Wie man im Freien und in der Öffentlichkeit stillt Orte – Tipps und Tricks

Muttermilch ist das wertvollste Lebensmittel für das Baby. Moderne Mütter wissen das und lehnen Mischungen ab, eine Brustwarze, Dummies und stündliche Fütterungen. Mama ist immer da. Sie kümmert sich darum sein Baby liebt und fühlt ihn. Aber manchmal ein dringender Bedarf Legen Sie das Baby an einem öffentlichen Ort an die Brust, den es nicht versteht die Öffentlichkeit. Eine Brust freilegen? Schäme dich! Mutter genannt!

Artikelinhalt

  • 1 Wie kann man ein Baby bequem an einem öffentlichen Ort füttern?
    • 1.1 Wo finde ich das Zimmer für Mutter und Kind?
    • 1.2 Füttern auf der Straße
    • 1.3 Wie man ein Baby an einem öffentlichen Ort füttert
  • 2 Meinungen
  • 3 Video-Plot: In der Öffentlichkeit füttern
  • 4 Und was ist mit anderen Ländern?

kormlenie-grud`iu-v-obshchestvennom-meste

Die Meinungen junger Mütter zu diesem Thema waren geteilt. Allein fair Ich glaube, dass das öffentliche Stillen nichts Schändliches ist. Dies sind die Moralvorstellungen anderer, die verwöhnt werden. Sie nehmen weibliche Brüste nicht wahr als Symbol der Mutterschaft, aber als Symbol der weiblichen Sexualität. Und diese zufällige Zuschauer wollen absolut nicht verstehen, wie das Baby braucht in diesem Moment in der Muttermilch und wie wichtig es für Mama ist beruhigen.

Psychologen schließen sich der Perspektive fortgeschrittener Eltern an. Das Füttern eines Babys ist ein natürlicher Vorgang. Eine Überzeugung von Passanten verbunden mit übermäßiger Erotisierung der weiblichen Brust. Und es wäre besser zu helfen hatte, weil viele Mütter zwischen ihren zerrissen sind natürliche Schüchternheit und die Anforderungen eines hungrigen Kindes. Was denn zu tun, wenn Sie nicht zu Hause sind und das Baby hungrig ist?

Diese Frage stellte sich zu gegebener Zeit in anderen Ländern. In Europa fördern den Wert der Muttermilch und sind sympathisch mit unerwarteter Appetit der Kinder. In England zum Beispiel ausgerüstet spezielle Räume zum Füttern auch im House of Commons. Italien ist gegangen weiter – dort speziell für Mütter und Babys hör auf.

Überzeugenderweise wurde ihr Muttergesetz von den Philippinen verteidigt. Stellen Sie sich ungefähr viertausend stillende Mütter an einem Ort vor der zentrale Platz von Manila. In Russland gilt das Gesetz stillende Mütter, nein. Ich muss ständig darüber nachdenken, wie Halten Sie den Schein aufrecht und berauben Sie das Kind beim Gehen nicht des Essens.

Psychologen erklären die negative Einstellung zum Stillen in der Öffentlichkeit verdorbene Moral von Passanten für sich. Für die meisten von Frauenbrüste sind ein erotisches Objekt und dann ein Symbol Mutterschaft. Aber Mütter sollten sich daran erinnern, dass sie stillen Gesellschaft – dies ist ein natürlicher und kein beschämender Prozess, es ist nur wichtig wissen, wie man es richtig organisiert.

kommentarii`-s-deti-mai`l-ru

Wie können Sie Ihr Baby bequem an einem öffentlichen Ort füttern?

Wenn Sie schüchtern sind … Zunächst einmal brauchen Sie Vergiss, dass du auf der Straße bist. Das Wichtigste ist Ihr Baby will ihre Brust küssen. Wenn Sie gerade erst anfangen zu füttern – Verlegenheit ist für Sie ganz natürlich. Im Laufe der Zeit werden weitere angezeigt. Selbstvertrauen und die Richtigkeit ihrer Handlungen.

Sie sind eine stillende Mutter, die sich während fühlen möchte Das Füttern auf der Straße, in einem Café oder auf einer Party ist genauso bequem wie zu Hause. Aber Sie möchten nicht die beschuldigenden Blicke von Passanten auf sich ziehen. Nicht ignoriere das Baby. Wenn er weint, gibt es einen Grund. Mamas Brüste werden ihn nicht nur füttern, sondern auch beruhigen. Andere Der Grund ist der gebildete Modus des Babys. Versuche dich daran zu halten. Sie können die Zeit um maximal eine halbe Stunde verschieben.

Damit Sie beim Füttern nicht gestört werden und Befolgen Sie diese Richtlinien, um nicht abzulenken:

1. Versuchen Sie, einen mehr oder weniger abgelegenen Ort zu finden. Aber nicht in Panik in eine Ecke eilen. Sie werden also noch mehr anziehen Aufmerksamkeit auf sich. Sie können sich durch Drehen von anderen isolieren zurück zu ihnen.

2. Tragen Sie geeignete Kleidung zum Gehen. Hilf einer jungen Mutter Fühlen Sie sich beim Füttern sicher:

  • geräumiges Hemd und Bluse mit Knöpfen oder Reißverschluss vorne: sie können leicht gelöst werden;
  • Jacke mit tiefem Ausschnitt, die nur wenig kostet zu senken
  • spezieller BH, der nicht gelöst werden muss (nur Tassen sind gelöst und befestigt) und Futter für die Brust Fütterung;
  • Geräumige Jacke, wenn es draußen cool ist, plus Schal Sie können Ihre Brust bedecken.

Außer jetzt in Geschäften und Bekleidungsabteilungen für schwanger eine ausreichende Menge von besonders schön Kleidung und Unterwäsche zum Füttern mit einer Vielzahl von versteckten Schnitte, Gerüche, Aussparungen, Befestigungselemente.

3. Tragen Sie eine Schlinge, einen speziellen Verband für Kinder. Das Ein echter Fund für eine stillende Frau. In einem großen Stück Stoff Das Baby befindet sich in einer bequemen Position in der Nähe der Brust der Mutter. Hier ist er Ich schlief süß und freute mich, dass meine Mutter in der Nähe war. Wenn das Baby Milch trinkt In einer Schlinge kann die Kante sowohl das Kind als auch die Brust bedecken. Wenn Wenn es keine Schlinge gibt, kann ein Handtuch oder eine Windel eine Alternative sein. Wir lesen, welche Arten von Schlingen es gibt und wie man sie richtig einsetzt Wählen Sie in diesem Artikel eine Schlinge.

Wenn die Schlinge eine lange Klappe hat, können Sie sie mit Ihrem Baby und Ihrer Brust bedecken. Wenn Sie eine Schlinge füttern, ahnt im Allgemeinen niemand, was genau Sie tun.Wenn die Schlinge eine lange Klappe hat, können Sie das Baby und seine Brust zu bedecken. Im Allgemeinen beim Füttern einer Schlinge niemand Ich werde nicht erraten, was genau Sie tun.

4. Schürze zum Füttern. Noch einer Erfindung, um stillenden Müttern zu helfen. Eine solche Schürze erlaubt Decken Sie das Baby während der Fütterung ab, damit das Baby dies nicht tut Um Passanten von einem wichtigen Beruf abzulenken, werden sie Sie nicht verwirren, aber Sie werden Passanten nicht in Verlegenheit bringen. Alles ist gut. Wieder wenn ja Die Schürze steht Ihnen nicht zur Verfügung. Machen Sie einen weiten Spaziergang Schal oder gestohlen.

Schürze zum Stillen an einem öffentlichen OrtSchürze zum öffentlichen Stillen Ort

5. Tragen Sie feuchte Tücher, Einweghandtücher und andere. Hygieneprodukte, weil ein gesättigtes Kind unangemessen sein kann überschüssige Milch einstreuen.

6. Bringen Sie eine Decke, eine Windel, eine kleine Decke oder mit breiter Schal, um das Baby beim Füttern zu bedecken.

7. Schalten Sie psychisch ein und entspannen Sie sich. Spannung und Stress wird durch die Produktion des Hormons Oxytocin verursacht, das aus freigesetzt wird Milch für das Kind. Er wird Ihren Zustand spüren und noch mehr sein werde nervös und weine.

8. Gehen Sie mit Freunden oder denselben jungen Müttern spazieren. Dann können Sie sich gegenseitig unterstützen und abdecken. Ja und fühlen Sie werden sicherer sein als allein.

9. Machen Sie keine plötzlichen Bewegungen, wenn Ihr bedingter Frieden verletzt wurde. Verwickle dich nicht in verbale Gefechte mit Verstößen gegen deine Seelenfrieden. Reißen Sie außerdem Ihre Brust nicht aus dem Mund des Babys. In diesem, dass Sie stillen, gibt es nichts Schändliches. Im Gegenteil, freue dich Mutterschaft jeden Moment.

loading...

Wo finde ich das Zimmer für Mutter und Kind?

Sie werden sich immer noch irren, wenn Sie behaupten, dass unsere Der Staat kümmert sich nicht um die Probleme von Mutter und Kind. Ein Beweis dafür sind speziell ausgestattete Räume in welche es sogar Wickeltische gibt. Sie können sie finden:

  • an Flughäfen und Bahnhöfen;
  • in großen Einkaufszentren;
  • in Cafés und Restaurants, nicht nur für Kinder;
  • in Kinderkliniken.

In der Klinik ist es möglich, das Baby auch in der Lobby unter zu füttern die gleichen Mütter, die dich verstehen werden. Aber sei vorsichtig, während Epidemien. Lohnt sich das Risiko? Gleiches gilt für Apotheken. Sie können sich in einem weniger überfüllten Café zurückziehen. Setz dich in die Ecke und wende dich ab. Unter striktem Verbot für alle Mütter wird es eine Toilette geben. Wie würde noch war die Versuchung, Ihr geliebtes Kind hier zu füttern, wenn mehr nirgendwo.

Stillen auf der Straße

kormlenie-rebenka-grud`iu-na-ulitce

Wenn die Straße warm ist, finden Sie einen abgelegenen Innenhof oder ein Geschäft im Park und setz dich mit dem Baby darauf. Wenn es keine Geschäfte in gibt Sichtradius können Sie sogar auf dem Rasen sitzen, wenn es etwas gibt Legen Sie sich hin oder suchen Sie einen Pavillon oder sogar eine Schaukel im Park. Lassen Sie sich dort nieder und füttern Sie das Baby ruhig, während Sie den Rest genießen und frische Luft.

  • Wenn Sie draußen füttern, setzen Sie sich auf eine Bank. Ein Kind haben größer und musste sich nicht viel beugen, setzen Sie Ihren Fuß auf Ihren Fuß. Die Brust kann mit einer Windel, einem Schal oder sogar einer Handfläche bedeckt sein;
  • Einige Mütter finden das Füttern im Freien wirkt sich negativ auf die Gesundheit und den Zustand der Brust aus. Dies ist jedoch nicht der Fall so. Sie können sich in den Brustdrüsen nicht „erkälten“, sondern sind ansteckend Krankheiten bekommen auf andere Weise. Hauptsächlich durch Risse und Abrieb an den Brustwarzen;
  • Gehen Sie nicht zu lange, ohne das Baby aufzutragen. Bei lange Straßengänge ohne Stillen gegossen, wodurch sich eine Stagnation der Milch bildet. Um zu vermeiden Bei einem solchen Problem ist es wichtig, das Baby alle zwei bis drei Stunden oder später anzuwenden auf Anfrage auch außerhalb des Hauses;
  • In der kalten Jahreszeit in ein Geschäft, Café oder gehen ein anderer Ort. Toller Einkaufsort Zentrum, wo es immer ein Zimmer für Mutter und Kind, eine Apotheke oder einen Kindergarten gibt Poliklinik;
  • Wählen Sie die Kleidung zum Füttern sorgfältig aus. Dies ist eine Bluse mit passender Ausschnitt oder geräumiges Hemd, spezielle Unterwäsche für Pflege. Wählen Sie leichte und bequeme Dinge;
  • Beim Stillen sollte Mama fühlen bequem. Verspannungen und Angstzustände verschlechtern die Laktation und verringern sie Produktion von Muttermilch. Denken Sie daran, dass nicht gestillt wird nichts Unmoralisches!
  • Nehmen Sie Ihren Liebsten auf Ihren ersten Spaziergängen mit. wird Sie unterstützen und dabei helfen, die psychologische Barriere zu beseitigen. Außerdem, Er kann Sie und das Baby während der Fütterung schließen, damit niemand habe den Prozess nicht gesehen;
  • Reißen Sie das Baby nicht mit Gewalt von der Brust ab und bleiben Sie ruhig. wenn sich dir jemand nähert. Angst, Stress und schwere Exkommunikation das Wohlbefinden des Babys und den Verlauf beeinträchtigen Stillzeit.

Wie man ein Baby an einem öffentlichen Ort füttert

Komit Truhe im Park

Feed on Demand. Bring das nicht mit der Moment, in dem die Krümel vor Hunger anfangen, herzzerreißend zu schreien, dann eine Chance leises Füttern ohne zu viel Aufmerksamkeit zu erregen verpasst. Bei den ersten Anzeichen der Anwendungsbereitschaft des Babys (Schmatzen, Zunge herausziehen, Bewegungen saugen), schnell einen Futterplatz organisieren. Stellen Sie sich geistig vor Ihre gesamte Route und wählen Sie die bequemste und nächstgelegene der Ort. Es ist besser, Ihre Reisen und Zwischenstopps im Voraus zu planen. Essen.

Sei entspannt und ruhig. Baby fühlt Ihren Zustand und wird sich mit Ihnen Sorgen machen, und Milch unter Stress wird schlimmer auffallen. Gehen Sie in Deckung und Wende dich vom Fluss der Menschen ab – viele oder werden deine Handlungen nicht bemerken. oder sie werden denken, dass Sie nur das Baby schütteln.

Nehmen Sie das Baby nicht aus der Brust. Wenn Sie füttern an einem öffentlichen Ort stillen, versuchen zu halten ruhig. Auch wenn jemand auf dich zukommt, plötzliche Bewegungen kann das Baby erschrecken und Ihre Brust verletzen. Antworte nicht auf Kommentare oder Aussagen von der Seite, seien Sie nicht nervös und nicht Sorge – du machst alles richtig! Es gibt nichts Schöneres als eine Frau mit einem Baby in den Armen.

Meinungen

Junge Mütter diskutieren das Problem aktiv in den Foren.

Marina, 25 Jahre alt: “Habe ich recht, dass ich nicht kann? den Sohn in Sichtweite zu füttern? Weiß nicht. Aber ich kenne sein Regime, ich füttere bis Spaziergänge. Es ist einfacher. ”

Ilya, 30 Jahre: “Stillen ist heilig. Wenn das Baby essen will, muss es gefüttert werden. Aber gewöhnlich Das Essen passt noch nicht zu ihm! Hier kannst du nicht ohne Mama auskommen. Und es spielt keine Rolle, wann Welche Umstände wird sie dem Baby geben? jemand zu besuchen. Vielleicht entfernen wir alles aus Kunstgalerien. Gemälde mit der Madonna und dem Kind an der Brust? ”

Larisa, 31 Jahre alt: “Mädchen! Ich bin immer noch dabei Empörung. Mein Mann und ich gingen zum Geburtstag eines Freundes. Nun konnte nicht eine Einladung ablehnen. Beschlossen das für eine Weile und Timoshka in einem Känguru gepflanzt. Das Restaurant ist so lala, nicht besonders schick. Aber Als ich anfing zu stillen, machten sie mir eine Bemerkung. Nicht nur das! Als der Ehemann versuchte zu schützen, drohten sie mit der Ausweisung. Was ist die DR die Stimmung war ruiniert! ”

Violetta, 28 Jahre alt: “Ich sitze den ganzen Tag zu Hause Ich kann nicht. Mutterschaft sollte nicht mein Gefängnis werden. Ich gehe mit kleine Tochter überall. Und es hilft mir in dieser Babytragetuch. Kaufen – tolle Sache. ”

Olga, 34 Jahre alt: “Und wir mit Mumien im Hof vereint. Nur die Sonne scheint – wir tragen Kinderwagen in den Park. Bei uns habe schon einen Platz. Fast niemand ist hier. ”

Vika, 30 Jahre: “Das letzte Mal musste ich füttern direkt im Supermarkt. Stepka wimmerte vorher, aber er konnte es nicht ertragen und wie man brüllt. Ich war sogar überrascht, wie mir die Verkäufer geholfen haben. Erlaubt Geh ins Hinterzimmer und füttere ruhig meine Kleinen Vielfraß “.

Elena: Ich glaube das, wenn du dich schon entschieden hast Füttern Sie Ihr Kind zum Beispiel in einem Einkaufszentrum, auf der Straße, in einer Klinik oder Auch im öffentlichen Verkehr (aber es gibt einige) brauchen Sie verstecke dich hinter einer Windel oder sitze irgendwo in einer Ecke, damit niemand nicht gesehen! Schließlich kann sich jemand darüber einfach nicht freuen schau, jemand ist verlegen! Sie müssen Ihre Brüste nicht auf alle werfen zeigen !!!!! Ich hatte einen Fall in der Klinik 100 Kilogramm Mama fütterte das Baby genau in der Schlange und hob ein T-Shirt hoch, wo ein Haufen Falten, eine riesige Truhe und ein Heiligenschein im Durchmesser eines Bechers! Der Anblick ist nicht für schwache Nerven !!!!! ”

Oksana, 27 Jahre alt: “Wenn ich meine Tochter ernähre Leute, ich versuche es so zu machen, dass es für unsichtbar ist Umgebung. Als ich spazieren ging und das Baby in einer Schlinge hielt, dann fütterte sie, ohne es aus der Schlinge zu nehmen. Wenn ich dann in die Klinik ging ziehe eine spezielle Jacke zum Stillen mit Schlitzen an (jetzt viel Pflegekleidung wird angeboten – für jeden Geschmack). Kam aus Arztpraxis, und wenn das Baby anfing zu weinen, habe ich es angewendet zur Brust. Im Allgemeinen nahm ich immer einen breiten Schal für einen Spaziergang mit, damit Sie sich bei Bedarf irgendwo hinsetzen und das Kind füttern, versteckt sich hinter diesem Schal, damit niemand etwas merkt. ”

Lesen Sie auch: Meine Erfahrung mit dem Stillen in öffentliche Plätze

Jede Mutter wählt das Beste für ihr Kind. Brust Füttern – das ist das Beste, was jede Mutter geben kann. Und Nicht die öffentliche Meinung sollte in dieser Angelegenheit ein Leitfaden sein, aber Zustand des Babys.

Verstehe – du tust nichts Unmoralisches! Jetzt Das Wichtigste ist dein Baby, er will die Brust seiner Mutter und das wars Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Erinnern Sie sich an die Meisterwerke der Malerei, auf denen Frauen stillen Säuglinge (und nicht Säuglinge). Stillzeit Ist ein natürlicher Prozess. Nehmen Sie es leichter und Ihre Vertrauen gibt Ihnen Kraft und den Wunsch, länger als Sie zu füttern zum Baby.

Video-Handlung: In der Öffentlichkeit füttern

Was denkt eine Frau, die währenddessen stillt? Fremde? Warum stillt eine Frau ein Kind in der Öffentlichkeit? Warum Die Frau füttert das Baby nicht im Zimmer von Mutter und Kind? – darüber und darüber Weitere Aspekte von Outdoor-HBs werden in diesem Video behandelt:

Öffentliches Stillen:

Und was ist mit anderen Ländern?

  • Papst Franziskus bevorzugt Kidea stillende Kinder an öffentlichen Orten. Zur Zeit getaufte Babys in der Sixtinischen Kapelle erlaubte er Müttern Stillen direkt in der Kirche.
  • In Australien, Großbritannien und einigen Staaten US schließt gesetzlich Stillrechte ein an öffentlichen Orten.
  • Vitali Initiative “Baby Pit Stop” das bedeutet “technischer Stopp für stillende Mütter”. An der Tür Einige Cafés, Restaurants, Geschäfte, deren Besitzer es versuchen unterstützen die Idee des Stillens, ein Schild ist angebracht – Mama ist ein Bastardbaby, was bedeutet, dass jeder Eine stillende Mutter kann diese Einrichtung frei betreten das Baby zu stillen.
  • Verteidigung ihrer Rechte, Kinder in der Öffentlichkeit zu ernähren Orte, Mütter in verschiedenen Ländern der Welt regelmäßig zu arrangieren Bestände an Massenstillung. Also die diesjährige Aktion Ein Protest stillender Mütter ging an der Kette der Restaurants vorbei Fast Food in Budapest.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: