Wie kann man einem Kind beibringen, sich zu entschuldigen?

Die Fähigkeit, sich zu entschuldigen, ist eine der wichtigsten menschliche Fähigkeiten, die von Kindheit an vermittelt werden sollten. Ohne ihn es ist unmöglich sich die entwicklung von verantwortungsbewusst, autark und erwachsene Persönlichkeit. Allerdings können und wollen nicht alle Kinder Gib deine Fehler zu. Wie man einem Kind beibringt, sich zu entschuldigen, wenn es ist wirklich gebraucht und wichtig für die um dich herum?

Wie man einem Kind beibringt, sich zu entschuldigen

Warum müssen Sie Kindern beibringen, sich zu entschuldigen?

Kinder wollen sich aus ganz anderen Gründen nicht entschuldigen: erstens das Kind erkennt seine Schuld nicht, ein anderer ahmt die Eltern nach, der dritte – Aufgrund des Charakters. Außerdem vergessen wir, dass wir uns manchmal selbst unterrichten Kinder sollen fest sein und dem Täter Wechselgeld geben. Aber zu solchen Eine wichtige Fähigkeit, wie die Fähigkeit, sich aufrichtig zu entschuldigen, ist wenig Aufmerksamkeit.

Die Notwendigkeit, sich bei demjenigen zu entschuldigen, der beleidigt hat überhaupt keine leere Formalität. Bei Babys im Alter von eineinhalb oder zwei Jahren Jahre sind soziale Beziehungen bereits auf dem Spielplatz gebunden. Hier entstehen nicht nur Freundschaft und Sympathie, sondern auch erste Zusammenstöße. Es ist wichtig, dem Kind beizubringen, alleine auszugehen mit Ehre aus Konflikten. Immerhin ist im Laufe der Jahre nur die Anzahl der Kontakte wird zunehmen und Kollisionen können leider nicht vermieden werden. Also dass die Fähigkeit, seine Fehler zuzugeben und in Harmonie mit anderen Menschen zu leben nützlich für eine erfolgreiche Person im späteren Leben.

Wir bringen Kindern bei, sich zu entschuldigen

Es ist wichtig, dass das Kind versteht: Es reicht nicht aus, nach Ihrem Fehlverhalten zu fragen Vergebung, wir müssen auch Verantwortung für sie tragen. Wie ist das? zu tun?

Wie man einem Kind beibringt, um Vergebung zu bitten

Teil 1. Einem Kind helfen zu verstehen, was eine Entschuldigung bedeutet

  1. Fangen Sie früh an. Über die Wichtigkeit Einem zweijährigen Kind kann bereits eine Entschuldigung ausgesprochen werden. Natürlich Zuerst wird er nicht verstehen, warum er sich bei einem anderen “entschuldigen” sollte der Junge nur, weil er ihm genommen hat, was er mochte ein Spielzeug. Aber wie Sie wissen, ist Wiederholung die Mutter des Lernens.
  2. Erklären Sie, was richtig vorausgesetzt wird Entschuldigung Sagen Sie uns, was die wahre Entschuldigung ist Ein paar Teile und das Murmeln von „Entschuldigung“ werden nicht ausreichen. Zum Beispiel: “Es tut mir leid, dass ich Ihren Turm niedergeschlagen habe. Ich Entschuldigung, weil Sie lange gebraucht haben, um es zu bauen. Sie vergib mir? ”
  3. Erzählen Sie uns von der Bedeutung von Stimme und Körpersprache. Das wie eine Person um Vergebung bittet, manchmal so wichtig wie sie selbst Entschuldigung Erklären Sie diesen sarkastischen Ton, Daumen drücken, herabhängende Augen weisen auf Unaufrichtigkeit hin und können noch mehr schmerzen Person. Sie können sagen “Es tut mir leid, Sie zu beleidigen” mit anderen Stimmung und fragen Sie das Baby, welche Option mehr für ihn ist Mir hat es gefallen.
  4. Achten Sie auf die Ernsthaftigkeit der Entschuldigung. Einige Kinder entschuldigen sich leicht, um lange Notizen zu vermeiden oder Bestrafung. Dies bedeutet, dass sich das Baby nicht nur nicht schuldig fühlt für sein Fehlverhalten, aber er hat noch nichts wirklich gelernt die richtigen Wörter aussprechen. Ein Kind von zwei Jahren versteht das überhaupt nicht warum die beleidigte Seite immer noch schmollt, obwohl er schon “gefragt” hat Vergebung. “Versuchen Sie zu erklären, wie wichtig eine aufrichtige Entschuldigung ist, und ältere Kinder empfehlen, Bücher mit Gedichten und Märchen zu lesen zu diesem Thema.
  5. Lernen Sie anhand eines Beispiels. Alle Leute Fehler machen und Eltern in Bezug auf ihr eigenes Baby auch nicht immer richtig. Wenn Sie einen Fehler machen, seien Sie vorbereitet Gib es zu, aber verzichte auf lange Erklärungen. Versuchen Sie es Sei genau: “Es tut mir leid, dass ich dich angeschrien habe, Schatz. Es war falsch. “Ihre Handlung wird das Kind lehren, dass jeder kann Fehler machen, aber es ist sehr wichtig, sich zu entschuldigen und weiterzumachen. Nicht Haben Sie Angst, Ihre Autorität fallen zu lassen. Denken Sie daran, dass Sie um Vergebung bitten können. ein Zeichen von Reife und Weisheit!

Teil 2. Entschuldigungen für Kinder im Alter von 2-5 Jahren

  1. Konzentrieren Sie sich auf die Verhaltensregeln. Die meisten Babys im Alter von 2-3 Jahren verstehen die Bedeutung der Entschuldigung nicht und Empathie, da sie egozentrisch und fokussiert sind eigene Wünsche. Die Bedürfnisse anderer Menschen für sie noch dunkel: denke, nahm die Maschine von Mischa! Anstelle von Fordern Sie unaufrichtige Entschuldigungen von Kindern, müssen Sie sich konzentrieren auf die Regeln, die das Kind befolgen muss, um zu vermeiden Konflikte in der Zukunft. Zum Beispiel: “Schlage andere nicht”, “Teilen mit deinen Spielsachen mit einem Bruder “usw.
  2. Erklären Sie das Beispiel eines Kindes. Mittlere Kinder Das Vorschulalter (3-5 Jahre) lässt sich leichter erklären, wie wichtig es ist, aufrichtig zu sein Entschuldigung, wenn sie beginnen, Ursache und Wirkung zu verstehen Kommunikation. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es sich beleidigt fühlt Mann: “Stell dir vor, dein Freund Dima hat dich im Kindergarten geschlagen. aber aus irgendeinem Grund hat sich niemand für dich eingesetzt. Und Dima ist nicht mit dir geworden um Verzeihung bitten. Wie würden Sie sich fühlen? “Ähnlich” passend ” von Emotionen wird es dem Kind ermöglichen zu verstehen, wie schmerzhaft es beleidigt war zu dem Jungen.
  3. Empathie lehren. Lehre Baby sympathisieren mit dem betroffenen Kameraden. Obwohl er auch zu klein ist für Empathie, aber Sie können ihm trotzdem helfen, seine Gefühle herauszufinden andere Leute. “Schau dir Katya an. Sie reibt ihre Finger an denen du bist gekommen Sie ist sehr verletzt, sie weint sogar. Lassen Sie uns alles überprüfen ob es ihr gut geht. “Also beginnen die Kinder den Zusammenhang zwischen ihnen zu verstehen Handlungen und Reaktionen anderer Kinder.
  4. Erzählen Sie uns von den Konsequenzen. Entschuldigung nichts bedeuten, wenn abnormales Verhalten anhält. Manchmal Eltern Achten Sie zu sehr auf Worte und zwingen Sie das Kind zu fragen Vergebung, aber korrigieren Sie nicht das schlechte Verhalten, das verursacht Probleme. Warnen Sie ihn vor möglichen negativen Folgen. sein Fehlverhalten: “Wenn Sie weiterhin andere Jungs im Kinderzimmer beleidigen Seite werden wir nicht hierher kommen. Und selbst wenn wir kommen, dann niemand will mit dir spielen Sie werden es mögen, wenn Sie Kameraden werden aufhören, mit Ihnen zu reden? ”

Teil 3. Entschuldigung für Kinder im Alter von 5-7 Jahren

  1. Verstehe, warum es für einen Vorschulkind schwierig ist, sich zu entschuldigen. Bereits ab dem fünften Lebensjahr verstehen Kinder besser, was ist gut und was ist schlecht. Sie entwickeln Empathie, aber das ist nicht so bedeutet, dass es für sie einfacher sein wird, um Vergebung zu bitten. Ja, das sind sie nicht mehr so egoistisch, aber andere Gefühle sind ihnen inhärent – Angst, Verlegenheit und Unwillen, das Gesicht vor anderen zu verlieren.
  2. Neutralität bewahren. Sie wahrscheinlich oft Ich hörte Worte wie “er hat es getan!” oder “er zuerst angefangen! “Erklären Sie den Kindern, dass beide seit dem Konflikt aufgetreten sind muss es bereuen. Bevor Sie sich entschuldigen, hören Sie auf Konflikt, Scheidung von Kindern auf verschiedenen Seiten. Für einige ablenken Zeit, sich zu beruhigen, Ressentiments anzuerkennen und das Gute wiederherzustellen Freundschaften.
  3. Bieten Sie Ihre Hilfe an. Angst überwinden oder Verlegenheit bei Kindern, kommen zu ihrer Rettung. Erzähl es einem anderen Kind, dass Sie und Ihre Tochter (oder Ihr Sohn) ihn um Vergebung bitten, es war nicht absichtlich, und jetzt wird Ihr Kind aufmerksamer sein. Auf diese Weise erreichen Sie übrigens mehrere Ziele gleichzeitig. Erstens, Helfen Sie mit, sich zu entschuldigen, und zeigen Sie zweitens, wie es geht um es zu tun. Wenn die Straftat schwerwiegend war, reichen Worte allein nicht aus. Lass Der Täter wird helfen, die Pyramide zusammenzubauen und zu bauen Sandburg oder zeichnen Sie eine schönere Zeichnung.
  4. Ermutigen Sie Ihre Kinder, sich auf ihre Weise zu entschuldigen. Nicht Entschuldigen Sie sich unbedingt für Ihren Vorschlag der Algorithmus. Für manche Kinder ist es einfacher, jemanden zu umarmen, den sie haben beleidigt, oder geben Sie eine Karte mit einer Entschuldigung. Erstmals Versuchen Sie, in der Nähe der Kinder zu sein, um sicherzustellen, dass die Aktion erfolgreich abgeschlossen wurde erfolgreich und alle Seiten verstanden und vergaben sich gegenseitig.
  5. Angenommen, Sie sind stolz auf das Kind. Wenn Baby entschuldigte sich allein, sogar empört oder verlegen Sagen Sie wegen des Konflikts unbedingt, dass Sie stolz auf seine Erwachsenen sind act: “Das Erkennen des eigenen Fehlers ist ein Zeichen von Mut und sogar Weisheit. Ich bin sehr glücklich und wirklich stolz auf dich! ”
  6. Lehre zu vergeben. Erklären Sie dem Kind das Entschuldigung ist nur ein Teil des Versöhnungsprozesses mit Freund oder Bruder. Für eine echte “heilende” Beziehung beleidigt Die Person sollte „die Anklage klären“, indem sie sagt: „Alles ist in Ordnung“ oder „Ich Ich vergebe dir. “Zeige es an deinem eigenen Beispiel und vergebe dem Baby dafür sein Fehlverhalten und nicht weiter an sein schlechtes Benehmen erinnern. Frieden bedeutet Frieden!

Wir lesen auch:

  • 10 Gründe für das Fehlverhalten von Kindern
  • Warum sind Kinder unhöflich?
  • 8 loyale Wege, Kinder zu bestrafen. Wie man bestraft Kind für Ungehorsam
  • 12 Zeichen eines verwöhnten Kindes
  • 15 Anzeichen dafür, dass Sie dem Kind gegenüber zu streng sind

Verbesserung der Fähigkeit eines Kindes, seine eigene Ungerechtigkeit zu erkennen und sich für eine unpassende Handlung zu entschuldigen, ist eine der wichtigsten Aufgaben weiser Eltern. Und du sagst es deinem Baby wofür, wann und in welchen Worten muss man fragen Vergebung?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: