine Art von Badezimmer. Wenn ein Kind Angst vor dem Schwimmen hat ein paar Wochen oder Monate nach dem ersten Bad, dann Sie Um die Situation zu verstehen, analysieren Sie die neuesten Ereignisse, beobachten Sie das Baby sorgfältig und versuchen Sie zu verstehen warum genau das Kind Angst davor hatte.

Die Gründe können sowohl die oben aufgeführten als auch die oben aufgeführten sein andere:

Das Kind hat Angst, im Badezimmer zu baden

  • gewöhnliche Angst;
  • nicht angenehme Wassertemperatur (Angst vor Verbrennungen);
  • das Kind trank Wasser (Angst vor dem erneuten Ertrinken);
  • Das Baby wäscht sich nicht gern den Kopf (Angst, sich getroffen zu fühlen Shampoo in den Augen);
  • unbequemes Bad: Das Kind rutscht immer hinein und hinein Wasser (wählen Sie das Bad richtig);
  • Das Kind rutschte aus, fiel und ging ins Badezimmer (Angst vor dem Sturz wieder);
  • Das Baby hatte Windelausschlag und das Baden tat ihm weh.
  • nervöse Situation (der Grund, wie Sie verstehen, in Eltern).

Sicherheitsregeln

Um zukünftige Angst beim Kind zu vermeiden Beachten Sie vor dem Schwimmen von Anfang an die Sicherheitsregeln Schwimmen:

  • Die Wassertemperatur sollte 36-37 ° C betragen;
  • Holen Sie sich zum Baden einen speziellen Hügel (Stuhl) oder ein Bad mit einer Stoffhängematte. Dieses Gerät ist vorher notwendig Moment, bis das Baby beginnt, sicher zu sitzen. Es lässt sich gut beheben Kind und ermöglicht Mutter, mit Schwimmen ohne Außenstehende fertig zu werden Hilfe;
  • Kaufen Sie zum Baden in einem großen Badezimmer ein spezielles Gummi Bodenmatte gegen Verrutschen, Herunterfallen und blaue Flecken;
  • Waschen Sie Ihre Haare mit speziellen Baby-Shampoos ohne Tränen “, sie verursachen keine Augenreizung. Ganz genug Waschen Sie Ihre Haare mehrmals pro Woche mit Shampoos. Lesen Sie nützlicher Artikel darüber, wie Sie Ihr Baby mit Vergnügen waschen können: 7 sichere Wege, um das Baby zu überzeugen, seine Haare ohne Tränen zu waschen;
  • Gießen Sie kein heißes Wasser in das Bad.
  • Lassen Sie das Baby nicht eine Minute lang unbeaufsichtigt im Badezimmer oder zusammen mit den älteren Kindern braucht das Baby einige Sekunden, auch in einer kleinen Menge Wasser zu ersticken;
  • Baden Sie Ihr Baby nicht zu lange, um es nicht zu überlasten der Körper. Es ist genug 5-10 Minuten;

Lesen Sie auch: Welches Wasser zum Baden Kind (ob Wasser kochen, Kaliumpermanganat hinzufügen)

Was zu tun ist?

Das Kind hat Angst, im Badezimmer zu baden, was zu tun ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Angst vor zu überwinden schwimmen. Möglicherweise müssen Sie nicht ein oder zwei versuchen, bis Einige dieser Methoden funktionieren bei Ihnen nicht Erdnuss.

Methode 1

In der frühen Kindheit vergessen Kinder ihre Eindrücke sehr schnell. (angenehm oder negativ), daher der einfachste Weg, das Manchmal kann es helfen, es wird eine Pause vom Schwimmen für mehrere Tage geben. Unangenehme Erinnerungen werden vergessen und die Krümel werden wieder glücklich sein Nehmen Sie Wasserbehandlungen.

Methode 2

Auch in der frühen Kindheit assoziiert das Kind oft Zimmer (Bad) mit weiteren unangenehmen für er Handlungen. Manchmal ein Szenenwechsel (Transferbad in ein anderes Zimmer) gibt ein unerwartetes Ergebnis: ein Kind in einem neuen Benimmt sich ruhig und angemessen.

Methode 3

Wählen Sie den Moment zum Schwimmen, wenn sich das Baby an einem guten Ort befindet Geist. Nehmen Sie es in Ihre Hände und bringen Sie es sanft ins Wasser. Senken Sie das Baby in die Badewanne und beugen Sie sich mit ihm nach Dem Kleinen kam es so vor, als würden Sie zusammen schwimmen. Im Griff eines Kindes Sie können ein helles Spielzeug zur Ablenkung setzen. Vielleicht für Angst überwinden, brauchen Sie ein paar Tage. Sei nicht nervös. Handle ruhig. Bald wird sich das Baby entspannen und anfangen zu empfangen Freude an der Prozedur.

Methode 4

Eine weitere gute Methode zur Überwindung der Angst vor Wasser wird in Betracht gezogen gemeinsames Baby, das mit Mama oder Papa badet. Ein Erwachsener muss zuerst eine hygienische Dusche nehmen. Sein In engem Kontakt mit einem Erwachsenen fühlt sich das Baby vollständig Sicherheit und beruhigt.

DETAILS: Ist es möglich, in einem Bad zu schwimmen? mit einem Neugeborenen? Die Meinung von Ärzten und Müttern —Http: //razvitie-krohi.ru/eto-polezno-znat/mozhno-li-kupatsya-v-odnoy-vanne-vmeste-s-novorozhdennyim-mnenie-vrachey-i-mamochek.html

Methode 5

Diese Option ist für Kinder geeignet, die bereits sicher sitzen. In Das Becken muss eine kleine Menge Wasser gegossen und verschiedene gestellt werden Spielzeug (Gummitiere, Plastikfische, Boote, Gießkannen). Spielen Sie mit dem Baby, zeigen Sie ihm, wie es aus der Gießkanne regnet, wie freudig planschende Fische, Enten und Frösche. Kinder in diesem Alter mit genieße solche Spiele. Nach einiger Zeit das Spiel müssen in ein großes Bad verlegt werden. DETAILS: Badespielzeug für Kinder unter des Jahres

Methode 6

Für ältere Kinder. Es gibt Zeiten, in denen ein Kind eintritt Bad, im Wasser stehend, aber Angst, sich zu setzen und ins Wasser zu stürzen. Fragen Sie, spielen Sie gleichzeitig das Baby: “Gießen etwas Wasser bis zu den Knien oder etwas mehr? “. Keine Notwendigkeit zu eilen, Stoppen Sie bei der Leistung, die Sie heute erreicht haben, und treten Sie vor Überwinden Sie Schritt für Schritt die Angst des Kindes vor Wasser. Noch eins Option versuchen, Seifenblasen laufen zu lassen. Das Kind ist abgelenkt von von Ihrer Angst und möglicherweise mit Blasen spielen, wird in sitzen Wasser.

Das Spiel ist ein großartiger Helfer im Kampf gegen Ängste Kinder. Versuchen Sie, so viel wie möglich mit Ihrem Baby zu spielen Bad, werfen Sie in die Badewanne viele verschiedene Wasserspielzeuge, unterhalten Baby, sprich mit ihm, sag mir, dass die Spielsachen nicht sind Angst vor Wasser, wie viel Spaß sie haben, spielen und nicht im geringsten Angst vor Wasser – und dann wird der Badevorgang sein nur mit Spaß verbinden. Das Kind wird vergessen, was ist Angst vor dem Schwimmen :)

LESEN SIE AUCH: Schwimmen für Kleinkinder: wie und wann man mit Neugeborenen zu Hause im Bad mit dem Unterricht beginnt. Viel Qualitätsvideos Anweisungen http: //razvitie-krohi.ru/zdorove-rebenka/zakalivanie-i-massazh/plavanie-grudnichkov-v-vanne.html

So waschen Sie den Kopf Ihres Kindes ohne Tränen und Launen: 11 Tipps + Video Konsultationen

Videokonsultation: Das Kind schwimmt nicht gern

P.S. Baden in Kräutern | Serie zum schwimmen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: