Wie man ein Kindermädchen für ein Kind wählt

Die Wahl eines Kindermädchens für ein Kind ist eine schwierige und verantwortungsvolle Angelegenheit. Dies ist die Person, mit der Ihr Kind allein gelassen wird und die kommuniziert kümmert sich mit Ihrem Kind um es und bildet es aus. Deshalb sehr Es ist wichtig, bei der Auswahl keinen Fehler zu machen. Wie man das richtige Kindermädchen wählt, Was sie sind, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten Aufmerksamkeit?

Artikelinhalt

  • 1 Arten von Kindermädchen
    • 1.1 Zeitplan
    • 1.2 Pflichten des Kindermädchens
    • 1.3 Zusätzliche Anforderungen
  • 2 Wie man ein Kindermädchen findet
    • 2.1 Wie man das Kindermädchen kennenlernt
    • 2.2 Wie man einem Kind ein Kindermädchen vorstellt
  • 3 Wie man die Arbeit des Kindermädchens kontrolliert
    • 3.1 Sei nicht eifersüchtig auf dein Baby
  • 4 Wie finde ich ein gutes Kindermädchen für ein Kind? 7 Geheimnisse von Nastya Käfer

Wie man ein Kindermädchen für ein Kind wählt

Arten von Kindermädchen

Kinderpsychologen und Eltern haben lange alle Kindermädchen in unterteilt mehrere bedingte Typen. Diese Aufteilung hilft den Eltern Navigieren Sie, um welche Art von Kindermädchen sie sich kümmern müssen für das Baby. Außerdem das Kindermädchen für das Baby und für den 5-Jährigen Das Baby ist sehr verschieden voneinander. Nicht jedes Kindermädchen ist fähig mit gleichem Erfolg sowohl für das Baby als auch für den Fünfjährigen zu sorgen zappeln. Also, über die Typen:

  • Ein Kindermädchen mit medizinischem Hintergrund (Arzt oder Krankenschwester). Medizinische Ausbildung ist sehr wertvoll Qualität. Besonders wenn man sich um ein Baby kümmert. Medizinische Nanny gut versiert in Themen wie Sterilität, Kinder Krankheiten und ihre Symptome, richtige Pflege des Babys, Fütterung. Sie sind sind besonders genau im Falle einer Babykrankheit kann ihn mit kompetenter Grundversorgung versorgen, eine Massage machen usw. Die Praxis zeigt, dass Kindermädchen Ärzte nicht ablehnen nicht nur tagsüber, sondern auch nachts mit dem Baby zusammen sein zu müssen. Chef Der Nachteil dieser Kategorie von Kindermädchen ist, dass sie sich mehr um sie kümmern ein Kind, als er erzogen wird. Bei Babys ist das durchaus so akzeptabel, aber wenn er erwachsen wird, werden Eltern es wahrscheinlich tun müssen darüber nachdenken, ein anderes Kindermädchen zu finden;
  • Arina Rodionovna. Dies ist der Name älterer Menschen Frauen, meistens Frauen im Ruhestand. Solche Kindermädchen haben viele Vorteile. Sie haben ihre eigenen Kinder großgezogen, die sie höchstwahrscheinlich haben Enkelkinder. Daher sollten sie keine Erfahrung im Umgang mit Kindern sammeln. In der Regel Sie sind sehr geduldig mit dem Baby, können aufräumen Zimmer und füttern das Baby köstlich. “Arins Rodionovna” Liebe lange mit Kindern spazieren gehen, sie in Zoos, Museen und andere Orte bringen, vorteilhaft für Baby. Sie lesen dem Kind gerne und geduldig Bücher vor antworte endlosen Kindern “warum”. Alte Kindermädchen haben normalerweise viel Freizeit, und deshalb können sie ganz arbeiten Tage und sogar Überstunden. Ihr Hauptnachteil ist die Erziehung und Behandlung des Kindes “auf die altmodische Weise”, sowie der Wunsch, nicht zu erziehen nur das Baby, aber auch seine Eltern. Ein weiterer Nachteil ist , dass es der “Nanny-Großmutter” normalerweise schwer fällt, dem Kind zu helfen Unterricht
  • Studentinnen. Sie werden auch “Kindermädchen auf” genannt Stunde. “Sie sind jung und haben daher nicht die richtige Erfahrung, sich um sie zu kümmern Kinder. Normalerweise haben sie wenig Freizeit, da die meisten Tage widmen sie sich dem Studium. Deshalb arbeiten Kindermädchenschüler daran nach dem Grundsatz “von Fall zu Fall” in Bezug auf die Pflege des Babys eines anderen als Gelegenheitsarbeit in Teilzeit. Daher die entsprechende Einstellung zur Arbeit. Normalerweise werden solche Kindermädchen eingestellt, wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt;
  • Professionelle Nanny. Normalerweise eine Frau mittleren Alters, der viele Jahre als Kindermädchen gearbeitet hat. Das ist ihre Hauptsache Beruf. Sie hat viel Erfahrung, sie hat mit vielen Kindern gearbeitet, kann Empfehlungen von Familien geben, in denen zuvor gearbeitet wurde. Sie weiß, wie man Kontakte zu fast jedem Kind findet und mit seinen Eltern. Ein professionelles Kindermädchen kann ebenso erfolgreich sein mit Kindern jeden Alters kommunizieren – angefangen von Babys und endet mit Grundschülern. Sie kann wachteln Baby, wie man ihn füttert oder bei der Krankheit hilft. Ein professionelles Kindermädchen kann ein Kind begleiten, wenn es mit zusammen ist Eltern reisen lange Strecken – zum Beispiel im Urlaub oder für die Grenze. Mit ihr können Sie das Kind für eine lange Zeit furchtlos verlassen Zeit. Das professionelle Kindermädchen ist die beste Wahl für Eltern.

Bei der Auswahl eines Kindermädchens sollten Sie berücksichtigen, wie viel Zeit sie hat notwendig. Wenn für mehrere Stunden am Tag oder 1-2 mal pro Woche, Es ist unwahrscheinlich, dass das professionelle Kindermädchen dem zustimmt. In diesem Fall besser nach einer alten Frau oder Studentin suchen.

Zeitplan

Kindermädchen können nach verschiedenen Zeitplänen arbeiten. In diesem Sinne sind sie sind unterteilt:

  • Vollzeit Kindermädchen. Solche Babysitter Arbeit von morgens bis abends. Das heißt, solange die Eltern Das Kind wird nicht von der Arbeit nach Hause kommen. Den ganzen Tag Kindermädchen ist mit dem Kind, füttert es, geht mit ihm, legt es ins Bett, in der Ausbildung beschäftigt;
  • Abends Kindermädchen. Wie aus der Definition folgt, Sie arbeiten abends. Abendmädchen treffen ein Kind aus der Schule oder aus einem Kindergarten genommen, Abendessen für ein Baby vorbereiten, füttern, bring ihn schlafen. Ihre Arbeitszeit endet, wenn Eltern kommen nach Hause;
  • Bei der Nanny mit Unterkunft. Sie leben normalerweise in die ganze Woche in der Familie, die sie angeheuert hat, um sich um sie zu kümmern das Kind. Laut Vereinbarung ist das Kindermädchen mit Unterkunft ein oder zwei freie Tage sind vorgesehen. Es kommt vor, dass sie ihr geben separates Zimmer. In anderen Fällen schläft sie im selben Raum wie das Kind. Neben der Betreuung eines Kindes kann ein Kindermädchen mit Unterkunft andere Aufgaben übernehmen: bei der Hausarbeit helfen, kochen Nahrung für das Baby und seine Eltern;
  • Für Babysitter von Tag zu Tag. Tägliche Babysitter sind in der Regel Wird benötigt, wenn das Kind eine umfassende Betreuung benötigt Tag. Normalerweise sind dies Babys oder kranke Kinder. Zum größten Teil Tägliche Babysitter arbeiten in Schichten – Tag für Tag.

Eine separate Kategorie sind die begleitenden Kindermädchen. Sie werden normalerweise eingestellt dann, wenn eine Mutter mit einem Baby (oder mehreren Kindern) muss lange Strecken gehen. Verantwortlichkeiten des begleitenden Kindermädchens umfasst die Betreuung von Kindern während der Reise sowie die Kinderbetreuung Kinder an einem neuen Ort bis zur Rückkehr.

Nanny Verantwortlichkeiten

Bevor Sie anfangen, ein Kindermädchen zu suchen, müssen Sie sich entscheiden Was wird ihre Verantwortung sein. Es ist klar, dass dies nicht in allen Fällen der Fall ist Kinderbetreuung kann mit der Pflicht des Kindermädchens belastet werden. Etwas, das sie nicht tut weiß, wie man etwas macht – wird es aus dem einen oder anderen Grund nicht wollen. Und in etwas anderem – kein Kindermädchen, auch nicht die qualifizierteste, Mutter kann nicht ersetzen: zum Beispiel beim Stillen. Deshalb Zunächst müssen Sie die Liste der wichtigsten Verantwortlichkeiten festlegen. und alle anderen Nuancen zu entscheiden, sobald sie entstehen.

Also sollte das Kindermädchen:

  • Kümmere dich voll um das Baby;
  • Sorgen Sie für seine Sicherheit;
  • Baden Sie das Baby und erfüllen Sie andere Hygieneanforderungen.
  • Beachten Sie den Tagesablauf: Legen Sie das Kind pünktlich ins Bett, gehen Sie mit er;
  • Kochen Sie das Baby und füttern Sie es;
  • Befolgen Sie die Hygienevorschriften im Kinderzimmer.
  • Begleiten Sie ihn beim Besuch von Sportvereinen Abschnitte;
  • Besuchen Sie mit ihm Ausstellungen, Museen, Sehenswürdigkeiten;
  • Kennen Sie die Merkmale der Altersentwicklung des Kindes und wenden Sie Ihre an Kenntnisse in der Praxis;
  • Helfen Sie dem Kind (wenn es ein Vorschulkind ist), sich auf die Schule vorzubereiten.
  • Dem Schüler beim Abschluss des Unterrichts helfen.

Dies ist nur ein Hinweis und bei weitem keine vollständige Liste der Verantwortlichkeiten. Babysitting. Alle anderen Verantwortlichkeiten werden mit den Eltern ausgehandelt. zusätzlich, sobald der Bedarf in ihnen entsteht.

Wir lesen auch: Was ist der Unterschied zwischen einem Kindermädchen und Gouvernante?

Zusätzliche Anforderungen

Viele Eltern versuchen, ein Kindermädchen für ihr Baby zu finden. ausschließlich mit Lehrerausbildung. In der Tat in Die Kinderpflegerin hat viele Tugenden. Sie kennt Entwicklungstechniken Kind, kann Musik verstehen, zeichnen können, wissen Fremdsprachen usw. Sie wird dem Baby all dies beibringen Dadurch wird er eine umfassend entwickelte Persönlichkeit entwickeln. Außer Darüber hinaus kann die Kinderpflegerin das Baby auf die Schule vorbereiten hilf ihm weiter im Unterricht.

All dies sind die Vorteile, die das Kindermädchen mit dem Pädagogischen verbindet Bildung. Es gibt jedoch auch Nachteile. Derzeit Einige Pädagogen (sowie Psychologen) sind in westlichen Modellen ausgebildet Elternschaft, die in vielerlei Hinsicht nicht mit unserer übereinstimmt Wahrnehmungen und Weltanschauung. Zum Beispiel jetzt viele Pädagogen Bedenken Sie, dass das Kind in nichts eingeschränkt werden kann, alles ist notwendig lass ihn, sonst wird er berüchtigt und minderwertig Persönlichkeit. Bevor Sie einen Pädagogen einstellen, Sie sollten seine Weltanschauung und Methoden sorgfältig verstehen Bildung.

Ein Kindermädchen, das keine Lehrerausbildung hat. Es gibt viele solche Kindermädchen mehr als mit einem Lehrerdiplom. Sie können junge Mädchen sein, und vielleicht – Frauen in Jahren. Sie haben normalerweise keine eigenen Erziehungsmethoden, und deshalb ist es für sie viel einfacher zu erklären elterliche Sicht auf die Erziehung des Babys. Das einzige ein signifikantes Minus – ein Kindermädchen ohne pädagogische Ausbildung ist wahrscheinlich Es ist schwieriger, ein Kind auf die Schule vorzubereiten.

Eine Frau, die ihre eigenen Kinder hat. Die Hauptvorteile von solchen Kindermädchen – ihre weltliche Erfahrung und Fähigkeit, mit Kindern zu kommunizieren. Sie werden sich darum kümmern Nachdem das Kind richtig gefüttert wurde, füttere es richtig und antworte pünktlich zu all seinen Fragen usw. Allerdings einige Kindermädchen davon Kategorien können die Wünsche der Eltern des Babys nicht berücksichtigen, Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sie aufgrund ihrer Erfahrung besser wissen, wie es geht ein Kind erziehen.

Alle diese Nuancen sind jedoch vollständig lösbar. Viel mehr Wichtiger ist, welche Art von Kindermädchen die Person ist. Wenn sie einen schlechten Charakter hat, schlechte Gewohnheiten, begrenzte Horizonte und unangemessener Wortschatz besser ihre Dienste zu verweigern. Die Gründe für die Ablehnung sind verständlich: Kommunikation mit einem zweifelhaften Kindermädchen, Ihrem Kind absichtlich oder unabsichtlich nimm von ihr jene menschlichen Qualitäten auf, mit denen sie besitzt.

Wir lesen auch: 8 Tipps zur Auswahl Babysitting

Wie man ein Kindermädchen findet

  1. Der erste und häufigste Weg sind Zeitungsanzeigen oder das Internet. Außerdem gibt es nur eines: auf diese Weise Die Suche erfordert keine großen Ausgaben, aber es gibt viele Minuspunkte. Unter den Werbetreibenden können Ex-Kindermädchen ausgewiesen werden für schwerwiegendes Fehlverhalten von früheren Orten sowie Kindermädchen ohne Erfahrung. Noch Eine Kategorie sind die sogenannten “Liebhaber fremder Ehemänner” oder Diebe, die nach Wegen suchen, sich in das Haus eines anderen zu reiben, damit dann rob Daher ist das erste Treffen mit solchen Antragstellern vernünftiger nicht zu Hause ausgeben, sondern irgendwo neutral Gebiet.
  2. Der zweite Weg ist die Suche in Personalagenturen. Hier sind die Profis Viel mehr: Agenturen können Ihnen eine beeindruckende Liste anbieten Kandidaten für jeden Geschmack zusammen mit Eigenschaften, Empfehlungen, ärztliche Atteste. Gleichzeitig gibt es aber auch genügend Minuspunkte: z Agenturleistungen müssen bezahlt werden, viele Kandidaten sind Kindermädchen nur nach ihren eigenen Worten können einige Fälschungen haben Dokumente. Darüber hinaus sollten Sie nicht wahllos und sich selbst vertrauen Personalagenturen. Es gab Fälle, in denen einige Agenturen ging absichtlich, um Kunden zu täuschen und zu versuchen, sie nicht zu reduzieren Profis und mit zufälligen Leuten.
  3. Der sicherste Weg, ein Kindermädchen zu finden, ist mit den Empfehlungen Ihrer Freunde, Mitarbeiter, Freunde, Verwandte. Normalerweise ist keiner von ihnen schlecht wird keinen Kandidaten empfehlen. Sie werden über so ein Kindermädchen wissen fast alles: ihre Gewohnheiten, Fähigkeiten, Familienstand, Ort Wohnsitz, Berufserfahrung. Es gibt nur ein signifikantes Minus: wenn Sie lehnen sie aus irgendeinem Grund ab, dann riskieren Sie es die Beziehungen zu denen verderben, die es empfohlen haben.

Wie man das Kindermädchen kennenlernt

Wenn Sie sich mit dem Kindermädchen vertraut machen, sollten Sie sich alles genau ansehen kleine Dinge. Das ist verständlich: Sie vertrauen ihr das Kostbarste an du bist – dein Kind. Zunächst müssen Sie bezahlen das Aussehen des Babysitter-Kandidaten für Ihr Baby. Wenn sie hinschaut unordentlich, das ist ein guter Grund, sie abzulehnen.

Nach visueller Bekanntschaft wird empfohlen, den Kandidaten zu fragen ein paar allgemeine Fragen. Dies können Fragen zu sein verschiedene themen: weiß sie wie man kocht, welche gerichte am besten sind es gelingt ihr, ob sie gerne läuft, ob sie ihr kind einfahren kann Abteilung oder Klinik, was waren ihre Aufgaben auf der ersteren der Ort, an dem sie mit dem Kind und seinen Eltern zurechtkam usw. Nicht Fühlen Sie sich frei, sie nach einem Reisepass und ärztlichen Attesten zu fragen. Sie sollten auch die Empfehlungsschreiben sorgfältig lesen und rufen Sie die darauf angegebenen Nummern an.

loading...

Für den Fall, dass das Treffen bei Ihnen stattfindet, ist es angemessen Laden Sie andere Familienmitglieder ein, sich ihr und Ihrem Kind anzuschließen. Es müssen Schlussfolgerungen darüber gezogen werden, was einen Kandidaten ausmacht von ihrem ersten Schritt in Ihrem Haus. Ist sie pünktlich gekommen? ob sie dich und das Kind begrüßt hat, wie sehr sie aufrichtig ist Konversation usw. Wenn sie geht, ist es notwendig, eine verallgemeinerte zu entwickeln Meinung und gemeinsam entscheiden, ob dieser Kandidat als geeignet ist Babysitting für Ihr Baby.

Nach allgemeinen Fragen müssen Sie sich mit dem zukünftigen Kindermädchen vertraut machen näher, indem Sie ihr spezifischere Fragen stellen.

1) Fragen zu früheren Arbeiten:

  • Welche Aufgaben haben Sie bisher erfüllt?
  • Warum hast du dort nicht gearbeitet?
  • Wie leicht passen Sie sich an eine neue Familie an?
  • Wie lange gewöhnen sich Kinder an dich?
  • Was machst du als Kindermädchen nicht gerne?

2) Persönliche Probleme:

  • Wie alt sind Sie?
  • Hast du eine Ausbildung?
  • Wie ist Ihr Familienstand?
  • Hast du Kinder und wie alt sind sie?
  • Wenn die Kinder minderjährig sind, wer wird dann bei ihnen bleiben? während du bei der Arbeit bist?
  • Hast du irgendwelche Hobbys und welche?
  • Bist du ein Gläubiger und welche Religion bekennst du?
  • Wie verbringst du deine Freizeit und was ist dein Kreis? Kommunikation?

3) Gesundheitsfragen:

  • Haben Sie eine chronische Krankheit?
  • Können Sie ein Kind in Ihren Armen erziehen?
  • Hast du schlechte Gewohnheiten?
  • Wie lange bist du schon in der Fluorographie?
  • Stimmen Sie zu, sich einer zusätzlichen medizinischen Behandlung zu unterziehen? Prüfung?

4) Diskussion zukünftiger Verantwortlichkeiten:

  • Können Sie bei Bedarf verweilen?
  • Stimmen Sie zu, am Wochenende zu arbeiten?
  • Stimmen Sie zu, das Kind zu begleiten, wenn es zusammen geht? mit Eltern ins Land, in eine andere Stadt, in ein anderes Land?

5) Diskussion der Zahlungsbedingungen:

  • Welches Gehalt erwarten Sie?
  • Wie wollen Sie bezahlt werden – jeden Tag, einmal jeden Tag Woche, monatlich?
  • Wie stehen Sie zu Strafen für Fehlzeiten oder Verspätung?

6) Diskussion des Notfallverhaltens Situationen:

  • Was haben Sie vor, wenn das Kind erstickt? das Bewusstsein verloren, weinen und handeln, sich unangemessen verhalten, krank geworden (die Liste der Situationen kann fortgesetzt werden)?

7) Hintergrundfragen:

  • Welche Spiele können mit einem Kind in der einen oder anderen gespielt werden Alter?
  • Aus welchen Gründen können Kinder weinen?
  • Was machst du, wenn ein Kind dich ausflippt?
  • Was ist für Sie am wichtigsten, wenn Sie Ihr Baby pflegen und mit ihm sprechen?

Natürlich sollten Sie Ihre eigenen nicht rabattieren mütterliche Intuition. Dass es die entscheidende Bedingung sein sollte ob man den einen oder anderen Kandidaten als Kindermädchen akzeptiert oder lehne sie ab.

Wir lesen auch: 19 Regeln, die sollten beobachte das Kindermädchen

Wie man einem Kind ein Kindermädchen vorstellt

Das zukünftige Kindermädchen hat Sie also positiv beeindruckt. Dies ist jedoch kein Grund, sie sofort zur Arbeit zu bringen. Notwendig Stellen Sie sicher, wie sich Ihr Kind bei dem Kandidaten bewirbt. Es sollte sein das letzte Argument in Ihrer Entscheidung, ob Sie es brauchen oder nicht Ihr Baby ist so ein Kindermädchen.

Beobachten Sie die Reaktion Ihres Kindes genau. Wenn er hat geselliger Charakter, nach welcher Zeit wird er es versuchen das Kindermädchen näher kennenlernen? Wenn das Baby im Gegenteil nicht kommunikativ ist, Wie wird sich dann das Kindermädchen in diesem Fall verhalten, um es zu positionieren? dich selbst? Wenn das Kind zuerst Angst vor dem Kindermädchen hat, aber dank ihrer Bemühungen dann beginnt immer noch Interesse an ihr zu zeigen, dann ist dies bedingungslos Plus für Babysitter.

Es ist von Anfang an nicht notwendig, das Baby für eine lange Zeit bei der Kinderpflegerin zu lassen. Es wird klüger sein, wenn sich das Kind allmählich daran gewöhnt. Bei Dieses Baby sollte versuchen zu erklären, dass das Kindermädchen sehr gut ist Die Tante, die ihm das Spielen und Zeichnen beibringt, wird bei ihm sein Gehen Sie, fahren Sie auf dem Karussell usw. Glauben Sie an Ihre Erklärungen, Das Kind kann sich schneller daran gewöhnen. Und die letzte Bedingung: Bei der Einstellung eines Kindermädchens ist es notwendig, eine offizielle Arbeit mit ihr abzuschließen Vertrag.

Wie man die Arbeit des Kindermädchens kontrolliert

Dass die Arbeit des Kindermädchens kontrolliert werden muss, Einwände sollte nicht verursachen. Die Frage ist, wie man es richtig macht. Erstens ist eine unfähige Kontrolle schwer zu erreichen spezifische Ergebnisse. Zweitens können Sie auf diese Weise Babysitter beleidigen.

Die Hauptkontrollmethode ist die sorgfältige Überwachung des Kindes. Wenn er nachts unruhig schläft, sich nicht über das Kindermädchen freut oder Angst vor ihr hat, dann das hier bereits eine Gelegenheit, Beobachtungen zu reflektieren und zu stärken. Wenn Baby, kaum dich zu sehen, fängt an zu weinen und versucht vor dem Kindermädchen wegzulaufen, dann das hier Ein weiterer Grund für elterliche Träumereien. Zusätzlich Die Gründe können auch sein, dass für eine lange Zeit Ihre Der Junge hat nichts Neues gelernt, er hat unverständliche Blutergüsse und Kratzer, das Kindermädchen vor Ihnen verhält sich einschmeichelnd usw. Das regelmäßige Auftreten solcher Zeichen bei einem Kindermädchen ist besser zu verlassen.

Ihre unerwartete Ankunft zu Hause kann zu guten Ergebnissen führen. Oder – das gleiche unerwartete Aussehen im Haus Ihrer Freunde und Verwandte. Es ist auch gut, von Zeit zu Zeit mit Ihren Nachbarn zu sprechen. Wer kann genau sehen, wie das Kindermädchen mit Ihrem Kind kommuniziert. Einige Eltern stellen sogar privat ein Detektive.

Es gibt noch einen anderen praxiserprobten Weg, um festzustellen wie gut oder umgekehrt das Kindermädchen Ihres Babys ist. Ein gutes Kindermädchen ist eines, bei dem das Baby von einem Spaziergang zurückkehrt schmutzig, aber zu Hause ist er immer sauber und gewaschen. Hier ist alles einfach. Wann das kind geht voll, dann wird es normalerweise immer schmutzig. A. Ein Kind kann nur dann vollständig laufen, wenn es sich fühlt Das Kindermädchen ist bequem.

In letzter Zeit überwachen sie zunehmend die Arbeit von Kindermädchen mit Hilfe von Videokameras. Dies ist vielleicht die effektivste Form der Kontrolle. In der Presse und im Fernsehen wird oft berichtet, dass es Videokameras zu verdanken ist schaffte es, die Wilden unter dem Deckmantel von Kindermädchen zu entlarven. Besser wenn Camcorder wird an mehreren Stellen installiert. Es ist klar, dass das Kindermädchen selbst sollte nichts über Videoüberwachung wissen.

Sei nicht eifersüchtig auf dein Baby

Das Baby gewöhnt sich schnell an ein gutes Kindermädchen. Es kommt vor, dass er beginnt sie “Mutter” zu nennen. Oft führt dies dazu, dass echte Mütter beginnen eifersüchtig auf das Kind für das Kindermädchen zu sein. Und aus diesem Grund sie wird gefeuert Solche Mütter machen also einen großen Fehler.

In diesem Fall werden Gefühle und Psychologie nicht berücksichtigt. ein Kind. An jemanden gebunden zu sein ist ihm sehr wichtig. Und wann das Kindermädchen, an das sich das Baby gebunden hat, verschwindet aus seinem Leben, und im Gegenzug erscheint eine neue, dies kann das Baby ernst machen Stress Seien Sie nicht eifersüchtig auf das Kind und fürchten Sie, dass das Kindermädchen wirklich ist kann eine echte Mutter ersetzen. Wenn das Kindermädchen ein Profi ist, und zu Eine wundervolle Person, sie wird immer einen Weg finden Erklären Sie Ihrem Baby, dass die wahre Mutter Sie sind und sonst niemand.

Wir lesen auch:

  • Wie man ein Kindermädchen für ein Neugeborenes wählt – Tipps und Empfehlungen
  • Kindermädchen oder Kindergarten: Was ist das Beste für ein Kind?
  • Großmutter oder Kindermädchen: mit wem das Kind verlassen soll
  • Mary Poppins für immer oder wie man aufhört, Babysitter zu wechseln. Was “Nanny Karussell”
  • Freundin in der Rolle eines Kindermädchens: “FOR” und “AGAINST”

Wie finde ich ein gutes Kindermädchen für ein Kind? 7 Geheimnisse von Nastya Käfer

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: