Wie man Jungen Hygiene beibringt

Jungen Hygieneregeln zu geben kann interessant sein und lustiger Zeitvertreib. Wenn Sie eine Fantasie verbinden, können Sie Erfinde Märchen über böse Bakterien, gegen die die Magie kämpft die Seife. Denken Sie vor allem daran: Jungen kann alles beigebracht werden, wenn Jemand, der klug und kompetent ist, wird ihm alles selbst zeigen ein Beispiel.

Jungenhygiene

Hygiene eines Kindes im Alter von 1,5 Jahren

  • Bereits im Alter von 1,5 Jahren kann seinem Sohn persönliche Hygiene beigebracht werden. Kaufen Babyzahnbürste, Seife, Tücher, die sich von unterscheiden Erwachsene nicht nur in der Komposition, sondern auch im auffälligen Design. Pass auf dich auf so dass das Baby ein eigenes Handtuch und einen separaten Platz für hat Waschmittel. Waschen Sie Ihr Baby jede Nacht und wechseln Sie Ihr Höschen ihn zweimal am Tag.
  • Wenn das Baby dem Zähneputzen und Händewaschen stark widersteht, versuche ihn zu interessieren. Erstelle eine Geschichte über ihn Der Körper wird von bösen Mikroben angegriffen, mit denen man sich verteidigen kann magische Seife und warmes Wasser.
  • Morgens und abends und auch jedes Mal nach einem Spaziergang und Wenn Sie auf die Toilette gehen, waschen Sie Ihre Hände mit einem Kind, indem Sie es mit einem Handtuch abwischen. Für eine visuelle Demonstration, wie wichtig Hygiene ist, vergleichen Sie Bakterien mit der Staub, der sich auf den Möbeln absetzt. Wischen Sie dann die Regale mit einem Tuch ab zeig es dem Jungen und wasche es zusammen.
  • Erklären Sie Ihrem Sohn, dass sich auch unter ihm schädlicher Schmutz ansammelt Nägel und Haare. “Magische” Scheren helfen, es loszuwerden. und ein “fabelhaftes” tränenfreies Shampoo.
  • Ein 1,5 Jahre alter Junge sollte bereits Höschen tragen. Unterwäsche Das Baby sollte aus natürlichem Stoff bestehen und der Zeit angemessen sein Jahre.

Auch in der Winterkälte müssen Sie nicht auf leichte Materialien verzichten: Jungen sind aktiver als Mädchen, so dass sie überhitzen können. Wählen Sie Höschen in der Größe und stellen Sie sicher, dass sie nirgendwo reiben und nicht sticht.

3 bis 6 Jahre

Ein 3 Jahre altes Kind hat bereits Grundkenntnisse. Selbstverpflegung. Das Kind macht immer noch viel schlampig und nicht immer ordentlich, aber er versucht es. Von Zeit zu Zeit kann die Krume jedoch Hygiene vergessen. Dies ist häufiger bei Jungen der Fall, die es nicht sind Denken Sie immer daran, dass Sie Ihre Hände waschen müssen. Deshalb öfter Erinnere deinen Sohn daran.

Die Hygiene eines dreijährigen Jungen ist einfach tägliche Routinen: durchhalten – und das Baby für sie sicher daran gewöhnen. Bis dies passiert, erinnern, helfen und vorschlagen, was und wie zu tun ist.

  • Im Alter von 3-4 Jahren kann der Junge bereits nass verwenden Servietten. Erklären Sie ihm, wie man sich wäscht, wie man es lehrt Es ist jede Nacht ohne Erinnerungen. Das Kind kommt immer noch nicht ohne aus Mutters Hilfe, aber er wird lernen, dass dies ein obligatorisches Ritual für jeden ist Tag.
  • Wenn das Baby in den Kindergarten geht, sollte es schon in der Lage sein, Hände unabhängig zu waschen und abzuwischen, und auch zu waschen. Bringen Sie dem Baby jedes Mal bei, nachdem es auf die Toilette gegangen ist trockenes Tuch (nach dem Urinieren) oder nass (nach dem Urinieren) Stuhlgang). Die meisten Jungen tun dies nur ungern alles unter Kontrolle halten.
  • Das Kind sollte eine spezielle Zahnbürste haben – Kinder mit weiche Borsten. Putzen Sie zuerst die Zähne Ihres Sohnes mit einer Bürste. ohne die Verwendung von Paste. Nach einiger Zeit wird er es bereits können verzichten Sie auf Ihre Hilfe.

Wir lesen auch:

7 Fähigkeiten, die ein Kind vor seiner Kindheit lernen muss der Garten

12 effektive Möglichkeiten, einem Kind das Zähneputzen beizubringen

Nach 6 Jahren

6 jährige Jungen sind bereits ziemlich unabhängig und fähig Führen Sie Hygieneverfahren ohne Hilfe durch. Nur bei Sie haben eine Eigenschaft: Sie vergessen oft, was benötigt wird Hände waschen nach einem Spaziergang oder einer Toilette. Zu erziehen Vorschulkinder brauchen keine Hygiene mehr – sie alle wissen es bereits wichtiger, um sie daran zu erinnern, Hygiene zu tun Verfahren jeden Tag.

  • Ein Kind, das in die 1. Klasse geht, sollte sich bereits um es kümmern ohne Erinnerungen. Hygiene in diesem Alter ist unabhängiger Wechsel der Unterwäsche, Verwendung eines Taschentuchs, Zähneputzen, um sicherzustellen, dass die Bettwäsche ist frisch.
  • Es ist schwierig, Jungen beizubringen, sich zweimal zu waschen Tag. Abends machen die Jungs das ohne Frage, aber sie oft Es ist nicht klar, warum Morgenwäsche erforderlich ist. Erklären Sie Ihrem Sohn das sogar Nachts funktionieren alle Körpersysteme weiter, die Haut jedoch nicht eine Ausnahme. Alte Zellen sterben ab, bleiben aber im Gesicht. Sie sind verstopfen die Poren und verhindern das Atmen der Haut. Aus diesem Grund erscheinen Pickel. Um sie zu vermeiden, müssen Sie morgens alles abwaschen erschien über Nacht auf ihr.
  • Jungen sind normalerweise energischer und sportlicher als Mädchen. Erklären Sie Ihrem Sohn daher, dass es sehr wichtig ist, jeden Tag zu duschen. zum Abwaschen von Schmutz und Schweiß.

Lesen Sie auch: Hygiene und Pflege Neugeborene

Video: Jungenhygiene

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: