Wie man ein verwöhntes Kind umerzieht (wie verstehen, dass das Kind verwöhnt ist: Anzeichen und Ursachen)

Alle Eltern machen sich einmal Sorgen, dass sie nicht verwöhnen ob sie versehentlich ihr Kind. Es zu definieren ist einfach – Sie müssen Beobachten Sie einfach sein Verhalten und seine Reaktionen auf die Umstände. Trotzdem möchte jeder von uns der ideale Elternteil für uns werden Kinder, wachsen ihn eine kultivierte, gebildete Person, angepasst an das Leben in der modernen Gesellschaft. Leider so Ein idyllisches Bild ist nur im Film möglich. Im Leben sogar am meisten sensible Eltern sind nicht in der Lage, die Entwicklung aller Ereignisse zu berücksichtigen. Jeder von uns zutiefst individuell, so bleibt nur, die Kinder darauf hinzuweisen Art und Weise, sich zu verhalten und auf bestimmte zu reagieren Lebenssituationen.

Heute möchte ich mit Ihnen die Dringlichkeit für viele besprechen Elternproblem – wie man ein verwöhntes Kind umerzieht, Finden Sie die Anzeichen und Ursachen des Verderbens heraus Ich gebe Ihnen hilfreiche Tipps zur Kontrolle diese Frage.

Artikelinhalt

  • 1 Zeichen eines verwöhnten Kindes
    • 1.1 Wutanfälle auslösen
    • 1.2 Anhaltende Reizung
    • 1.3 Hat keine Grundkenntnisse und ist im Allgemeinen nicht autark
    • 1.4 Manipuliert
    • 1.5 Zu oft zieht es die Aufmerksamkeit anderer auf sich
    • 1.6 Gierig
    • 1.7 Ständig unzufrieden
    • 1,8 Schnappschüsse
    • 1.9 nicht zuhören
    • 1.10 Will nicht helfen
    • 1.11 Unfähigkeit, unabhängig zu spielen
    • 1.12 Unverantwortlich
    • 1.13 Missverständnis des Wortes “nein”
    • 1.14 “Tauschbeziehungen”
    • 1.15 Sie schämen sich für Ihr Kind
    • 1.16 5 Wutanfälle verwöhnter Kinder vor der Kamera gefilmt
  • 2 Warum ein Kind verwöhnt wird – einfach Gründe
  • 3 Welche Zukunft erwartet eine Person, die verwöhnt ist Kindheit
  • 4 Wie man ein verwöhntes Kind umerzieht
  • 5 Verwöhntes Kind. Was zu tun ist? GuberniaTV

verwöhntes Kind

Um dieses Thema zu studieren, wurde ich von einem Fall dazu aufgefordert ereignete sich nach der Rückkehr meiner ältesten Tochter aus dem Meer, wo sie Verbrachte einen Monat mit ihren Großeltern. Hier wäre alles nichts nur sie kam als ganz andere Person nach Hause. Tochter ist geworden immer unzufrieden, sie ist ungezogen, braucht etwas und mit Skandale und Wutanfälle, die mich wirklich beschützten. Zuerst während ich Veränderungen in ihrem Verhalten auf gewöhnliche Müdigkeit zurückführte nach einer langen Fahrt. Immerhin können ein paar Tage im Auto müde werden sogar ein Erwachsener, und wir sprechen über ein Kind. Es vergingen nur Tage, aber nichts hat sich geändert.

Allein konnte ich keine Antworten auf meine Fragen finden, Deshalb habe ich beschlossen, Artikel und Bücher zu lesen. Infolgedessen habe ich immer noch identifizierte für sich klare Anzeichen eines verwöhnten Kindes. Jetzt ich Ich werde sie mit dir teilen.

Zeichen eines verwöhnten Babys

Auf Spaziergängen beobachten Eltern oft solche Bilder: Kinder manipulieren ihre Mütter und Väter, rollen laute Wutanfälle, emotional fordern, ein Spielzeug im Laden zu kaufen, all dies mit Schreien, mit Tränen, und einige Babys fallen sogar zu Boden und hämmern darauf Fäuste. Es mag egoistisch klingen, aber solche Szenen ich immer amüsiert. Ich fing an, stolz auf meine Kinder zu sein, weil das erlauben sie sich nicht. Im Gegenteil, sie sind sehr höflich und Ruhe in öffentlichen Bereichen. Wenn meine Kinder etwas wollen und ich Ich bemerke das bevorstehende “Gewitter”, ich werde sie ziemlich schnell beruhigen.

Es war jedoch genau dieses Problem, mit dem ich mich beim ersten Mal auseinandersetzen musste Tage nach dem Urlaub der Tochter. Solche Szenen sind uns und meiner Tochter passiert begann auch zurückzuschnappen. Mir wurde klar: Das Kind ist verwöhnt, also er müssen dringend umerziehen.

Die Anzeichen, Kinder zu verwöhnen, sind unterschiedlich, Sie müssen berücksichtigen, dass sie hängen vom Alter des Kindes ab. Was ist akzeptabel für 3-Jährige, für Erstklässler nicht akzeptabel. Daher bemerken Sie eine oder mehrere von Anzeichen von Verderb (die geringer sind), versuchen Sie es angemessen bewerten Sie das Verhalten Ihres Kindes. Wenn du kannst, hol ein paar Freunde Freunde, damit sie ihren Standpunkt von außen ausdrücken. Das helfen, ein größeres Bild zu machen und zu beurteilen, wie viel Das Problem läuft.

Also, unter welchen Zeichen können wir verstehen, dass ein Kind verwöhnt?

Rollende Wutanfälle

Alle Eltern sind mit Wutanfällen bei Kindern konfrontiert. Jeder Das Kind hat seinen eigenen Charakter, ist aber sehr klein kann Gefühle ausdrücken und zeigen, wie er sich fühlt. Wenn das Problem global wird, ist das Kind glücklich Konzerte in Geschäften, im öffentlichen Verkehr, weg, fällig kleine Dinge, die das Maß nicht kennen und er ist bereits älter als 4 Jahre, das kann sicher sein Nennen Sie Kinderhysterie.

Wir lesen auch: Wie man mit einem Kindergarten umgeht Wutanfall: Rat eines Psychologen

Ständige Reizung

Auch neues Spielzeug oder Süßigkeiten können sich lange nicht ändern. die Stimmung des Kindes. Er will mehr, mehr und mehr. Und Was er gerade von jemand anderem gesehen hat, ist wünschenswert. Ja Dies alles ist ein sicheres Zeichen für entstehenden Neid.

Mangel an Grundkenntnissen und im Allgemeinen nicht eigenständig

In jedem Alter muss das Kind bestimmte Fähigkeiten haben und in der Lage sein, bestimmte Aktionen auszuführen. Also, in 4 Jahren gibt es natürlich Löffel ohne die Hilfe von Erwachsenen, ziehen Sie sich ein T-Shirt und eine Hose an. Wenn der Erstklässler keine Ahnung hat, wo er seine platzieren soll Spielzeug, wie man Kleidung faltet und Erwachsene werden ständig gezwungen ihn daran zu erinnern, sich die Zähne zu putzen, ist bereits inakzeptabel. Versuchen Sie in jeder Phase der Entwicklung des Kindes, in es zu investieren Wissens- und Formgewohnheiten, die auf Selbstpflege abzielen, Entwicklung der Selbstdisziplin. Meist ist es eine schwache Entwicklung in diesen Bereiche unterscheidet ein verwöhntes Kind von einem gut erzogenen.

Lesen Sie auch: Was soll ein Kind können? vor dem Kindergarten – 4 nützliche Fähigkeiten

Manipuliert

Dies ist ein weiteres sicheres Zeichen dafür, dass das Kind verwöhnt ist. Er ist kann auf die raffiniertesten Wege zurückgreifen, um dies zu erreichen erwünscht. Geht schief und versucht, die Eltern in Verlegenheit zu bringen Position, demonstratives Verhalten – das Baby beginnt gezielt weinen, schreien, hysterisch laut. Reife Kinder greifen auf völlige Erpressung.

Wir lesen auch: Kleine Manipulatoren: wie auf Kindertricks reagieren? 10 erfolgreichsten Kindheitsphrasen

Zu oft zog die Aufmerksamkeit anderer auf sich

Sie selbst können sich im Prinzip Ihren Launen hingeben, wie Sie möchten das Kind. Aber die Menschen um uns herum müssen das nicht ertragen. Und das Argument “Er ist ein Kind!” das ____ funktioniert nicht. Dies ist nicht “er ist ein Kind”, sondern “du bist sein verwöhnt. ”

Gierig

Dieses Symptom hängt wie alle anderen vom Alter ab. Für 3-4 Jahre alte Kindergier – normale Qualität, noch nicht gebildet sich selbst und andere verstehen. Wenn ein klares Problem auftaucht, wenn es dem Baby leid tut, seine Lieben mit nur einer kleinen Süßigkeit zu behandeln, Obwohl er eine ganze Tüte davon hat, ist es Zeit, über die Gründe dafür nachzudenken Verhalten. Es ist wahrscheinlich, dass das Ganze verdorben ist.

Lesen Sie auch: Mein Kind ist gierig – was machen? Kämpfen oder ertragen? Gründe für die Gier der Kindheit

Ständig unzufrieden

Die Tatsache, dass das Kind mit allem unzufrieden ist, ist bei uns geworden eines der Hauptprobleme nach dem Urlaub. Es wurde praktisch manifestiert in alles. Nicht so vorbereiteter Brei, nicht derjenige, der den Stuhl stellte, nicht das kaufte ein Spielzeug, sie gaben die falsche Zahnpasta. Ansprüche und Launen Es gab einfach kein Ende. Egal was ich meiner Tochter anbiete, sie ist nicht alles geeignet. Meine Geduld ging bereits zur Neige und am Ende ich Mir wurde klar, dass ein solches Verhalten alles andere als ideal ist. Die Unfähigkeit, Kompromisse einzugehen, ist ein großes Problem Das verdirbt die Beziehung und es gibt ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit. Nicht übersehen dieses Symptom.

Schnappt

Wenn das Baby anfing, unhöflich und knurrend zu sein, bedeutet das, dass Sie hörte auf, Autorität für ihn zu sein. Er begann zu denken, dass er würdig war. mehr, und die Meinung der Eltern ist nicht so wichtig. Stoppen Sie alle Möglichkeiten, Ihnen und jeder Person im Allgemeinen gegenüber unhöflich zu sein. Kranke Kinder Respektlosigkeit gegenüber Ältesten zeigen und mit ihnen zu gleichen Bedingungen kommunizieren, und Dies sind keine kindischen Anfragen mehr.

Lesen Sie auch: Warum sind Kinder unhöflich?

Nicht zuhören

Dieses Zeichen des Verderbens ist das umstrittenste von allen möglich. Kinder sind von Natur aus ungezogen – das liegt an ihnen Alter und Entwicklung. Sie können es einfach nicht immer verstehen wahrer Zustand der Dinge. Und du kannst kein Baby trainieren, wie ein Tier, so dass er jeden Wunsch eines Erwachsenen erfüllt. Na und Für Kinder ist es natürlich, Erwachsenen nicht zu gehorchen, aber es sollte so sein messen. “Geh nicht zum Herd, es ist heiß, es wird weh tun” und “lass uns gehen Zuhause, morgen spielst du mit den Kindern im Sandkasten “- das ist komplett verschiedene Dinge. Im zweiten Fall ist es ganz, wenn das Kind nicht gehorcht Vielleicht versucht er nur, den Spaß zu verlängern. In der ersten Situation Ungehorsam gegenüber den Eltern ist kein gutes Zeichen.

Wir lesen auch: Was ist, wenn das Kind du bist? nicht gehorchen?

Will nicht helfen

Ab einem bestimmten Alter sollte das Kind bereits ein eigenes haben Verantwortlichkeiten in der Familie. Angesichts der Möglichkeiten des Kindes ist es wichtig, es zu gewöhnen Helfen Sie Ihren Lieben, reagieren Sie. Wenn das Baby überhaupt nichts hat will tun, legt kein Spielzeug weg, macht das Bett nicht, weigert sich, den Teller nach sich selbst zu waschen, ist es notwendig, ihm zu erklären Verhaltensregeln. Faulheit, Gleichgültigkeit gegenüber allem – treu Anzeichen von Verwöhnung. Kein Wunder, dass sie diese Arbeit sagen veredelt.

Wir lesen auch:

  • Warum sollte ein Kind bei der Hausarbeit helfen?
  • 9 einfache Tipps, wie Sie Ihrem Kind Haushaltshilfe beibringen können

Unfähigkeit, alleine zu spielen

Es kann zwei Arten geben. Das erste ist, wenn das Kind nur faul ist Überlegen Sie sich etwas für sich selbst und er muss “unterhalten” werden. Der zweite ist, wenn er nur ständige Aufmerksamkeit und Zustimmung braucht. Beide Optionen sind ein Zeichen dafür, dass er verwöhnt ist.

Unverantwortlich

Nicht nur ein Erwachsener, sondern auch ein mehr oder weniger älteres Kind müssen für ihre eigenen Handlungen verantwortlich sein. Er sollte Seien Sie sich klar darüber, dass wenn er jetzt Spielzeug verstreut, dann dann sollte er sie entfernen. Wenn er ein weißes Hemd schmiert, geht er beschmutzt, damit sie ihn eine Schlampe nennen können. Die Hauptsache ist mit dem Kind sprechen, alles bis ins kleinste Detail erklären, zeigen Ursache-Wirkungs-Beziehung, so dass er bewusst Handlungen begangen hat und verstanden, wozu sie führen konnten.

Missverständnis des Wortes “nein”

Vielleicht das sicherste Zeichen der Verwöhnung. Darüber hinaus auf Jedes “Unmögliche” solcher Kinder reagiert mit Wutanfällen, Schreien und anderen nicht zu angenehme emotionale Manifestationen.

“Tauschbeziehungen”

Verwöhnte Kinder werden so etwas nicht tun – nur im Austausch für etwas, das sie persönlich brauchen. Hilfe rund ums Haus? Nur im Austausch auf dem Spielzeug. Werfen Sie keinen Wutanfall in den Laden – nur wenn er kaufe was er will.

Sie schämen sich für Ihr Kind

Wenn Sie sich oft für Ihr Kind schämen, wenn es Ihr ist Verhalten macht Sie verlegen und verärgert, wenn Sie Haben Sie mindestens ein Anzeichen von Verwöhnung bemerkt, müssen Sie ernsthaft Denken Sie über die Gründe nach.

Lesen Sie auch: 12 Anzeichen einer verwöhnten Kind

5 Wutanfälle verwöhnter Kinder vor der Kamera gefilmt

Warum ein Kind verwöhnt wird – die Hauptgründe

  • Am häufigsten verwöhnt ist das einzige Kind in Familie. Wenn es Brüder oder Schwestern gibt, diszipliniert und beruhigt dies Begeisterung. Die Aufmerksamkeit von Mama, Papa und Großeltern wird unter allen geteilt Kinder – mit Ausnahme der seltenen Familien, in denen es gibt Haustiere
  • Wenn das Paar es lange nicht geschafft hat, ein Baby zur Welt zu bringen, aber schließlich es ist passiert, er wird lang erwartet. Sie geben ihm viel Aufmerksamkeit, er ist übermäßig bevormundet, obwohl er möglicherweise nicht der erste ist und nicht ein Einzelkind in der Familie;
  • Die Wurzeln der Verwöhnung können auch in der unterschiedlichen Bildung liegen. Mama und Papa müssen in dieser Angelegenheit die gleichen Ansichten vertreten. Es lohnt sich auch, mit den Großeltern die Regeln für die Kommunikation zu besprechen Baby, um Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden;
  • Mangel an Kontrolle und Regeln in der Erziehung. Es gibt ein System Elternschaft, bei der dem Kind Handlungsfreiheit eingeräumt wird und Wahl. Auf der anderen Seite Zulässigkeit, vor allem bei den jüngeren Alter, das Baby sich selbst geben, es in Ruhe lassen mit seinen Problemen und Sorgen, ist kein gutes Zeichen. Mama und Vater sollte am Leben seines Kindes teilnehmen und es anweisen der richtige Weg, bis er erwachsen wird. Muss studieren dürfen ihre Fehler, aber nicht mehr. Das Kind muss verstehen, was das Wort ist “notwendig”;
  • Mangel an Aufmerksamkeit. Manchmal Eltern aus bestimmten Gründen Sie geben ihrem Kind keine Liebe und Fürsorge. Man stört die Arbeit, Beschäftigung, andere wollen einfach nicht mit dem Baby umgehen, weil es interessantere Aktivitäten gibt. Zum Ausgleich mangelnde Aufmerksamkeit erlauben Eltern ihrem Kind mehr als brauche, gib ihm viele Geschenke. Gleichzeitig weist das Kindermädchen das Baby an, was ihn schon durch ihre Prinzipien erzieht, Arazbalovlennost Kind kümmert sich wenig um sie.

Welche Zukunft erwartet eine Person, die in der Kindheit verwöhnt ist

Psychologen sind überzeugt, dass verwöhnte Kinder, die erwachsen werden, dies nicht können sich voll und ganz an die in der Gesellschaft existierende Außenwelt anpassen Normen und Verhaltensregeln. Wenn ein Kind unter dem Flügel wächst Eltern, die ihn beschützen, verteidigen seine Interessen, dann in Das Erwachsenenalter wird das alles nicht sein. Die Welt ist grausam und niemand wird seinen Launen, Wünschen und Anforderungen frönen. Mensch es wird sehr leicht sein, zu beleidigen und zu beleidigen, und er selbst wird es akzeptieren Alles, was zu ihm gesagt wurde, liegt ihm zu am Herzen. Frieden für ihn wird sein unverständlich, grausam und feindselig.

Von Eltern gegebene Elternschaft kann diese Person nicht umzäunen von Realitäten, und dies wird seinen emotionalen Zustand beeinflussen. Wie sich herausstellte, haben verwöhnte Kinder, die aufgewachsen sind, geringe Stressresistenz, oft psychisch konfrontiert Probleme, Depressionen, Selbstgrabungen, Komplexe. Noch sie erlauben sich zu viel, ohne aktuelle Chancen zu berücksichtigen – dies gilt für Geld, Gesundheit und andere Lebensbereiche.

Die Ergebnisse anderer Studien zeigen jedoch, dass einige von verwöhnten Kindern im Erwachsenenalter wurde ganz erfolgreich. Darüber hinaus hing ihr Erfolg nicht vom finanziellen Wohlergehen ab Eltern oder andere Verwandte. Sie haben alles getan von dir selbst. All dies ist auf das unerschütterliche Vertrauen in Selbst, elterliche Unterstützung, mangelnde Angst vor Unsicherheit. Diese Eigenschaften besitzen Babys, die es sind unter der Schirmherrschaft ihrer verehrten Eltern. Jedoch zu diesen Forschung kann ziemlich skeptisch sein. eine selbstbewusste Person mit Liebe und Unterstützung erziehen, aber Gleichzeitig geben Sie ihm Wissen über das wirkliche Leben und lassen Sie sich nicht verwöhnen mit oder ohne.

Wie man ein verwöhntes Kind umerzieht

Wie man ein verwöhntes Kind umerzieht

Schließlich können wir die Hauptfrage dieses Artikels beantworten. Es ist wichtig, alle Empfehlungen zu befolgen und umfassend zu handeln Versuchen Sie, die Dinge reibungslos und schrittweise zu erledigen. Im Ernst, geben Sie nicht auf, zu versuchen, das Kind umzubilden Zeigen Sie auf halbem Weg Charakterstärke. Sei ausgeglichen und fair, ruhig und geduldig, schrei das Kind nicht an. Wenn das Baby ist schon sehr verwöhnt und an seinen Zustand gewöhnt, Es wird viel länger dauern als bei Kindern “verwöhnt” zuletzt unter dem Einfluss bestimmter Umstände (zum Beispiel wie meine).

  • Geben Sie Ihre Gedanken und Wünsche klar und deutlich an, verständlich für das Kind Zunge. Dies sollten in keinem Fall genau Anfragen sein Bestellungen. Argumentieren Sie Ihre Entscheidung, auch wenn Sie sie nicht mögen. In Ihre Rede sollte fest und unflexibel empfunden werden. Gib an das Kind zu verstehen, dass Ihre Entscheidung endgültig ist und nicht mehr unterliegt Diskussion;
  • Disziplinieren Sie Ihr Kind. Machen Sie einen groben Tagesablauf Planen von Zeit zum Heben, Essen, Trainieren, Gehen, Unterhaltung und Auflegen. Folgen Sie der Routine täglich und sprechen Sie darüber mit einem Kind. Erklären Sie ihm, welchen Nutzen er erhalten wird, wenn er wird Beobachten Sie den Tagesablauf. Wenn er Einwände erheben wird, zeigen Sie Härte
  • Seien Sie konsequent in Ihren Handlungen und Handlungen. Wenn gegeben Versprechen Sie dem Kind, stellen Sie sicher, dass Sie es erfüllen, wenn Sie auch bestraft werden etwas verboten – bleib stehen, bis es gelöst ist ein Problem;
  • Überlegen Sie sich einige Hausarbeiten für Ihr Baby – gieße dem Hund Futter, mache das Bett, wische den Staub ab. Allerdings Alter und Entwicklung berücksichtigen;
  • Wenn sich das Verwöhnen an einem öffentlichen Ort manifestiert (z. im Laden bekam das Kind einen Wutanfall und forderte eine Art Spielzeug), Halten Sie sich zurück und schreien Sie das Baby nicht an, schlagen Sie nicht auf den Papst. Einfach Bring ihn an einen ruhigen Ort und erkläre ruhig, warum du nicht kaufst was er verlangt. Wenn der Wutanfall nicht endet, versuchen Sie es bleib ruhig, reagiere nicht auf die Provokation, gehe. Nicht müssen das Kind verwöhnen, sonst wird es schnell erkennen, dass Eltern kann manipuliert werden. Bleib unerschütterlich. Wischen Sie zu Hause strenge und ernsthafte Konversation, drohen das nächste Mal nicht Nehmen Sie das Kind mit in den Laden.
  • Überlegen Sie, was genau zu dem unerwünschten Verhalten geführt hat. Das Kind wird aus verschiedenen Gründen verwöhnt sehr individuell. Finden Sie zuerst heraus, was ausgelöst hat Problem in Ihrem Fall, und dann beginnen Umerziehung.

Abschließend möchte ich festhalten, dass Kinder die besten sind, Was passiert im Leben der Eltern? Manchmal läuft nicht immer alles reibungslos Wir vermissen den Moment, in dem das Baby unkontrollierbar wird. Aber alle hängt von uns Erwachsenen ab. Sie können die Situation jederzeit korrigieren, sie unter Kontrolle nehmen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Kind ist Individualität mit eigenem Charakter, die noch nicht bricht es lohnt sich.

Wir lesen auch:

  • Was tun, wenn das Kind Ihnen nicht gehorcht?
  • Kindliche Laune oder Selbstsucht: Wie unterscheidet sich einer vom anderen?
  • Wie man Kinder großzieht: Karotte oder Peitsche?
  • 10 Tipps, um Ihre Kinder nicht mehr anzuschreien
  • 10 Geheimnisse der Erziehung eines gehorsamen Kindes: wie man Kinder unterrichtet respektiere und höre die Eltern

Verwöhntes Baby. Was zu tun ist? GuberniaTV

Die elterliche Liebe ist bedingungslos und manchmal kennt sie keine Grenzen. Oft ist die Folge solcher Liebe verwöhnend ein Kind. Heute werden wir darüber sprechen, was zu tun ist, wenn die Situation bereits besteht kompliziert, wie sich Eltern verhalten und welche Handlungen verpflichten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: