Wie man ein Kind im Winter so kleidet, dass es sich fühlt Trost und erkältete sich nicht

Alle Eltern verstehen das durch Überhitzung und anschließende Unterkühlung Das Baby kann sich erkälten. Deshalb das Baby anziehen im Winter ist es notwendig, dass es nicht gefriert, aber nicht schwitzt. Wir haben vorbereitet für Sie Empfehlungen zu Kleidung für unterschiedliche Temperaturen, damit Sie konnten die zerbrechliche Gesundheit der Krümel schützen und viele vermeiden Probleme.

Wie man ein Kind im Winter für einen Spaziergang anzieht

+ 5 / –5

Ziehen Sie Ihrem Baby ein langärmeliges T-Shirt und einen Overall an – mit synthetischer Winterizer oder Membran, warme Schuhe für Strumpfhosen, Wolle Fäustlinge oder Handschuhe und ein Wollhut oder gemischt mit Acryl.

–5 / –10

Bei diesem Wetter benötigen Sie eine bessere Isolierung. Unter Overall mit Membran- oder Polyesterfüller tragbare und bessere Thermo-Unterwäsche und ein dünner Rollkragenpullover. Andere Dinge – unverändert: Strumpfhosen, warme Schuhe, Wollmütze und Fäustlinge entweder Leggings.

–10 / –15

Wir lassen Unterwäsche oder Thermo-Unterwäsche und fügen darüber Fleece hinzu oder ein Wollanzug. Als nächstes kommt ein Overall mit Polyester oder Daunenfüller. Es ist wichtig, dass er volumetrisch warm ist Haube – wir setzen es bei starkem Wind auf den Kopf. Optimal Kinderschuhe in der Kälte – Stiefel oder Winterstiefel, zieh sie an Woll- oder Thermosocken. Fäustlinge sind besser wasserdicht oder aus Wolle mit Fell.

loading...

–15 / –25

Bei starkem Frost lassen wir die gleiche Kleidung, aber die Gehzeit Limit: maximale Stunde bei ruhigem Wetter und bis zu 30 Minuten bei im Wind. Kleinkinder unter 1 Jahr sollten nicht nach draußen gebracht werden, wenn Die Temperatur fällt unter -15 Grad.

Befolgen Sie unsere Empfehlungen, aber vergessen Sie nicht, dass alles Kinder sind unterschiedlich, daher müssen Sie auf den Einzelnen achten Merkmale des Kindes.

Einige weitere nützliche Tipps

  • Unter den Membranoveralls und Schuhen müssen Sie Unterwäsche und Strumpfhosen tragen mit synthetischem Gehalt;
  • Bedecken Sie Ihren Mund auch bei extremer Kälte nicht mit einem Schal oder Taschentuch. Die Natur hat dafür gesorgt, dass das Baby normal atmen kann. trotz der niedrigen Temperatur;
  • Wenn Sie in den Laden gehen, ziehen Sie das Kind in einen separaten Overall. so dass Sie bei Bedarf die Jacke ausziehen können. Mütze mit Schal auch abheben, damit das Baby nicht schwitzt;
  • Über Thermo-Unterwäsche: Wählen Sie für passive Spaziergänge Produkte in die mindestens 40% des Gewebes sind natürlich, für aktive – mit das Überwiegen von Kunststoffen in der Zusammensetzung. Tragen Sie nur Thermo-Unterwäsche für Spaziergänge;
  • Die Tatsache, dass das Baby friert, wird durch Nase, Hals und Haut bestimmt über den Füßen und Händen. Wenn das Baby rosige Wangen und Nase hat – das heißt, er ist gesund und hat eine tolle Zeit: Blut fließt in sein Gesicht, damit es nicht einfriert, ist dies die Norm.

Wir lesen auch:

  • Wie man ein Neugeborenes für einen Spaziergang anzieht (Sommer, Herbst, Winter)
  • 5 Regeln für einen Winterspaziergang mit einem Kind

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: