Wenn Neugeborene anfangen zu hören

Nachdem die Eltern das Kind aus dem Krankenhaus genommen haben, beginnen sie gründlicher studiere es und schau es dir an. Sie kümmern sich um den Allgemeinzustand. Baby, seine Reaktionen auf die Welt manifestierten sich in körperliche Aktivität, Sehen, Hören, Weinen. Manchmal Eltern sind besorgt, dass ihr Neugeborenes nicht reagiert (oder reagiert sehr schwach) auf fremde Geräusche und Geräusche, vielleicht merkt es nicht und wacht nicht auf funktionierendes Fernsehen, etwas Lärm vom Nachbarn Wohnungen usw. Deshalb viele Eltern Ich frage mich, ob Neugeborene gleich danach gut hören Geburt oder gar nicht hören.

Wenn ein Neugeborenes zu hören beginnt

Die Zeit, in der das Kind beginnt hören – das passiert noch 16-17 Wochen Schwangerschaft.

Es ist bewiesen: Das Kind wurde nicht geboren, sondern hört

Im Mutterleib hat das Baby bereits die Fähigkeit zu hören und auf Ton reagieren. Bei der intrauterinen Entwicklung kommt es zu einer Reaktion auf Musik und Stimmen, was wiederholt bewiesen wurde experimentell: Mutter in ihrer letzten Schwangerschaft Lesen Sie mehrere Kindergedichte. Wenn eine bestimmte Zeit verging Nach der Geburt eines Kindes wurde in seiner Nähe ein vertrauter Vers gelesen gefolgt von der Reaktion der “Anerkennung”: Das Kind begann sich aktiv zu bewegen Beine und Griffe.

Reaktionsgeräusch des Kindes

Es gibt Meinungen einiger Eltern, die gerade geboren wurden Das Kind ist immer noch schwerhörig oder hört wegen der Flüssigkeit überhaupt nicht im Innenohr und beginnt erst im zweiten Ton zu unterscheiden – am dritten Tag, aber es ist völlig falsch!

Von den ersten Lebenstagen an reagiert das Kind auf Geräusche, aber auf Meist nur für laute Geräusche (hart, was entstehen kann bestimmte Vibration), wenn also keine Reaktion auf die Arbeit erfolgt TV, um Stimmen zu beruhigen, um andere leise Geräusche nicht zu brauchen zu denken, dass das Baby nichts hört, hört es alles, nur nicht reagiert.

Es ist völlig überraschend, dass Ein Neugeborenes kann die Stimme einer Person von jeder unterscheiden ein anderer Ton, d.h. Das Kind hat einen angeborenen Reflex Fähigkeit zu hören. Schneller und am besten unter anderen Stimmen Das Baby beginnt die mütterliche Stimme zu erkennen, die weiter sprach während der Schwangerschaft.

Das Baby unmittelbar nach der Geburt ist gut entwickelt Hören und hat eine Reaktion auf:

  • Intonation;
  • Sprachtempo;
  • Klangfarbe der Stimme;
  • Rasseln;
  • verschiedene Geräusche.

Dies wird ausgedrückt in:

  • in der motorischen Aktivität der Beine und Arme;
  • Kopfbeugungen;
  • die Quelle der Stimme durch die Augen finden;
  • Verblassen
  • erschrecken;
  • weinen
  • zuhören.

Wir wiederholen, wenn das Kind in den ersten Tagen nicht auf Außenstehende reagiert klingt, es bedeutet noch nichts. Wie auch immer, wenn Sie Es ist alarmierend und beängstigend, an das man sich immer wenden kann zum Arzt.

Tatsache Hört das Baby gleich und wenn wach und schlafend :)

Am Ende des dritten Monats macht das Kind bewusst den Kopf an irgendein Geräusch – ein Rasseln oder Stimmen.

So testen Sie Ihr Gehör

Wenn es Sie stört, dass das Kind nicht hört, können Sie Überprüfen Sie sein Gehör. Nach 3 – 5 Tagen nach der Geburt unmerklich похлопайте (естественно без фанатизма :) )рядом с ухом ребенка — ребенок должен моргнуть илиzeige jede andere Reaktion. Rassel richtig oder links vom Kopf des Kindes – er dreht seinen Kopf in Schallrichtung. Wenn das Kind nicht auf Geräusche reagiert, ist es notwendig einen Arzt aufsuchen.

Eine scharfe Reaktion auf Geräusche ist normal

Viele Kinder in den ersten Lebenswochen mit laut, scharf klingt erschrocken, weint, sie können krampfhaft erscheinen Bewegung. Das Kind kann auch von reagieren ruhig Wenn Neugeborene anfangen zu hören

Eine Stimme klang unerwartet sehr nah. Aber so Die Reaktion spricht nicht von ihrer “Unzulänglichkeit”. Im Gegenteil zeigt ein völlig normales Gehör an.

Die gleichen Reaktionen können bei jedem Unbekannten auftreten Umstände nicht nur in den ersten Lebenswochen, sondern fast bis der Beginn des Schulalters. Dies zeigt das an Normalerweise entwickeln sich Babys sehr hoch Empfindlichkeit gegenüber der äußeren Umgebung. Deshalb rede Bei einem Neugeborenen müssen Sie ruhig und gleichmäßig sein.

Wichtig: Warum das Kind Angst vor Bekanntheit hat звуков(что делать)>>>

Das Beste von allem ist, dass Babys einen hohen Schlüssel erkennen. Hören eines Liedes oder einer Rassel mit Babystimme. Babys mit genießen Sie es, ruhige Konversationsreden zu hören, die manchmal frieren oder versuchen, mit Ihren Augen die Quelle der Stimme zu finden. Für die Entwicklung des Hörens in Wachsamkeit gehören Kinderlieder, Reime lesen und rede einfach mehr mit dem Baby.

Zu Beginn des zweiten Lebensmonats wird das Kind krampfhaft verschwinden Bewegungen, Reaktion auf die Stimme wird geordneter ausgedrückt und gleichmäßige Bewegungen. Es zeigt sich eine deutliche Reaktion auf das Sprachtempo. Beachten Sie:

  • sobald die Sprachgeschwindigkeit der Mutter schneller wird – die Bewegungen des Babys beschleunigt werden;
  • Mutter wechselt auch zu ruhigen, gemessenen Sprachbewegungen glatter, gleichmäßiger und rhythmischer werden.

Wenn ein Kind eine Leidenschaft für etwas hat (mit einem Spielzeug spielen, betrachtet interessante und neue Objekte um ihn herum), er kann auch nicht auf fremde Geräusche reagieren, das ist ganz normal, Kinder einfach abstrakt, also keine Notwendigkeit sich Sorgen machen.

Hörprobleme

Wenn eine Frau während der Schwangerschaft krank ist Masern, Röteln oder Malatoxie Drogen, Alkohol oder Drogen, dann das Kind Möglicherweise liegt eine Krankheit wie Hörverlust oder Taubheit vor. Um zu verhindern, dass das Kind einen Hörverlust erleidet, notwendige Hilfe und Empfehlungen eines Spezialisten.

Wichtig: richtige Babypflege >>>

Mehr zum Thema, wenn:

  • Wenn ein Kind zu sehen beginnt (wie es sieht und was es sieht Neugeborene);
  • Wenn ein Kind anfängt zu quälen (dies ist eine der freudigen Veranstaltungen)

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: