Wie man einen Topf für ein Kind wählt

Die meisten Mütter beginnen über Töpfchentraining nachzudenken früh genug. Oft erscheint ein Topf im Haus, wenn das Baby kaum sechs Monate alt, und er beherrscht die Sitzposition. In der Tat das Alter, in dem ein Baby alle Weisheit verstehen kann in den Topf gehen – 1,5 – 3 Jahre. In diesem Alter ist das nervös Das System reift, so dass das Kind fähig wird Ausscheidungsprozesse kontrollieren und verstehen, was zu tun ist “Toiletten” -Koffer in Höschen sind unpraktisch. Bedeutende Rolle beim Lernen Der Pot spielt. Das Baby darauf sollte bequem, bequem und bequem sein sicher, nichts sollte das Baby von der Hauptleitung ablenken Vor diesem Hintergrund müssen Eltern wissen, was richtig ist und was Es ist besser, immer einen Topf für das Baby zu pflücken, damit es hilft, nicht verlangsamte das Training.

Wie man einen Topf für ein Kind wählt

Arten von Töpfen

Je nach Form, Vorhandensein oder Nichtvorhandensein unterschiedlicher zusätzliche Funktionen, Töpfe gibt es in vielen Formen.

  1. Klassischer Topf. Das ist das Gewöhnlichste ein Topf von runder Form, wie die im Sowjet Zeit.
  2. Anatomischer Topf. Ein solcher Topf ist geformt Sättel, Rückenlehne und Vorsprung vorne. Baby sitzt auf Töpfchen dieser Typ mit geschiedenen Beinen.
  3. Topf mit einem “Rock”. Dieser Topf hat eine Front Es gibt ein bequemes Trittbrett. Bequemlichkeit ist das Sitzen oder Im Stehen kann das Baby den Topf wegen seiner Beine nicht umwerfen Stellen Sie sich auf den “Rock” und fixieren Sie die Position des Topfes.
  4. Töpfchenhocker. Dieser Topf erinnert Ein echter Hochstuhl mit Rücken und Beinen. Jedoch stattdessen Die Sitze in diesem Stuhl sind ein Zaun, der leicht herausgezogen werden kann. den Inhalt zu gießen.
  5. Ein Spielzeugtopf. Tierförmiger Topf Autos oder anderes Spielzeug.
  6. Musiktopf. Ein solcher Topf ist ausgerüstet spezielle Sensoren, die auf Flüssigkeit reagieren: Das Baby pinkelt – die Melodie geht an.
  7. Klapptopf. Dies ist eine Wandermöglichkeit für Ausflüge und Gäste. Der Topf hat einen Hartplastiksitz und ist weich Faltfolie, die nach dem Befüllen weggeworfen wird.

Fototöpfe:

Klassischer Topf Anatomischer Topf Spielzeugtopf Töpfchenhocker Topf mit Rock Musiktopf Klapptopf (Camping)

Fast alle modernen Töpfe bestehen aus Kunststoff, jedoch mit Auf Wunsch finden Sie einen emaillierten Topf. Einige Töpfe haben Abdeckung.

Töpfe für Jungen und Mädchen

Physiologische Merkmale von Jungen und Mädchen zeigen Einige Anforderungen an die Form des Topfes, obwohl sie überhaupt nicht sind hart.

  • Es wird angenommen, dass ein runder Topf besser für Mädchen ist. da kann man mit abgeflachten Beinen darauf sitzen.
  • Der Topf für den Jungen sollte idealerweise einen Vorsprung vor sich haben. Kind sitzt auf einem Topf wie im Sattel und der Vorsprung schützt die Umwelt Platz vom Spray.

Wählen Sie den Topf richtig

Eine Vielzahl von Töpfen in den Verkaufsregalen führt hinein Verwirrung an alle Eltern. Auswahl Tipps und Tricks Dieses wichtige Zubehör hilft Ihnen zu verstehen, welche Modelle es verdienen Aufmerksamkeit, und die sind nur im Fenster gut.

loading...
  1. Bei der Auswahl eines Topfes müssen Sie dessen Hauptzweck berücksichtigen und nicht durch zusätzliche Funktionen abgelenkt werden. Also ein Musiktopf oder ein Topf in Form eines Spielzeugs, Experten nennen es eher schädlich. Musik, leuchtende Elemente, Gesichter machen ein Kind Verbinden Sie einen Topf mit einem Spielzeug und “führen” Sie weg, um zu verstehen, warum Dieser Artikel wird benötigt. Darüber hinaus machen Spiele auf dem Topf das Baby länger als nötig dort sitzen, was gefährlich und nicht gut für die Muskeln ist Perineum.
  2. Das Vorhandensein eines Covers ist natürlich ein Plus, aber Sie können es nur bewerten falls Sie den Topf nicht sofort leeren und waschen. Wenn Es gibt keine derartigen Pläne – Sie können das Vorhandensein oder Fehlen einer Deckung schließen die Augen.
  3. Die Topföffnung muss so breit sein, dass die Seiten hat nicht in die Beine und den Arsch gebissen.
  4. Es ist sehr wichtig, dass der Topf stabil ist. In diesem Sinne gut Modelle mit Stufen oder optional mit Gummiprophylaxe rutschfest.
  5. Plastiktöpfe sind definitiv praktischer und bequemer als emailliert. Kunststoff kann auch selbst desinfiziert werden Der Topf ist viel leichter. Emaillierte Töpfe sind wegen nicht nach Kindergeschmack kaltes Sitzen, mit einem Plastiktopf gibt es kein solches Problem.
  6. Der Kunststoff selbst, aus dem der Topf besteht, muss sein hochwertig, solide und glatt. Grate oder Risse sind nicht zulässig. Ein solcher Topf ist für das Baby bereits unsicher.
  7. Es ist gut, wenn der Topf einen bequemen Griff hat. Fast alle Babys lieben Gießen Sie den Inhalt des Topfes selbst in die Toilette, so sollte der Griff sein Bequem vor allem für das Kind, damit es nicht umkippt Topf auf sich selbst in dem Versuch, es aufzuheben.
  8. Wenn der Topf aus mehreren Teilen besteht oder einen Komplex hat Form, stellen Sie sicher, dass es leicht zerlegt werden kann, und das war’s Teile davon standen zum Waschen zur Verfügung. Sonst nicht verfügbar Standorte werden zu einer Brutstätte von Keimen.

Eine Alternative zum Topf ist ein weicher Toilettensitz für Babys. Es kommt vor, dass das Baby den Topf und die Toilette hartnäckig ignoriert beginnt ohne Probleme zu laufen. In diesem Fall sollten Eltern Kümmere dich um die Suche nach einem Angriff, damit das Baby auf der Toilette sitzen kann ich selbst.

Manchmal Eltern, um das Kind schnell an das Töpfchen zu gewöhnen, bemühen Sie sich, Töpfe in jedes Zimmer zu stellen. Eigentlich Probleme mit Das Training hängt nicht mit der Verfügbarkeit von Töpfen zusammen, sondern ist eher eine Frage Wasserlassen und Darmkontrolle. Töpfe in jedem Zimmer im Gegenteil irreführen das Kind. Es wäre besser wenn Der Topf steht im Kinderzimmer oder in der Toilette. Das Kind muss verstehen Was ist für “diese Angelegenheiten”, wenn ein speziell ausgewiesener Ort.

Wir haben bereits einen Artikel darüber geschrieben, wie man anfängt, ein Kind zu unterrichten Geh zum Töpfchen – check out.

Wie man einen Topf wählt

Auch wenn Sie alle geäußerten Empfehlungen befolgen, sind Sie Wählen Sie einen Topf für ein bestimmtes Kind, was bedeutet, dass seine Meinung auch ist etwas bedeutet. Es ist besser, das Baby mitzunehmen und es zum Sitzen einzuladen auf verschiedenen Modellen von Töpfen. Bei solchen Tests werden Sie sofort Sie werden alle Mängel und Vorteile erkennen und das Richtige tun Wahl nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen Krümel.

Wenn Ihr Kind Angst hat, auf dem Töpfchen zu laufen, schauen Sie sich unsere an Artikel – http://razvitie-krohi.ru/psihologiya-detey/rebenok-boitsya-gorshka.html.

Hier finden Sie einige nützliche Informationen zu speziellen Höschen für das Training in den Topf.

P.S. Wählen Sie einen Topf, ohne das Haus zu verlassen, lesen Sie Bewertungen und Sie können in jedem Online-Shop für Kinder bestellen – Überschrift Online-Shops für Kinder

Keramikauswahl Video

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: