Wie oft man ein Baby mit Seife badet

Inhalt

  1. Nutzen
  2. Frequenz
  3. Fazit

Viele junge Eltern kümmern sich darum, was sein soll richtiges Baden eines gerade aus dem Krankenhaus gebrachten Babys, wie oft und mit welchen anforderungen. Weiter Eine Beschreibung, die auf der Meinung erfahrener Ärzte basiert, ermöglicht es Ihnen, diese zu erhalten volle Ansicht davon.

Es wird zunächst nur kompliziert erscheinen, aber Handlungen der Eltern werden unentschlossen sein, weil ein winziger kleiner Mann ein bisschen mehr als Mamas Hände. Aber in 2-3 Tagen alles Manipulationen werden erarbeitet und es wird ruhiges Vertrauen kommen.

Was wird zum Baden des Babys benötigt:

  • Spezialbad oder Spezialeinsatz in einem großen ein Bad;
  • Jeder Schaum zum Baden der kleinsten;
  • Spülkapazität (Eimer, Krug);
  • Baby Shampoo;
  • Thermometer zur Messung der Wassertemperatur;
  • Babypflegeöl;
  • Ein großes weiches Handtuch oder Frottee mit Kapuze.

Nutzen

Die beste Zeit zum Baden eines Babys ist kurz zuvor letzten Abend füttern. Das Kind wird sich beruhigen, entspannen und wird nach dem Abendessen tief und fest schlafen. Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur zum Baden war für ein Vollzeitbaby + 36-38 ° C, aber keine Luft unter + 20-22 ° C, für vorzeitige: Wassertemperatur + 39 ° C und Luft mindestens + 25-27 ° C. Bis zum Alter von acht Monaten wird nicht weiter geschwommen mehr als 5-7 Minuten und wenn das Baby älter wird – 10-15 Minuten. Beim Schwimmen wird das Baby temperiert, sein Immunsystem gestärkt System, und die Haut wird gereinigt. Intuitiv sind Babys sehr gut Wasserprozeduren wahrnehmen und im Laufe der Zeit sind sie sehr glücklich.

Die Immunität des Babys wird beim Baden sehr gut gestärkt ihn in einer Kamille. Sein Zusatz desinfiziert Wasser, reinigt Babyhaut, lindert Entzündungen, verhindert negative Exposition gegenüber Verunreinigungen in normalem Wasser.

Wie oft kann ich in einem Gänseblümchenbaby baden?Kamillenbrühe müssen sich selbst kochen: gießen Sie einen Liter Trockenmasse kochendes Wasser und bestehen anderthalb Stunden. Gazefiltrierte Lösung ins Bad gegossen. Wie oft können Sie in einem Gänseblümchenbaby baden? Kräuterbäder sollten nicht mehr als zweimal täglich durchgeführt werden eine Woche.

Frequenz

Sie müssen nicht befürchten, dass Ihr Nabel noch nicht vollständig verheilt ist Krümel. Sie können baden, sobald Sie aus dem Krankenhaus zurückkehren. Wasser wird das Kind beruhigen, und Unbehagen ist dabei völlig ausgeschlossen Fall. Es müssen jedoch einige Regeln beachtet werden:

loading...
  • Versuchen Sie in der ersten Woche nach dem Krankenhaus, beim Baden nicht nass zu werden Nabelwunden und nach dem Baden muss die Wunde sofort behandelt werden;
  • Sobald die Wäscheklammer abfällt, machen wir drei Tage Pause Baden;
  • Im ersten Monat baden wir das Baby nur in kochendem Wasser;
  • Das Baden sollte als Ritual in ein und demselben organisiert werden Zeit
  • Es wird nicht mehr als die Hälfte des Wassers im Bad gegossen Tiefen.

Neben Seife gibt es auf dem russischen Handelsmarkt für viele andere Waschen. Alle Arten von Gelen, Shampoos und Schäumen sind angesagt Hersteller mit Zusicherungen ihrer Sicherheit für Babys. Und alle Waschen mit Seife oder anderen Reinigungsmitteln sollte auf beschränkt werden ein- oder zweimal pro Woche.

Die Einhaltung sollte bis zu sechs Monaten alt sein. A. zu häufiges Waschen mit Seife und anderen Mitteln kann führen zum Austrocknen empfindlicher Babyhaut. Ein weiterer Risikopunkt Es kann zu einer allergischen Reaktion kommen. Es ist besser, einfach durchzuführen Waschen des Babys. So führen Sie das erste Baden des Babys nachher durch Entbindungsheim.

Vergessen Sie bei der Durchführung von Wasserprozeduren nicht, wie viele Monate Fontanelle wächst.

Nützliche Ratschläge – wie viel man ein Baby auf den Armen trägt

Fazit

Bei normalen Raumtemperaturen in der kalten Jahreszeit nichts stört die normale Routine des Badens des Babys. Wenn das Haus schlecht ist erwärmt wird und die zusätzliche Wärme schwer zu organisieren ist, ist besser Beschränken Sie einfach Ihr tägliches Schwimmen und ersetzen Sie es durch ein einfaches abreiben.

Im Sommer, besonders im Süden, muss man baden noch öfter als einmal am Tag. Es ist wichtig, eine Überhitzung zu vermeiden Baby, weil er das Gleichgewicht der Wärmeregulierung noch nicht hat entwickelt.

Ein Baby, das vor Freude schwimmt, kann bereits sechs Monate alt sein Alter in einem großen Bad schwimmen lassen. Und für die Sicherheit Legen Sie einen speziellen aufblasbaren Kreis um seinen Hals und zögern Sie nicht mehr wie oft Babys baden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: