Wie kann man ein Kind schnell vom Nägelkauen entwöhnen? Psychologin Marina Romanenko

Hallo an alle! Heute werden wir darüber sprechen, was wann zu tun ist Das Kind beißt sich auf die Nägel.

Eine der häufigsten Gewohnheiten bei einem Kind ist Gewohnheit zu kauen. Viele Eltern sind zuversichtlich, dass es ganz schön ist, sich in die Nägel zu beißen normal für das Baby und daher inaktiv.

In diesem Video spricht die Psychologin Marina Romanenko darüber die Gründe für diese schlechte Angewohnheit, wozu sie führen kann, Leben hackt für jeden Tag, wie man ein Kind schnell und einfach entwöhnt Nägel beißen:

Ein Kind beißt sich auf die Nägel – was soll man damit machen?

Dies ist eine dieser sehr beliebten Fragen von Eltern, viele mit Dies trat auf, wenn Kinder einfach ihre Nägel ins Blut beißen und danach Dies ist nicht einmal möglich, um die Nagelplatte zu wachsen. Sie ist ständig knabberte und die Nägel vieler Kinder beginnen sich zu peelen.

Warum beißt sich ein Kind in die Nägel?

In der Tat, wenn wir Psychosomatik betrachten, dann heißt es dass das Kind ängstlich ist. Irgendwo in seinem Leben unangenehm.

Dies gilt möglicherweise nicht für Geld. Eine Familie kann eine gute haben Reichtum, aber das Kind beißt sich auf die Nägel. Dies gilt mehr für zum inneren Zustand – irgendwo etwas, irgendwie fühlt er sich unwohl. Und in In diesem Moment nimmt er unbewusst seine Finger in den Mund und startet sie knabbern.

Was sollen Eltern nicht tun?

  • Sie können nicht schelten. Sie können nicht schimpfen, weil Sie fügen Unbehagen hinzu und anstatt mit dem Knabbern aufzuhören Nägel, er wird sie noch mehr beißen, in einem Zustand von Stress sein, nervöse Anspannung. Daher können Sie nicht genau schelten.
  • Sie können nicht wütend werden. Sie können nicht ständig ballen oder wütend auf ein Kind oder verärgert, weil es Nägel knabbern, weil er deine Frustration sieht, wird er es auch sei nervös. Er liebt dich, will dich nicht verärgern und irgendwann Die Zeit beginnt noch mehr, deine Nägel zu beißen.

Was müssen Eltern tun?

Müssen sich beruhigen. Es gibt eine gut funktionierende Technik und ich bin es jetzt Ich werde es dir sagen. Sie ist einfach.

1. Kaufen Sie spezielle Abdeckungen

Es gibt viele Möglichkeiten, Kinder am Kauen zu hindern. Nägel, aus der Tatsache, dass es so spezielle Abdeckungen für Finger gibt, dass Sie ziehen sich an und das Kind hat einfach keinen Zugang, er kann nicht knabbern. Bei einigen Kindern funktionierte dies, bei einigen jedoch nicht. Probieren Sie es aus! Sie werden in Apotheken und in Kindergeschäften verkauft.

2. Mit einer geschmacklosen Salbe behandeln

Der zweite Punkt – es gibt viele Salben, die die Spitzen bedecken Finger. Sie sind geschmacklos und für einige der Kinder hat es funktioniert aufgehört zu beißen, versucht – geschmacklos, nicht beißen. Und jemand wie Igel in einem Witz, “weinte und aß weiter Kakteen.” Sie sind Beiß weiter auf deine Nägel, es ist furchtbar geschmacklos, bitter, aber sie sind es knabbern.

Daher, wenn Ihr Kind eines ist, das nicht gearbeitet hat Senf oder einige spezielle Salben, dann wird es Ihnen sicher passen nächste Option.

3. Beruhigung des Nervensystems

Es ist notwendig, das Nervensystem zu beruhigen. So wie ich jetzt rede Ich werde sagen, es ist geeignet für Kinder, die sich in die Nägel beißen, z Diejenigen, die ihre Nase pflücken, saugen an ihrem Finger und ziehen am Ohrläppchen ständig – dies sind einige der gleichen Art von Bewegung. Oder ist es immer noch so – im Nabel kann das Kind, wenn es nervös ist, richtig reißen Bauchnabel.

Kündigen Sie Ihrem Kind an, dass Sie jetzt alles ändern glücklicher Tag, und jetzt können Sie Ihre Nägel beißen, Ihre Nase pflücken, stecke einen Finger in den Nabel – du kannst jeweils zu einer bestimmten Zeit Tag.

Machen Sie es fröhlich, machen Sie es zu einem Urlaub, nehmen Sie es ab Spannung – weil das Kind über die Lebensjahre jedes Mal mit Ihnen, wenn er hört: “Hör auf damit! Nimm deine Finger aus deiner Nase! Hör auf Beiß auf deine Nägel! “- er hörte nicht auf, aber er zuckt zusammen immer noch jedes Mal, wenn du ihm das sagst.

Also erkläre was du kannst, erkläre feierlich wie der Urlaub ist – Du kannst! – zum Beispiel jeden Tag von 17.00 bis 17.15 Uhr! Feierlich Versprechen Sie Ihrem Kind, dass es zu diesem Zeitpunkt egal ist, was es tut Sie werden ihn anrufen, und es wird eine Zeit sein, in der es völlig möglich sein wird Nägel aufbeißen.

loading...

Was muss ich nicht tun?

Keine Notwendigkeit zu irgendeiner anderen Zeit, ihn daran zu erinnern, dass er knabbert. Auch wenn er sie beißt, schweigen Sie. In 17-15 er bewusst es wird es tun und davor ist es nur aus Gewohnheit. Um nicht zu Intensivieren Sie das Knabbern, behalten Sie die Kontrolle und bis zu einer bestimmten Zeit sei still

  • Rufen Sie das Kind, egal was es tut, beim Termin an Zeit.
  • Bring ihn zum Spiegel und sag: “Die Zeit ist gekommen!”
  • Starten Sie einen Timer und lassen Sie ihn knabbern!

Wenn er sich vor Freude bis zu 12 Minuten vor Freude in die Nägel gebissen hat und Sie haben Plan 15, Sie sagen: “Lieber (oder Lieber), Sie haben noch bis zu 3 Minuten, mach weiter! ”

Und er beißt sich weiter in die Nägel – Tag, zweiter, dritter, immer noch freut sich. Aber am vierten Tag, wenn er seine Geliebte beobachtet Cartoon, und Sie rufen ihn an, um seine Nägel zu beißen, er will nicht mehr. Du bist sag: “Entschuldigung, diese Regeln! Komm schon, hör auf mit dem Cartoon!” Sei freundlich, gütig: “Du hast Zeit, lass uns gehen!”

Was ist los?

In sehr kurzer Zeit, wenn dieses Verhalten angezeigt wird auf eine bewusste Ebene, und er kann es außerdem, Sie Ermutigen Sie ihn dazu, das Nervensystem startet neu. Sie ist aus Das Maß an Stress geht in das Niveau von “gut, möglich, normal, entspannt, viel Spaß, viel Spaß, viel Spaß Vergnügen … ”

Viel Spaß Nein, ich möchte das nicht mehr tun!

Und allmählich, allmählich, allmählich ist das Kind schmerzhafter will ihre Nägel zur richtigen Zeit beißen. Er will das nicht mehr tun! Und Die Gewohnheit hört allmählich auf.

Aber sie geht leicht, geht ohne Anstrengung, ohne Schreie, ohne Skandale, ohne dass das Nervensystem des Kindes hochgezogen wird und deins, wenn du siehst, dass er sich in die Nägel beißt oder eine andere Reihe macht andere Bewegungen, von denen ich bereits gesprochen habe.

Probieren Sie diese Methode aus, sie funktioniert hervorragend! Das einzige was Bitte stimmen Sie allen Mitgliedern Ihrer Familie zu Sie hörten auf, dem Kind Kommentare zu machen, wenn sie es sahen, als es es sah knabbert an den Nägeln.

Denken Sie daran, dass die Gewohnheit zu einem besonders stressigen zurückkehren kann Moment, und er wird unbewusst seine Finger in den Mund stecken und anfangen zu nagen, aber Wenn der Stress weg ist, wird das weg sein.

Probieren Sie es aus! Und du wirst Erfolg haben. Du bist sehen Sie, wie einfach es ist, es loszuwerden.

Natürlich ist es sehr nützlich, wenn Sie an etwas denken, das nicht der Fall ist packt Ihr Kind zu dem Zeitpunkt, zu dem es beginnt nervös sein und wie man dies vermeidet, um weiterzuleben eine Welt, in der es ruhig ist, in der es Harmonie gibt, in der es als solche akzeptiert wird, wie er ist, das ist alles!

Und noch ein sehr wichtiger Punkt

Sie wissen, wenn wir dem Kind sagen: “Beißen Sie nicht auf die Nägel!”, Er natürlich. versteht, dass wir das sagen, aber das Gehirn versteht nicht, und was dann? Wenn nicht beißen, was dann? Daher ist es manchmal einfacher, dem Kind zu sagen: “Steck deine Hände in die Tasche!” oder “bring mir das” oder “nimm auf Hände etwas! “- und gib es ihm, egal was in deinen Händen ist, du nur Leiten Sie sein Gehirn auf die andere Seite.

Und egal was er tat, er nahm sein Ohr, seine Nase, seinen Nabel und knabberte Nägel – wenn Sie sagen “Stecken Sie Ihre Hände in die Tasche!”, geschieht dies automatisch hört auf damit und steckt die Hände in die Tasche.

Dies wird das Problem natürlich nicht global lösen, aber es ist eine kleine Zeit von Zeit zu Zeit wird es sehr gut funktionieren, weil Sie gegeben haben der richtige Befehl an das Gehirn, und er versteht, was zu tun ist.

Lesen Sie auch: Was tun, wenn ein Kind knabbernde Nägel

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: