Welche Bedeutung hat eine frühzeitige Anwendung? Neugeborenes an der Brust (unmittelbar nach der Geburt)

Viele Entbindungskliniken praktizieren heute eine frühzeitige Bindung Neugeborenes an der Brust der Mutter. Warum und warum ist es notwendig?

Das Baby ist während der Geburt sehr gestresst: er nur war warm und feucht, war geschützt und spürt plötzlich die kalte Umgebung seine Feuchtigkeit verschwand. Daher ist es vor allem wichtig, dass das Baby Ich fühlte die Wärme des Körpers meiner Mutter, ihren Herzschlag, ich hörte meinen eigenen Stimme direkt nach der Geburt.

Das Baby sofort nach der Geburt an die Brust legen

Sobald das Baby geboren ist, der Geburtshelfer oder Arzt sofort ohne Waschen Schleim und Blut, lege es auf den Bauch meiner Mutter und bedecke es mit einem Laken oder eine Windel. Von den ersten Sekunden der Geburt an ist das Baby von seiner Mutter umgeben kümmert sich, liebt, fühlt sanfte Hände der Mutter, fühlt geschützt. Dieses Sicherheitsgefühl ist wichtig für spätere Entwicklung des Babys, seine Wahrnehmung von sich selbst und anderen, positive Beziehungen zur Außenwelt.

Die ersten Minuten sind für Mama nicht weniger wertvoll. Es ist in diesen Momenten Der mütterliche Instinkt erwacht in ihr, eine Beziehung wird geboren “Mutter ist ein Kind.” Kein Wunder, dass Ärzte das sagen, wenn sie angewendet werden Brüste unmittelbar nach der Geburt, auch jene Mütter, die sich weigern wollten Baby bringen ihn normalerweise nach Hause.

Bei frühzeitiger Anwendung wird der Prozess der Vollendung der Geburt beschleunigt. Uteruskontraktionen werden stimuliert, was zu einer schnelleren führt die letzten Blätter.

Eine frühzeitige Anhaftung des Babys an der Brust trägt zur schnellen und vermehrter Milchstoß in die Brust der Mutter und dann mehr verlängerte Laktation.

Und nur bei Frühgeburten stark geschwächt Kind oder Kind mit Atemproblemen kontraindiziert.

Es ist sehr wichtig, dem Baby genau Kolostrum zu saugen. Keine Störung ist, dass die Frau Medikamente bekam oder ihren Kaiserschnitt hatte Abschnitt. Natürlich weiß das Baby immer noch nicht, wie man saugt, und es hat immer noch die Kraft nicht genug. Daher bringt der Arzt oder Geburtshelfer die Brustwarze der Mutter an die Lippen des Kindes. und drückt sanft Kolostrumtröpfchen in seinen Mund. Saugen Ein Neugeborenes kann nicht, sondern schluckt Tröpfchen in seinem Mund fähig zu.

Warum ist es so wichtig, Ihrem Baby Kolostrum zu geben?

Kolostrum ist das stärkste Heilmittel, das die Natur der Mutter verliehen hat. In Einige Tropfen enthalten alles, was für die Entwicklung notwendig ist ein Neugeborenes.

loading...

Mit Hilfe von Kolostrum ist das gewünschte nützlich Mikroflora. Immerhin, wenn der Darm eines Babys vollständig geboren ist steril. Und wenn er keine nützlichen Bakterien aus Kolostrum bekommt Mutter, dann die Mikroflora der Umgebung des Kindes, dieser Fall des Krankenhauses. Und es enthält neben nützlichen auch und viele pathogene Bakterien und Keime.

Kolostrum trägt von Anfang an zur schnellen Entsorgung von Krümeln bei das lebenswichtige Produkt eines kleinen Organismus – Mekonium (Originalkot).

Kolostrum reduziert die schädlichen Wirkungen von Bilirubin, das Auftreten von Gelbsucht bei Neugeborenen provozieren.

Kolostrum enthält spezielle Substanzen – Immunglobuline, Schutz des empfindlichen Körpers des Babys vor schädlichen Mikroorganismen. Kinder, die in den ersten Lebensminuten Kolostrum erhalten, haben mehr starke Immunität. Sie werden 3,3-mal seltener krank als diejenigen, die es waren nach einem Tag nach der Geburt auf die Brust aufgetragen.

Also, die Vorteile des Stillens gleich danach Geburt:

Das ist Glück !!! Wer stimmt zu?Das ist Glück !!! Wer stimmt zu?

  • Hilft, die Geburt schneller abzuschließen, da es die Kontraktionen verstärkt Gebärmutter und fördert die schnelle Trennung der Plazenta;
  • Beinhaltet Milchproduktionsmechanismen, verbessert Laktation;
  • Stellt eine emotionale Verbindung zwischen einem Kind und Mutter
  • Stärkt die Immunität des Babys, verringert das Krankheitsrisiko in weiter;
  • Das Phänomen des Prägens tritt auf – das Kind erinnert sich genau von seiner Mutter die Entstehung einer tiefen inneren Verbindung zwischen sie;
  • Das Kind hat ein Gefühl der starken psychischen Abwehr, die wird ihm eine weitere positive harmonische Entwicklung ermöglichen.

Wie man auf die Brust aufträgtWie man auf die Brust aufträgt

Stillen unmittelbar nach der Geburt – der Mutter gewährt die Natur der Möglichkeit, eine enge emotionale Verbindung mit herzustellen ein Kind. Eine Chance, einem Neugeborenen den Eintritt in ein neues zu erleichtern, unabhängiges Leben. Chance, sicher zu sein zu benutzen!

Lesen Sie mehr über die Brust Fütterung:

Stillen

  1. Ratschläge der stillenden Mutter zu Hepatitis B (Tipps und Tricks der WHO. Viele Videos)
  2. Grundregeln für das Stillen (wir empfehlen lesen)
  3. Fütterungsposen (Grundhaltungen für die Fütterung eines Neugeborenen Kind)
  4. Stillende Mutterernährung (Liste der Lebensmittel, die Es wird empfohlen, während des Zeitraums von GV zu verwenden.
  5. Wenn das Stillen schmerzhaft ist (Ursachen / Krankheit)

Kolostrum nach der Geburt

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: