Wie man einem Kind im Alter von 3-5 Jahren erklärt, warum ein Kamel Buckel

Kleinkinder fragen oft, warum Kamele nannte die “Könige der Wüste” und wie sie es schaffen, eine lange zu verwalten Zeit ohne Wasser. Um diese Fragen zu beantworten, Mama Mit Papa musst du dem Kind zuerst erklären, warum das Kamel brauche Buckel.

Kamel

Kamel ist das einzige Tier, das das kann lange Zeit ohne Wasser in der Wüste Zeit. Es hat eine Eigenschaft – Buckel, danke was er schafft, dies zu tun.

Kamelbuckel ist ein Ort der Speicherung von Fett und anderen Nährstoffe. Ein paar Tage vor der Reise Ein Kamel frisst viel und trinkt viel Wasser. Er ist nimmt so viel Nahrung auf, dass sich sein Buckel zu erheben beginnt zurück, manchmal ein Gewicht von etwa 45 kg zu erreichen. Wenn der Körper eines Kamels braucht Nahrung und Wasser, das Fett in seinen Höckern gespeichert, Wechselwirkung mit Sauerstoff, “brennt aus” und wird in Wasser umgewandelt.

Wissenschaftler haben zuverlässig festgestellt, dass von 100 Gramm Fett in Buckel eines Kamels ragen 107 Gramm Wasser heraus. Stellen Sie sich vor Wie viel Wasser wird sich herausstellen, wenn Sie das gesamte Fett in zwei Höckern “schmelzen” ein Kamel, wenn nur ein Buckel fast 40 kg wiegt.

Im Allgemeinen unterliegt die gesamte Struktur dieses ungewöhnlichen Tieres dem Regime “wassersparend”. Kamele schwitzen ein wenig, so dass Feuchtigkeitsverlust während unter der Sonne zu sein ist unbedeutend. Ihr Atem langsam, und ihre Nasenlöcher sind so angeordnet, dass Feuchtigkeit, von ihnen beim Atmen abgesondert, sammelt sich danach in einer speziellen Falte an was in ihren Mund kommt.

In der Nähe des Bauches haben sie eine Art Hohlraum entworfen auch zur Aufbewahrung von Wasservorräten. Diese Hohlräume sind in Form ähneln Gläsern.

Kamelknospen filtern mehrmals die zu seinde Flüssigkeit weitere Isolation, als würde man das Wertvollste daraus “saugen”. Wenn Schauen Sie sich den Kamelstreu an, es wird klar, dass die ganze Flüssigkeit bleibt in seinem Körper – der Wurf ist so trocken, dass mit ihm Sie können sogar ein Feuer machen. Wüstenbewohner und Reisende Verwenden Sie häufig Müll für diesen Zweck.

loading...

Ähnliche strukturelle Merkmale dieses Tieres erlauben es ihm unerschütterlich große Entfernungen in der Wüste überwinden, ohne jegliches Essen und Wasser. Kein anderes Tier ist angepasst so viel zum Leben in der Wüste.

Ein Kamel kann zehn Jahre lang ohne Wasser auskommen Tage und ohne Essen – bis zu einem Monat.

Gegen Ende seiner Reise und als sein Kamel erschöpft ist Der Buckel ist verkleinert und sieht zur Seite geklappt aus. Nachher Ein mühsamer “Spaziergang”, zu dem sich ein Kamel gut ausruhen muss Gewinnen Sie Kraft und tanken Sie neues Fett.

Wenn ein Kamel die Wasserquelle erreicht hat, kann es sofort bis zu trinken 200 Liter Wasser.

Buckel dienen Kamelen und als Schutz vor der harten Sonne Wüsten, die einen großen Teil ihres Körpers bedecken. Außerdem, Die Konzentration von Körperfett auf dem Rücken sorgt für hervorragende Leistungen Wärmeübertragung, die diesen Tieren hilft, Überhitzung zu vermeiden und Unterkühlung. Fat Buckel erfüllt die Funktion “Thermostat”.

Es ist bekannt, dass die Nächte in der Wüste sehr kalt sind, also der Buckel dafür Die Zeit hat Zeit, sich auf 34 Grad abzukühlen. Aufgrund dieser Temperatur Kamele frieren nachts nicht. Am Nachmittag, wenn die Sonne aufgeheizt ist Grenze, und Lufttemperatur überschreitet 70 Grad, der Buckel “kühlt” den Körper des Tieres.

Kamele haben ein oder zwei Buckel je nachdem wo sie leben. Zum Beispiel ein arabisches Kamel hat nur einen Buckel, weil sein Lebensraum genannt werden kann “sparsam”. Und das Kamel Bactrian aus Zentral- und Zentralasien hat zwei Buckel, da die klimatischen Bedingungen seines Lebens strenger sind. Dieser hier Die Art überlebt auch unter härtesten und extremsten Wüstenbedingungen: sengende Sonne, Wassermangel, kalter Winter.

Interessante Tatsache: Die Völker Nordafrikas berücksichtigen Kamele heilige Tiere, die eine bestimmte Person verkörpern Kraft, Ausdauer und Ausdauer.

Vorlesung “Elternpädagogik: Alter warum ”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: