Was tun, wenn ein Kind sich in die Nägel beißt?

Wie viele Erwachsene leiden auch Kinder unter schädlichen Gewohnheiten. Die häufigste Angewohnheit bei Kindern ist gnadenloses Knabbern der Nägel. Auf den ersten Blick diese Gewohnheit Es gibt nichts Tödliches, aber wenn es entdeckt wird, sollten Sie es nehmen notwendige Maßnahmen sofort.

Artikelinhalt

  • 1 Gründe, warum Kinder Nägel beißen
    • 1.1 Folgen der Gewohnheit
    • 1.2 Wie kann man ein Kind entwöhnen, um Nägel zu beißen?
    • 1.3 Empfehlungen von Fachleuten
    • 1.4 Verwendung von Bitterlack
    • 1.5 Tipps für Mamas aus den Foren
  • 2 Medizinische Empfehlungen
    • 2.1 Union der Kinderärzte Russlands
    • 2.2 Gebiet der Kindheit. Das Kind beißt sich auf die Nägel

Baby-Beißnägel

Gründe, warum Kinder sich in die Nägel beißen

Die Gewohnheit, heute ständig und aktiv in die Nägel zu beißen, ist ein weit verbreitetes Phänomen, dass es sogar seinen Platz auf der Liste gefunden hat wissenschaftliche Begriffe. Diese Gewohnheit heißt – Onychophagie.

Ärzte beobachteten und fanden heraus, dass sie an Onychophagie leiden etwa 30% der Kinder von 6 bis 10 Jahren. Jungen sind von dieser Gewohnheit abhängig. mehr als Mädchen. Zwischen dem 10. und 17. Lebensjahr der Prozentsatz der Kinder Nägelbeißen steigt auf 50%. Dies ist genau das Alter, in dem häufige Veränderungen im Leben, Beziehungen zu Eltern und Freunden alles andere als ideal, steigt die Belastung in der Schule. Aber entsteht eine ähnliche Angewohnheit auch aus einer Reihe anderer Gründe, die wir siehe unten.

  • Stress und Neurose

Wie-entwöhne-Baby-beißende-Nägel

Der Wunsch, in die Nägel zu beißen, tritt mit Stress und Neurose auf. Ursachen für Stress können Meinungsverschiedenheiten mit Eltern und Eltern sein Gleichaltrige, erhöhter psychischer Stress, Schlafmangel oder Alltäglichkeit Unzufriedenheit mit sich selbst. Neurosen können krankheitsbedingt auftreten Herz-Kreislauf-System oder aus Mangel an Vitamin E, B und Magnesium.

  • Schlechtes Beispiel

Das Kind neigt dazu, alles nachzuahmen, was es sieht. Vielleicht jemand von engen Freunden oder Verwandten leidet auch darunter Gewohnheit.

  • Vom Finger bis zum Nagel

Das Kind ist erwachsen geworden und Sie haben es zuerst von der Brust und dann von der Brustwarze entwöhnt. Aber die Brustwarze fand eine Alternative – einen Finger. Frühkindliche Gewohnheit saugen Sie Ihren Finger, wuchs in die Gewohnheit, Ihre Nägel zu beißen (wie entwöhnen saugen Finger).

  • Hygiene

Ein vorzeitiges Trimmen der Nägel zum Kind kann ebenfalls sein Ursache. Wenn die Nagelplatten schwach sind, wachsen sie vollständig ein bisschen anfangen zu brechen und abzublättern. Baby, es fängt an Unannehmlichkeiten verursachen. Dann ergreift er seine eigenen Maßnahmen, – knabbert sie.

  • Übermäßige Hemmungen und Müßiggang

Wenn einem Kind viele Freuden verweigert werden, zum Beispiel verbiete das Essen von Süßigkeiten, dann wird er versuchen, es durch Knabbern zu ersetzen der Nagel. Diese Aktivität wirkt beruhigend auf ihn und lenkt von einem nervigen Gefühl ab. Ebenso kann Ihr Kind Befreie dich von Langeweile. Stellen Sie also sicher, dass er nicht dabei bleibt Leerlauf. Finden Sie ihm eine interessante und nützliche Aktivität.

  • Die negativen Auswirkungen der Technologie

Lassen Sie Ihr Baby nicht zu lange im Fernsehen sitzen und per Computer. Nicht alle Fernsehsendungen sind gut für ein Kind, nicht Alle Computerspiele sind nützlich. Das Kind nimmt alles auf das Negative, das aus den Medien fließt. Moderne Computerspiele sind voller heftiger Kampfszenen. Wählen Sie Cartoons aus (einige Regeln für die Anzeige von Kindern Cartoons), Programme und Spiele, die sich positiv auswirken würden und eine kreative Wirkung auf die Psyche der Kinder.

  • Änderung des gewohnheitsmäßigen Lebensrhythmus

Bis zu drei Jahren wird das Kind ständig überwacht Eltern. Aber es ist Zeit, in den Kindergarten zu gehen. Mama und Papa schon nicht in der Nähe, es besteht die Notwendigkeit, sich irgendwie anzupassen Gesellschaft, und das ist Stress (wir lesen, wie man ein Kind darauf vorbereitet Kindergarten). Im Alter von 6-7 Jahren wird ein Erstklässler zur Schule gebracht. Und hier kommt wieder die Zeit der Anpassung. Psychologisch Solche Änderungen werden nicht spurlos durchgeführt.

Nagelkauen ist eine ähnliche neurotische Reaktion wie Fingerlutschen oder Zecken. Diese Störung ist häufiger betroffen. Schulkinder als Kleinkinder, weil sie mehr körperliche und körperliche Erfahrungen machen emotionaler Stress. Auf diese Weise versucht das Kind, damit umzugehen mit Stress, Angst, Aufregung. Wenn Eltern, stattdessen Um nach der Ursache zu suchen, schimpfen sie und ziehen ständig den Sohn oder Tochter, die Situation wird immer schlimmer. Es gibt einen Teufelskreis: Angst führt zur Gewohnheit, Nägel zu beißen, hässliche Hände verursachen Wut der Eltern, infolgedessen verstärkt sich die nervöse Anspannung des Babys und Das Selbstwertgefühl sinkt noch weiter. Oft ist dieses Problem damit verbunden andere Störungen des Nervensystems: Reizbarkeit, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (bis zu 75% der Kinder mit ADHS Knabbernägel), Enuresis. Eine physische Konsequenz kann sein helminthische Invasionen, Entzündung des periungualen Gewebes, Parodontitis bis zur Freilegung des Zahnhalses. Das Kind braucht also Hilfe erforderlich. Eine spezielle Medizin für Kinder, die knabbern Nägel, nicht bittere Apothekenlacke helfen nicht immer und oft Übersetzen Sie das Problem nur in eine andere Richtung. Aber manchmal verschreiben Ärzte in solche Fälle milde Beruhigungsmittel und nootrop Vorbereitungen

Maria Ziborovahttps: //deti.mail.ru/child/kak-otuchit-rebenka-gryzt-nogti/

Folgen der Gewohnheit

Nägel

Der berühmte Kinderarzt Komarovsky fragt immer Denken Sie daran, dass die Gewohnheit, Ihre Nägel zu beißen, wenn nicht beseitigt pünktlich, kann in einem reiferen Alter bleiben. Es ist voll fast unangenehme Folgen:

loading...
  • häufige mikrobielle und virale Erkrankungen;
  • Entzündung der periungualen Oberfläche;
  • Würmer können durch ständiges Lecken der Hände entstehen (Helminthen);
  • Es besteht die Gefahr, sich mit Viren und Magen-Darm-Erkrankungen zu infizieren Infektionen
  • die Nagelplatte und die Nagelhaut verformen sich;
  • der Nagel hört auf zu wachsen;
  • Zahnfleisch leiden unter ständigem Knabbern von schmutzigen Nägeln, Zahnbeweglichkeit nimmt zu;
  • soziale Probleme: Das Kind kann geschlossen werden aufgrund der ständigen Lächerlichkeit von Gleichaltrigen. Infolgedessen Schwierigkeiten mit volle Kommunikation, Beschäftigung in der Zukunft usw.

Wie kann man ein Kind entwöhnen, um Nägel zu beißen?

Jeder Elternteil sucht nach eigenen Wegen, um damit umzugehen. eine unpassende Angewohnheit bei einem Kind. Jemand zahlt es einfach nicht Aufmerksamkeit, denken, dass mit dem Alter vergehen wird, und einige gelten härtere Maßnahmen – sie schlagen auf die Hände. Um dem Baby zu helfen Um mit einer Gewohnheit fertig zu werden, müssen Sie die genauen Gründe dafür herausfinden Vorkommen. Wenn Sie bereits verstehen, was der Grund ist, dann unter Ihnen Sie können hilfreiche Tipps finden, um es zu beseitigen.

  • Stressabbau

Eine einfache Atmung hilft dem Kind, die Neurose zu bekämpfen Übung. Sie müssen tief einatmen und zuhören eigene Atmung. Um Stress abzubauen, müssen Sie intensiv Fäuste komprimieren und lockern.

  • Hygiene

Achten Sie auf Ihre eigene Hygiene. Pass auf deine Hände auf. Servieren damit ein positives Beispiel für das Kind. Bringen Sie Ihrem Kind bei Hygiene – regelmäßig auf seine Nägel achten, Akzent Aufmerksamkeit auf die Schönheit und Sauberkeit der Nägel. Wenn Sie eine Tochter haben, tun Sie sie schöne Maniküre. Vergleichen Sie sie mit einem Zeitschriftenmodell. Fragen Sie andere Haushalte, die unter dem gleichen Problem leiden, kauen nicht Nägel in Gegenwart eines Kindes.

  • Aufmerksamkeit ablenken

Sobald Ihr Kind seine Finger an den Mund zieht, lenken Sie es ab diese Lektion. Bitten Sie ihn, etwas mitzubringen oder etwas zu tun Hände. Aber diese Methode ist schlecht, weil es unmöglich ist, dem Kind zu folgen Tag und Nacht.

  • Taktile Aktivitäten

Finden Sie Aktivitäten für Kinder, die ihn davon ablenken würden Gewohnheiten. Holen Sie sich Farbe, Ton oder Ton. Nimm Baby durch Zeichnen oder Modellieren. Es wird seine Hände nehmen. Neben Händen Mit Ton oder Ton verschmiert, wird er nicht in den Mund nehmen wollen.

  • Versprechen Sie Ihrem Kind eine Belohnung, wenn es aufhört zu knabbern Nägel

Geld angeboten, 100 Rubel. am Tag. Überprüfen Sie am Sonntag; wenn gekeimt – erhält 700 Rubel. Ich weiß nicht, wie pädagogisch es ist, aber bei einem 14-jährigen “Baby” funktioniert es gut. Das Ergebnis war bereits durch eine Woche.

Da dies ein bekanntes Problem ist, erschien eine Lösung spezieller bitterer Lack, der in der Apotheke gekauft werden kann. Zum Beispiel: “Nicht beißen”, “Nekusayka”, “BELWEDER”. Bitterer Geschmack entmutigt den Wunsch, einem Kind Nägel zu beißen, und die Zusammensetzung des Lacks schadet nicht Gesundheit. Aber um das Problem des Lackes allein zu beheben nicht genug. Denken Sie immer an die Ursache der Gewohnheit.

Lack alle drei Tage erneuern. Wenn es Bedenken gibt, dass die Zusammensetzung Schadstoffe gelangen in einen Lack, Senf, Saft kann verwendet werden Agave oder bitterer Pfeffer. Aber denken Sie daran, Babyfinger können nicht nur den Mund, sondern auch die Augen zu erfreuen. Empfindungen danach werden sein mehr als unangenehm. Eine sicherere Methode wäre Overlay Patch auf den Nägeln.

Лак для ногтей Принцесса "Некусайка" ОТЗЫВ: Лак Entwickelt für Kinder, die sich in die Nägel beißen, um sie loszuwerden  diese schlechte Angewohnheit.  Ich habe diesen Lack für meine Tochter gekauft.  Ich habe es versucht  Natürlich zuerst auf dich.  Der Geschmack ist wirklich einmal sehr bitter  попробуешь - сразу палец изо рта Der Geschmack bleibt auf den Lippen, nachdem der Nagel im Mund war, dann ist es zu spüren, wenn Sie sofort etwas essen möchten. Der Lack ist also wirklich effektiv. Wir haben geholfen, mit der bösen Angewohnheit der Tochter fertig zu werden. Es ist praktisch, dass er farblos ist, also auf den Nägeln  fast  нEs kann auch von Erwachsenen verwendet werden. In der Anmerkung heißt es, dass der Lack für die Nägel des Kindes unbedenklich ist und Vitamin A enthält, das die Zerstörung des Nagels verhindert. Der Geschmack hält weniger als einen Tag an, sodass Sie ihn jeden Tag erneut tönen müssen.  Monate - der Lack hat sich stark verdickt. Nagellack Prinzessin “Nekusayka” REVIEW: Lack предназначен для детей, которые грызут ногти, для избавления отэтой вредной привычки. Покупала этот лак для дочки. Попробовалаконечно сначала на себе. Вкус действительно очень горький, разокWenn Sie es versuchen, entfernen Sie sofort einen Finger aus Ihrem Mund. Der Geschmack bleibt an Lippen, nachdem der Nagel im Mund gewesen ist, dann gefühlt wenn du sofort etwas essen willst. Also der Lack ist wirklich effektiv. Wir haben geholfen, mit der bösen Angewohnheit unserer Tochter fertig zu werden. Es ist praktisch, dass es farblos ist, so dass es auf den Nägeln fast nicht wahrnehmbar ist. Kann Gebrauch und Erwachsener. In den Anmerkungen schreiben, dass der Lack sicher ist für Babys Nägel, enthält Vitamin A, das die Zerstörung verhindert Nägel. Der Geschmack dauert weniger als einen Tag, also jeden Tag, den Sie brauchen wieder tönen. Sofort wurde das ganze Glas nicht einmal benutzt, geöffnet Nach 3 Monaten ist der Lack stark eingedickt.

Mama Tipps aus Foren

Victoria: Wir haben ein Special gekauft transparenter Nagellack, heißt “Nicht beißen!” und weiter es malte ein Baby. Für ein Kind ist er in Sicherheit, aber wenn er nimmt Finger in den Mund, sobald eine unangenehme Bitterkeit auftritt. Sehr wirksames Heilmittel! Es kostet etwa 300 Rubel. Es hat uns geholfen.

Ksenia: Mit Lack, Sitzen und Knabbern nachholen noch stärker, obwohl bitter schrecklich! Und im Salon haben sie auf Nägel gemalt Flugzeuge und sagte, man kann solche Schönheit nicht essen … einige Zeit völlig gestoppt.

Gast: Und meine Nägel haben nicht gebissen, aber Zerreißen, Pflücken und Abziehen mit Streifen, das ist noch schlimmer als knabbern! Die Nägel waren ständig in den Wunden und so waren es ungefähr sechs Monate, ich Ich wusste einfach nicht, was ich tun sollte, und dann kam die Entscheidung von selbst. Hit Finger und es wurde schwarz, so ein schwarzer Punkt erschien, platzte darunter Fingernagelgefäß. Ich (freundliche Mutter) dachte daran zu sagen, dass dies Nägel sind Sie begannen von otgo zu schwärzen, dass ihre Tochter ständig pflückte, und sie werden noch schwärzer und fallen mit der Zeit komplett ab, und sie kleine Prinzessin, Prinzessinnen können nicht ohne Nägel sein. :) Sie wissen, wie man flüstert. Probieren Sie es wirklich mit schöne Maniküre im Salon, sagen Sie Ihrer Tochter, dass sie schön ist und Nägel sollten auch schön sein, aber als Option (klarer Stumpf, keine Notwendigkeit Versuchen Sie, mit Schwarz zu experimentieren Lack. Ich denke, das ist harmloser als bitterer Lack, besonders Denken Sie daran, je mehr verboten, desto mehr wollen Sie)) Und Trotzdem, Müll, dass eine solche Gewohnheit eine Folge der Neurose ist, nicht immer, zunächst kann es daraus entstehen, dass das kind nichts hat Meiner tat es vor dem Schlafengehen, wenn das Licht ausgeschaltet war und er schlief Ich habe noch keine Lust dazu.

Katya – Katerina: Schmiere nichts ein auf keinen Fall !!! Das ist nervös, sage ich dir sicher. Mein Sohn biss sich auf die Nägel für eine sehr lange Zeit – ich war mit der Arbeit beschäftigt und schenkte ihm wenig Aufmerksamkeit, dann gab es im letzten Jahr Probleme im Kindergarten und als ich ging Das Dekret und der Sohn hörten fast auf, in den Garten zu gehen – nach und nach alles angepasst und aufgehört, seine Nägel zu beißen. Suchen Sie nach der Ursache für Nervosität ein Kind. Jetzt gehe ich hier zur Schule, manchmal bemerke ich wieder Finger in meinem Mund, aber meine Nägel sind in Ordnung, ich sehe ihn an … Und dann ich Er hat seine Nägel länger als ein Jahr nicht geschnitten … es gab nichts abzuschneiden. Du weißt schon Ihr Kind muss wie kein anderes verstehen, was mit ihm passiert passiert … Viel Glück, es wird nicht einfach sein.

Natka: Meine Tochter hat sich auch die Nägel gebissen, Sie nehmen Levomycin in Tabletten, zerdrücken 2 Tabletten in einem Glas Wasser und legen Sie die Nägel des Babys in die Lösung und lassen Sie es trocknen. Ich so ein paar Mal gemacht und jetzt beißt sie nicht.

Und schließlich verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrem Baby, Hüllen Sie ihn mit Sorgfalt, Liebe und Zuneigung. Verbringen Sie mehr Zeit in unterhaltsame Spiele, mit der ganzen Familie spazieren gehen, schaffen eine gemütliche und angenehme Atmosphäre im Haus. Nicht ignorieren Kindergewohnheiten und suchen nach Wegen, mit ihnen umzugehen. Sei aufmerksam auf sich und ihre Kinder.

LESEN SIE AUCH: Schädlich und schlecht Gewohnheiten bei Kindern bis zu einem Jahr – und ob sie tatsächlich so schädlich sind Geschäft? —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/vrednyie-i-plohie-privyichki-u-detey-do-goda.html

Medizinischer Rat

Union der Kinderärzte Russlands

Das Gebiet der Kindheit. Das Kind beißt sich auf die Nägel

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: