Wichtige Regeln für die Sicherheit von Kindern bei Spielplatz – Bringen Sie dem Kind das Spielen auf dem Spielplatz bei Website

Eine der ersten Aufgaben von Mama oder Papa während des Spiels Spielplatz ist die Sicherheit Ihres Babys. Trotz der “Nachdenklichkeit” moderner Attraktionen sogar die meisten Die einfachste davon kann die Gesundheit der Krümel gefährden. Und meistens nicht aufgrund von Gefahr oder strukturellem Versagen und aufgrund von Versehen Eltern. Was genau auf dem Spielplatz ist eine Gefahr für Kindergesundheit? Wie vermeide ich das? Welche Prinzipien brauchen Sie? von einem Kind auf einem Spaziergang kontrolliert werden?

Artikelinhalt

  • 1 Spielplatz: Risikofaktoren und angemessenes Verhalten
    • 1.1 Gefährliche Spieleinstellungen
    • 1.2 Andere Gefahren
  • 2 Wie Sie Ihrem Kind Sicherheit beibringen
  • 3 Sicherheitsregeln auf dem Spielplatz: Lernen mit Kind
    • 3.1 Schwingen
    • 3.2 Karussells
    • 3.3 Folien
  • 4 Spiele im Freien

Sicherheitsregeln für den Spielplatz

Spielplatz: Risikofaktoren und angemessenes Verhalten

Es ist sehr wichtig, nicht nur das spielende Baby zu kontrollieren, sondern auch Bringen Sie ihm regelmäßig Sicherheitsregeln bei. Je jünger das Kind desto schwieriger ist es für ihn, etwas anderes als Emotionen im Kopf zu behalten. vom Spiel aufgerufen. Normalerweise sind Kinder unter 5-6,5 Jahren nicht fähig Kontrollieren Sie die Situation, sie machen sich auf den Weg in den Prozess und den Instinkt der Selbsterhaltung verlieren. Wenn Eltern nicht versichern im richtigen Moment Ärger nicht zu vermeiden.

Gefährliche Spieleinstellungen

  • Trampolin.

Es kann nur mit einem Schutznetz bedingt sicher sein. In jedem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen Verletzung Tritt um Kinder herum. Es ist wichtig, Kinder nicht auf dem Trampolin zu lassen unter 2 – 3 Jahren oder Kinder mit Herzerkrankungen, Blutgefäßen oder Nervensystem. Erklären Sie den Krümeln, die auf keinen Fall sollten kopfüber auf einem Trampolin landen, andere Kinder schieben, an den Seiten des Trampolins zu klettern. In Abwesenheit eines Schutznetzes extrem hohes Risiko, dass das Baby direkt beim Sprung zu Boden fällt. Leider Es gibt viele solcher Fälle.

  • Schieben Sie.

Bei Zäunen gilt es als mehr oder weniger sicher Stoßstangen. Normalerweise folgen Kinder nicht der Reihenfolge beim Skaten, Schieben und sich gegenseitig schieben, unter die Arme klettern, versuchen sich gegenseitig zu überholen, Das ist mit Schlägen, Stürzen und schweren Verletzungen behaftet. Nimm Eigeninitiative: Bieten Sie als Erwachsener an, weiterzufahren Warteschlangen, die besonders aktive sanft belagern, lassen dies nicht zu Es ist nicht ungewöhnlich, wenn ein Kind mit fällt Oberdeck nicht richtig mit Handläufen ausgestattet oder gerade beim Abrollen den Hügel hinunter – aufgrund der Bewegung eines anderen ein Kind.

  • Treppe, schwedische Wand, Reck.

Sie können das Kind nicht verlassen, wenn es in der Nähe von solchen ist Simulatoren, vor allem während des ersten Trainings. Muss stehen in der Nähe und versichern Sie das Baby – jederzeit das Bein oder den Griff des Kindes kann von der Querstange rutschen oder kein Gefühl der Unterstützung haben.

  • Karussell.

Bringen Sie Ihrem Baby bei, sich festzuhalten und plötzliche Bewegungen zu vermeiden. vor allem von oder zur Fahrt springen. Elternversicherung sicherlich erforderlich.

  • Schaukel.

Die üblichen Schaukeln in jedem Hof ​​können verursachen sehr schwere Verletzungen des Kindes (von leichten Blutergüssen bis zum Zittern Gehirn). Kinder erfinden oft extreme Reitweisen – Stehen, mit dem Rücken sitzen, die sogenannte “Sonne” machen, zu Boden springen Laufen Sie dabei an den schwingenden Schaukeln vorbei.

Ein erhöhtes Risiko besteht in einer Schaukel in Form von Tier-Silhouetten: In der Regel unterscheiden sie sich nicht in Haltbarkeit und hoher Qualität Installation. Ein Kind kann sowohl aus ihnen herausfallen als auch mit ihnen fallen das Design selbst.

  • Sportdesign mit Seilen.

Die Hauptgefahr besteht darin, dass das Baby unfähig ist verheddert oder einen Teil des Körpers erfolglos festgezogen Schleife. Obwohl dies unter der strengen Aufsicht der Eltern ein großartiges Attribut ist für die körperliche Entwicklung des Kindes.

  • Turnringe.

Der Simulator erfordert etwas körperliches Training, also für den Anfang Sorgen Sie für Unterhalt und Versicherung Ihres Kindes für Erwachsene, andernfalls für Verletzungen nicht zu vermeiden.

Andere Gefahren

599L

  • Sandkasten

Sie sollten das Gebiet des Sandkastens vorher sorgfältig untersuchen das Baby spielen lassen. Oft wird dieser Spielbereich Obdach für Obdachlose, Drogenabhängige oder alkoholtrinkende Unternehmen. In gebrauchte Spritzen, Zigarettenkippen, Splitter können im Sand sein Glasscherben, Tierkot. Unaufmerksamkeit der Eltern kann zu traurigen Folgen werden: Schnitte, Vergiftungen Baby- und sogar Blutvergiftung.

  • Tiere – Hunde und Katzen.

Tiere sind schön, aber streunende Hunde und Katzen sind Träger vieler gefährlicher Krankheiten, können oft sein aggressiv abgestimmt. Hundebiss hinterlässt eine tiefe psychisches Trauma bei einem kleinen Kind erforderlich Injektionen von Tollwut bekommen, was auch für das Baby schwierig ist. In Um solche Situationen zu vermeiden, tragen Sie Gas für einen Spaziergang Sprühdose oder Schocker, mit dem Sie einen Angreifer abschrecken können ein Tier.

  • Die umliegende Flora und Fauna – Pflanzen, Pilze, Beeren, Bienen, Wespen, Hummeln.

Kleine Kinder erkennen nicht, dass Sand und Gras ungenießbar sind. Sie sind Sie können leicht verlassene Süßigkeiten vom Boden aufheben und abreißen giftige Beeren oder Pilze und essen sie. Kann von hellen und angezogen werden bunte Ansicht einer Biene oder eines Marienkäfers, nehmen Sie sie in die Hand und auch in den Mund schicken. Für das Baby mit seiner bisher minimalen Lebenserfahrung Es gibt keine Darstellungen von “gefährlich”, “giftig”, “Bissen”. Er ist konzentriert sich auf die Attraktivität umgebender Objekte und Phänomene, versucht alles auf den Zahn. Es ist wichtig, nicht nur zu erklären, wie unmöglich es ist handeln, sondern auch ständig das Kind überwachen.

Wenn das Baby anfällig für allergische Reaktionen auf einige Pflanzen ist oder Insektenstiche, besonders genau sein Spiel beobachten. Denken Sie daran, dass Vernachlässigung enden kann denn deine Krümel sind sehr traurig.

  • Kinder umgeben.

Nicht jeder zieht Kinder auf die gleiche Weise auf. Süßes Baby mit Engelsblick kann sich als unkontrollierbar klein herausstellen ein Bandit, der versucht, die Augen anderer Kinder mit Sand zu füllen oder Ersetzen Sie das Trittbrett. Es ist gut, wenn Mama ungezogen ist erreichen. Noch besser, wenn es ausreicht. Dies ist jedoch nicht immer der Fall Daher liegt die verantwortliche Aufgabe, die Sicherheit des Kindes zu gewährleisten auf deinen Schultern.

Lesen Sie auch: Schnittmenge von Interessen oder wie die kleinen Schläger zu beruhigen?

  • Erwachsene

Wir alle sehen fern und lesen die Nachrichten und deshalb Wir wissen, dass die umliegenden Erwachsenen die größte Gefahr verbergen können. Wer weiß, was hinter dem freundlichen Aussehen dieser Süßigkeit steckt Onkel, der Kinder mit Süßigkeiten behandelt? Eltern vermisster Kinder Vermisst, von Maniacs oder Pädophilen getötet, glaubte das auch nicht solch ein schreckliches Schicksal wird ihren Jungen oder ihr Mädchen betreffen. Sei vorsichtig und lehre die Krümel gleich.

loading...

Lesen Sie auch: Wie man ein Kind unterrichtet mit Fremden auf der Straße reden

Wie Sie Ihrem Kind Sicherheit beibringen

Pravila bezopasnosti na detskoi` ploshchadke

Das Hauptprinzip eines sicheren Gehens mit einem Kind unter 7 Jahren ist nicht lass es unbeaufsichtigt. Die Entwicklung jedes Kindes individuell und nur Sie können entscheiden, ob ein Sohn oder eine Tochter bereit ist unabhängige Spiele: Einige Kinder und mit 5 Jahren sind sehr gesammelt und sind aufmerksam und andere haben bis zum Alter von 8 Jahren noch nicht gelernt, zu kontrollieren sich während des Spiels.

Gott rettet eine sichere Person, wie sie sagen, aber sorgen Alle Risiken sind unmöglich, egal wie liebevoll Mama oder Vater du bist. Manchmal reicht ein Bruchteil einer Sekunde aus, damit das Kind herunterfällt Fahrrad oder fiel von einer Schaukel. Der einzige Ausweg besteht darin, die Technik zu lernen. Sicherheit zusammen mit dem Kind. Und nicht nur in den Kopf gehämmert Kinder sind einfache Wahrheiten, und um zu klären, zu erklären, Beispiele zu geben und Analogien.

Sie sollten das Baby nicht im Voraus für seine noch unvollkommene schelten Fehlverhalten, keine Gefahr drohen oder einschüchtern. Ein wichtiger Punkt: Die richtige Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg.

Verwandeln Sie den Lernprozess in ein Spiel – werden Sie zum Beispiel ein Kind auf dem Spielplatz, und er wird Sie als Mama oder Papa unterrichten Sicherheitsvorkehrungen. Sie können zu Hause erfinden und verlieren mit Spielzeug jene Situationen, die Sie auf einem Spaziergang bekommen können – Skaten auf einer Schaukel, Hundeangriff, Erwachsener versuchen, das Kind wegzuführen Plattformen.

Sicherheitsregeln für den Spielplatz: Lernen mit Kind

  1. Seien Sie nicht faul, bevor Sie ein Spiel auf dem Spielplatz starten Überprüfen Sie es, um die Sicherheit zu beurteilen: ob Fahrten sicher und gesund sind und Simulatoren, gibt es giftige Pflanzen, Tiere, Gruben, Schmutz und Trümmer im Gebiet, ob der Sandkasten sauber ist.
  2. Wenn möglich, wählen Sie einen Spielbereich mit Sand oder spezielle Gummibeschichtung. Es ist weicher darauf zu fallen als auf den Boden oder Asphalt.
  3. Wählen Sie Schuhe mit geschlossenem Zeh und Absatz für Ihr Kind. fest auf einem Bein sitzen. Der andere fällt leicht ab und fällt leicht ab den Fuß beschädigen.
  4. Die Kleidung sollte bequem und locker sein, um sie nicht einzuschränken aktive Bewegung der Krümel. Beseitigen Sie Kleidungsstücke, die Sie können Strukturen, Äste und andere Objekte fangen – Krawatten, Schals, Schnürsenkel, flatternde Bänder, lange Spitze Schnickschnack usw.
  5. Überprüfen Sie vor dem Gehen, ob das Kind keinen Mund hat Kaugummi und am Körper oder in Taschen scharfer Gegenstände (Ohrringe, Armbänder, Uhren).
  6. Bevorzugen Sie dieses oder jenes Spieldesign, Messen Sie die Wünsche des Kindes mit seinem Alter.
  7. Inakzeptable Spiele in der Nähe von Schaukeln und anderer Ausrüstung, die von einem anderen Kind verwendet wird.
  8. Lassen Sie den Ball nicht außerhalb der dafür vorgesehenen Bereiche spielen. Besonders in der Nähe von Transportwegen.
  9. Bringen Sie Ihrem Kind an einem persönlichen Beispiel den richtigen Sprung bei – vom Hügel, Schaukeln, Wände und andere hohe Oberflächen. Springen sollte an gebeugten Beinen und sofort an beiden Gliedmaßen durchgeführt. Übe die richtigen Sprünge mit dem Kind.
  10. In einer Menschenmenge kann man keinen Hügel besteigen. Sie sollten es abrollen erst nachdem das vorherige Kind heruntergerollt und aus dem Weg gegangen war Rutschen: nur mit den Füßen nach vorne und ohne sich über die Wachen zu beugen.
  11. Stellen Sie sicher, dass sich keine anderen Kinder in der Nähe befinden, wenn das Kind beginnt Schaukel schwingen, bergab rutschen oder treten das Fahrrad.
  12. Im Falle eines Hundeangriffs keine Panik, keine Panik Lauf und schau dem Hund nicht in die Augen. Verwenden Sie so schnell wie möglich Schocker oder Gasspray. Wenn Sie keine haben ein anderes, erhalten Sie ein regelmäßiges Deodorant-Spray.
  13. Besprechen Sie mit Ihrem Kind vertraulich, wie es führen soll sich in bestimmten Situationen: auf einer Schaukel fahren, Fahrrad fahren, einen Hügel hinunter rollen und einem aggressiven Tier begegnen. Besonders Erklären Sie den Krümeln sorgfältig, dass Sie Fremden nicht vertrauen sollten Erwachsene (Sie können nicht sprechen, nichts nehmen, mit gehen sie).
  14. Verlasse das Baby nicht, wenn es hoch klettert – er kann schau nach unten, aber Höhenangst und lass deine Hände los. Wenn Sie es nicht tun Wenn Sie Zeit haben, hochzulaufen, fällt das Kind auf den Rücken und von der horizontalen Stange nach unten Kopf.
  15. Achten Sie darauf, das Ziel zu überprüfen (Fußball, Hockey, Handball), Regenbogentreppen, horizontale Balken (wie Schaukeln) waren gut fest und sicher in den Boden gegraben.
  16. Besprechen Sie mit Ihrem Kind, was zu tun ist, wenn es mit ihm spricht. Fremder (nimm nichts, geh nirgendwo mit, geh nicht reden).

Wenn Sie das Gehirn des Babys wirklich wollen Die empfangenen Informationen haben sich konsolidiert, sie müssen ständig sein Erfrischen Sie sich, indem Sie vor jedem Spaziergang wiederholen und lernen, wie man es benutzt Regeln in der Praxis gelernt. Eine bedeutende Nuance – Sie brauchen mehr als nur Sagen Sie dem Baby, was nicht getan werden kann, und erklären Sie auch, was Gefahr, was wird das Ergebnis sein und wie zu handeln richtig.

Schaukel

Das Kind spielt auf dem Spielplatz

  • Wenn die Schaukel sehr schwer ist (z. B. Eisen), können Sie dies nicht tun Springen Sie schnell, Sie haben möglicherweise keine Zeit wegzulaufen und dann die Schaukel Schlagen Sie direkt in den Hinterkopf oder in den Rücken.
  • Wenn Sie die Schaukel selbst schwingen möchten, sollten Sie dies immer tun Denken Sie daran: Wenn sie stärker gedrückt und nicht gefangen werden, fällt die Schaukel direkt in deinem Gesicht.
  • Laufen Sie nicht in der Nähe der Schaukel! Es kann passieren, dass ein anderer Das Kind hat keine Zeit zum Bremsen und Sie werden beide verletzt.
  • Kunststoffseilschaukeln sind ebenfalls unsicher. Wenn du dran bist Sie werden sie viel beeinflussen und sich dann leicht nach vorne beugen Drehen Sie den Sitz mit Ihrem Gewicht um.
  • Halten Sie sich im Winter besonders fest an der Schwingschiene fest. Ein Sie müssen Handschuhe oder Handschuhe in Ihren Händen haben – sie Schützen Sie Ihre Hände vor dem Einfrieren von Eisenhandläufen.

Karussells

Sicherheit in Wagen

  • Verlassen Sie das Karussell nicht, während es sich dreht, wie folgt Der Sitz bleibt in Bewegung und kann Sie hart treffen, wenn Sie lief nicht zurück (a).
  • Sie können nicht in einem Kreis mit einem Sitz laufen und ein leeres Karussell aufdrehen und dann plötzlich abrupt anhalten – Sie können mit dem nächsten Sitz getroffen werden.
  • Stellen Sie sich nicht wie mit den Füßen auf den Karussellsitz Bewegung kann das Gleichgewicht verlieren und beim Fallen auf die Stirn schlagen.

Folien

Achterbahn

  • Berühren Sie den Objektträger vorsichtig und versuchen Sie es durch Berühren: in der Hitze Die Eisenrutschen werden sehr heiß und können durch Berühren verbrannt werden Metallteile. Und im Winter können Sie sie einfrieren. Sei aufmerksam!
  • Versuchen Sie, unmittelbar nach dem Abstieg vom Hügel wegzulaufen. Sonst auf dich Jeder, der sich hinter dich rollt, steigt ein.
  • Einige Höfe haben Holzrutschen. Inspiziere sie im Sommer vorsichtig, wenn es irgendwelche Chips oder Spalten darauf gibt, sonst gehen Sie es hinunter, Sie laufen Gefahr, einen Splitter zu bekommen.
  • Im Winter ist es am besten, von speziellen Rutschen auf Eis zu gleiten.

Spiele im Freien

In der kalten Jahreszeit:

  • Ziehen Sie Ihr Kind so an, dass es nicht schwitzt, aber nicht gefriert.
  • Kleidung ist besser wasserdicht und bequem zu wählen, was einfach ist aktive Spiele spielen. Schuhe müssen stabil sein eine Sohle, die nicht verrutscht.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind keinen Schnee in den Mund zieht und Eiszapfen.
  • Schützen Sie Ihr Baby beim Bergabfahren, Eislaufen und Rodeln.
  • Lassen Sie sich nicht auf Schaukeln und anderen kalten Oberflächen nieder. Sie können dafür eine kleine Bettwäsche tragen.
  • Nehmen Sie das Baby (und lernen Sie es selbst) von der Folie wie er sich hinunterrollte, um Platz für die Anhänger zu schaffen Kinder.

In den wärmeren Monaten:

  • Schützen Sie den Kopf des Babys mit einem Panamahut und einer Mütze vor der Sonne oder andere Kopfbedeckungen.
  • Wählen Sie morgens oder abends einen Spaziergang. Lang extremer Hitze ist schädlich.
  • Überprüfen Sie die Temperatur der Metalloberflächen der Objektträger und andere Designs. Durch Hitze können sie so heiß werden, dass das Baby wird sich verbrennen.
  • Suchen Sie nach gefährlichen Sandkästen, bevor Sie im Sandkasten spielen. Artikel.
  • Stellen Sie sicher, dass das Baby nichts in den Mund zieht.
  • Lassen Sie während des Spiels kein Kauen oder Kaugummi zu.

Denken Sie daran, Ihrem Baby Sicherheit beizubringen Ein Spaziergang ist eine der wichtigsten Aufgaben von Müttern und Vätern. Aber vorher Ab einem bestimmten Alter ist die einzige Kinderversicherung du.

Lesen Sie auch: Konflikte im Kindergarten Seite: Wie nicht zu einem Kampf bringen?

***.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: