Wie rüste ich einen Kindergarten aus? Neugeborenes Baby

Eines der Hauptprobleme bei der Geburt eines Babys ist Einrichtung eines Kinderzimmers für ihn. Wie geht das am besten? muss respektiert werden und was abzulehnen ist Das Neugeborene in seinem Zimmer war bequem und bequem?

Artikelinhalt

  • 1 Allgemeine Anforderungen an ein Zimmer für ein Neugeborenes
    • 1.1 Design für Kinder
    • 1.2 Wie man die Wände besser fertig macht
    • 1.3 Wie sollte der Boden im Kinderzimmer sein?
    • 1.4 Welche Farbe sollte das Kinderzimmer haben?
    • 1.5 Platz für einen Jungen und für ein Mädchen
    • 1.6 „Richtige“ Decke und „richtige“ Beleuchtung
    • 1.7 Was sollen die Möbel sein?
    • 1.8 Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur und Sauberkeit im Raum für Baby
  • 2 Anna Sheina: Reparatur des Kinderzimmers

Babyzimmer für ein Neugeborenes

Allgemeine Anforderungen an ein Zimmer für ein Neugeborenes

Jeder Kinderarzt, wie jeder Mensch mit weltlicher Erfahrung kann sagen, was sind die Hauptanforderungen für Platz für ein Neugeborenes. Solche Anforderungen sind nicht so. viel, und es ist wünschenswert, dass alle von ihnen respektiert werden. Aus der Tatsache Wie viel sie letztendlich erfüllen werden, hängt davon ab Wohlbefinden und richtige Entwicklung des Kindes. Diese Anforderungen:

  • Die Lufttemperatur im Raum muss reguliert werden;
  • Der Raum sollte belüftet und ordnungsgemäß beleuchtet sein. Licht herein es sollte nicht zu hell sein, damit es das Baby nicht reizt, und Gleichzeitig sollte sonst genügend Licht vorhanden sein Angst vor der Dunkelheit;
  • Nebengeräusche, die werden das Kind stören. Darüber hinaus ermöglicht eine zuverlässige Schalldämmung andere Familienmitglieder fühlen sich natürlich und senken nicht jedes Mal flüstern seine Stimmen;
  • Die Wände müssen ausschließlich sicher ausgeführt werden. natürliche Materialien;
  • Die Farbe der Wände, Decken, Böden und Möbel sollte ruhig sein, leichte und warme Töne, die beruhigend auf das Baby wirken, und auch zu seiner Mutter.

Kinderdesign

Designanforderungen sind sehr wichtig. Hier wird das Kind verbringen viel Zeit, erwachsen werden, sich entwickeln, spielen, entspannen, gewinnen Erfahrung. Daher sollte hier alles bis zum Ende zur Verfügung gestellt werden letzte kleine Dinge.

Es ist am besten, den Raum in Zonen zu unterteilen. Eine Zone sollte für Spiele sein, ein anderer zur Entspannung, ein dritter wird benötigt ein Kind, wenn es erwachsen wird und Unterricht oder Handarbeiten beginnt, mit anderen Worten, wird anfangen zu lernen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Raum in Zonen zu unterteilen. Ein von solche Methoden – die angemessene Anordnung der Möbel. Ein anderer Weg – Bodenbeläge, Wandverkleidungen oder Fototapeten. Zum Beispiel dieser Teil Der Raum, in dem sich die Krippe befindet, kann eingefügt werden Wandbilder mit gedämpften, dunklen Farben für das Kind schlief ruhiger ein. Und sagen wir, der Teil des Raumes, in dem das Kind sein wird spielen, kann mit Wandgemälden mit Spielzeug geklebt werden, verschiedene Tiere, Natur usw.

Hier kann es viele Möglichkeiten geben. Designer und Kinderpsychologen empfehlen, den Spielbereich in die Mitte zu stellen Zimmer oder neben dem Fenster. Erstens an solchen Orten viel besseres natürliches Licht. Zweitens fühlt das Kind selbstbewusster in der Mitte des Raumes. Drittens am Fenster in der Zukunft Sie können einen Tisch aufstellen, an dem das Kind verlobt sein wird.

10 Ideen für die Gestaltung von Kinderzimmern Neugeborene

Wie man die Wände besser fertig macht

In diesem Fall gibt es möglicherweise auch viele Wanddekorationsoptionen. Es ist jedoch am besten, die Wände im Kinderzimmer damit fertigzustellen Materialien:

  • Waschbare Tapete;
  • Tapete zum Malen;
  • Malen.

Bei der Dekoration von Wänden müssen Sie mehrere Punkte berücksichtigen. Wenn die Wände wird mit Tapete überklebt, dann müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass die Tapete müssen regelmäßig durch neue ersetzt werden. Erstens lieben Kinder Malen Sie auf Tapeten, und dieser Prozess ist schwer zu verfolgen. A. zweitens bricht das Kind bei Spielen im Freien früher oder später ab Tapete.

Die am meisten bevorzugte Tapete für den Kindergarten – Papier oder Vinyl. Es ist sehr wünschenswert, dass sie monophon sind und nicht zu hell. Es werden keine Zeichnungen auf der Tapete benötigt, sonst das Kind wird schnell müde, da helle Farben irritieren sein Nervensystem. Die Farbe sollte es sein wasserdichtes Acryl und geruchlos.

Was soll der Boden im Kinderzimmer sein

Es gibt auch viele Anforderungen an Bodenbeläge. Es ist muss aus natürlichem, umweltfreundlichem Material bestehen. Das kann sein:

  • Laminatboden;
  • Korkbeschichtung;
  • Holzboden oder Parkett.

Aus offensichtlichen Gründen sollte der Boden im Kinderzimmer sein Hochwertig, ohne Risse und Grate. Es ist ratsam, dass beim Verlegen Bodennähte wurden sorgfältig repariert. Da wird das Baby sein Bewegen Sie sich auf dem Boden (zuerst – um zu kriechen und dann – um zu gehen), dann Der Boden sollte leicht zu reinigen sein. Und hier ist der Teppich hier sehr unerwünscht. Wie Sie wissen, nimmt der Teppich aktiv Staub auf und es von dort zu entfernen ist ziemlich schwierig.

Welche Farbe sollte das Kinderzimmer haben?

Oben die Farbdekoration des Raumes für Baby. Lassen Sie uns näher darauf eingehen – zumal seit hier Es gibt bestimmte Funktionen, die berücksichtigt werden sollten. Natürlich hängt es davon ab, in welcher Farbe der Raum stark dekoriert wird von den Eltern. Gleichzeitig müssen wir aber berücksichtigen die folgenden Punkte:

  • Zu helle Farben erregen daher die Psyche von Kindern Es ist besser, keine roten oder leuchtend orangefarbenen Farben für die Dekoration zu verwenden.
  • Aus dem gleichen Grund sollten dunkle Farben vermieden werden: braun, Smaragd, lila, blau;
  • Die beste Option ist ruhig (creme, blau, oliv, graue, salatfarbene Farben, die das Kind beruhigen;
  • Helle Flecken können nur zur Anzeige von Zonen verwendet werden drinnen oder mit ihrer Hilfe einige Orte hervorheben, die das Kind muss sich erinnern;
  • Es wird angenommen, dass beim Dekorieren der Wände im Raum für das Baby sollte nicht mehr als drei Farben sein. Zu viele Farben wirkt aufregend auf das Kind und kann sogar dazu führen Krankheiten.

Platz für einen Jungen und für ein Mädchen

Kinderpsychologen, Kinderärzte, Großeltern sowie Eltern Mit Erfahrung versichern Sie, dass in Bezug auf die Gestaltung des Raumes für das Neugeborene Der Junge und das neugeborene Mädchen sollten sich voneinander unterscheiden. Im Raum für den Jungen sollte der Gesamtton hell sein, es ist jedoch akzeptabel (und sogar sehr zu empfehlen) Fragmente von Braun, Blau, Grau und sogar Schwarz. Es wird angenommen, dass strenge dunkle Töne helfen, einen Jungen zu erziehen rein männliche Charaktereigenschaften: Selbstvertrauen, Entschlossenheit, Beharrlichkeit beim Erreichen des Ziels. Im Allgemeinen ist das Design Die Räumlichkeiten für den Jungen sollten zurückhaltender gehalten werden Töne als für Mädchen.

Lesen Sie auch: Platz für ein Neugeborenes Jungen: Innenausstattung, Design, Dekoration, Möbel für den Kindergarten die Zimmer

Platz für einen neugeborenen Jungen

loading...

Designer nennen manchmal den Raum für ein kleines Mädchen “Princess Room” oder “Fairy Room”. Großartig, wenn sie wird in rosa gerahmt. Besser noch, wenn die Farbe pink ist wird mit anderen Farben kombiniert: beige, grau, türkis, Schokolade. Viel Raum für Designer-Fantasie hier große. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben und kein “Zimmer” zu machen Prinzessin ‘Pink über alle Maßen, wodurch sie kann schlau und unangenehm werden.

Baby-Mädchen-Zimmer

Die “richtige” Decke und die “richtige” Beleuchtung

Was die Decke betrifft, gibt es auch bestimmte Anforderungen. Es wird angenommen, dass die Decke im Sinne von Design nicht sein sollte zu kompliziert und künstlerisch. Besser, wenn es einfach ist die Decke. Es gibt folgende Gründe:

  1. Erstens fühlen Sie sich immer an der volumetrischen Decke Sperrigkeit und Schwerkraft (in solchen Fällen sagen sie, dass er “zerquetscht”). Dementsprechend kann die „drückende“ Decke das Kind erschrecken.
  2. Zweitens setzt sich Staub an der Reliefdecke ab, die von dort aus schwer zu entfernen.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass das Baby häufiger in der Krippe liegt Ich schaue nur an die Decke. Daher wird nicht empfohlen zu malen Decke in hellen Farben. Wenn es irgendeine Art von Decke gibt Stuck, dann muss es in ruhigen Farben gestrichen werden. Besser jedoch Machen Sie in diesem Fall eine abgehängte Decke.

Eine sehr wichtige Rolle für das Baby ist die Beleuchtung. Tschüss Das Kind erreicht nicht das Alter von drei Monaten, sein Sehvermögen wird benötigt vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Außer Außerdem müssen Sie für die richtige Beleuchtung des Raumes sorgen elektrische Lichtquellen. Dazu müssen Sie:

  • Decken Sie alle Fenster im Raum mit Vorhängen aus natürlichem Stoff ab. das wird Sonnenlicht streuen und dämpfen. Besser als alles hier Leinen oder Leinenstoff von monochromatischer Ruhe Farben. Es sollten einfache Vorhänge ohne Rüschen und andere sein. Design-Verfeinerungen. Komplizierte Vorhänge ziehen sich zu viel zusammen Staub
  • Fenster müssen ausgestattet sein Moskitonetze;
  • In den Befestigungen an der Decke sollte sein Tageslichtlampen installiert;
  • Alternativ können Sie ganz auf Deckenbeleuchtung verzichten, mit Wandlampen, Tischlampen oder Stehlampen;
  • Wenn es einen besonderen Ort gibt, an dem man ein Baby wechseln kann, dann muss mit einer separaten Lichtquelle ausgestattet sein.

Was sollen die Möbel sein

Beginnen wir mit der Krippe. Wahrscheinlich keine Notwendigkeit für Details Erklären Sie die Bedeutung der Krippe für das Baby. Deshalb Bei der Ausstattung eines Kindergartens sollte zunächst genau darauf geachtet werden über dieses Möbelstück. Der Hauptvorteil der Krippe – sollte es bequem für das Kind sein, sowie bequem für den Erwachsenen, sich um ein Baby kümmern. Da musst du dich zum Baby beugen und Hebe es auf, die Seite des Kinderbetts sollte so gestaltet sein so dass es runter und rauf geht.

Es gibt bestimmte, jahrhundertealte nachgewiesene Anforderungen, wie man das Kinderbett platziert. Normalerweise bringen sie sie an einen Ort wo ruhig und still. Die Sonne sollte nicht auf die Krippe fallen Beleuchtung. Stellen Sie das Kinderbett nicht in die Nähe der Tür und in der Nähe von Steckdosen, Schaltern oder Wandleuchten. Wenn Es gibt eine solche Möglichkeit, das Kinderbett wird speziell auf einem installiert Podium hergestellt.

Derzeit gibt es viele Arten von Kindern Kinderbetten: mit einem speziell ausgestatteten Umkleideraum, mit zusätzliche Schubladen für Wäsche usw. Wenn die Eltern dies beabsichtigen Um das Baby zu schaukeln, können sie anstelle der Krippe eine Wiege kaufen. In Moderne Möbelgeschäfte verkauften viele Sorten Wiegen. Es kann eine Wiege auf Rollen oder eine Wiege sein Pendelmechanismen. Solche Mechanismen sind unterteilt in längs, quer und universell.

Babybett

Es ist sehr wichtig, aus welchem ​​Material das Bett besteht oder Wiege. Sie sollten kein Kinderbett und keine Wiege kaufen, die aus synthetischen Materialien hergestellt. Krippe (oder Wiege) denn das Baby sollte aus Naturholz sein. Außerdem, Es muss darauf geachtet werden, dass das Bett nicht behandelt wird lackiert oder lackiert. Lack, Farbe oder Kunststoffe können dazu führen allergische Kinderkrankheiten.

Lesen Sie auch: So wählen Sie ein Kinderbett für Neugeborenes – was sind die Kinderbetten

Wie bei anderen Möbeln gibt es im Kinderzimmer viel zu tun sollte nicht. In der Regel zusätzlich zur Krippe oder Wiege ein Set Die Möbel hier sollten so sein:

  • Truhe zur Aufbewahrung von Kinderkleidung, Spielzeug und anderem Notwendigem Dinge;
  • Wickeltisch;
  • Ein Stuhl, auf dem die Mutter das Baby bequem füttern kann.

Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur und Sauberkeit im Raum für Baby

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass es auch übermäßig nass ist trockene Luft ist schädlich für das Kind. Auch übermäßig nass In trockener Luft entwickeln sich alle Arten schädlicher Bakterien. Ideale Luftfeuchtigkeit für das Baby – mindestens 50, maximal 70 Prozent. Es gibt viele Möglichkeiten, Feuchtigkeit zu erzeugen. optimale Luft:

  • Luft mit niedriger Luftfeuchtigkeit ist normalerweise im Winter in Innenräumen zu finden. wo Zentralheizung installiert ist. In diesem Fall ist es nützlich spezieller Luftbefeuchter. In Abwesenheit eines Luftbefeuchters Sie können die alte bewährte Methode anwenden – hängen Sie an Batterien nasse Handtücher, die regelmäßig gewechselt werden;
  • Befeuchtete Luft ist normalerweise im Herbst oder Frühling. In diesem Fall muss der Raum so oft wie möglich belüftet werden. Es ist klar, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit das Kind dies nicht tut erkältet;
  • Es ist zu beachten, dass das Kinderzimmer nicht belüftet werden darf weniger als 3-4 mal am Tag. Stellen Sie sicher, dass Sie es vorher lüften das Baby schlafen legen.

Von großer Bedeutung ist die Temperatur im Kinderzimmer. Für Die Temperatur muss ständig überwacht und eingestellt werden, wenn Notwendigkeit entsteht. Die angenehmste Temperatur für Baby – 20-22 Grad. Beim Baden eines Babys ist die Raumtemperatur sollte höher sein – 25-28 Grad. Wenn das Baby erwachsen wird und wird Bewegen Sie sich, die Temperatur im Raum sollte 18-22 Grad betragen – also Das Kind, das sich aktiv bewegte, überhitzte nicht.

Es ist notwendig, den Kindergarten täglich zu reinigen. Neben dem Strom Eine Reinigung mindestens einmal im Monat erfordert eine allgemeine Reinigung. Es umfasst das Waschen von Vorhängen, das Waschen von Fenstern, das Abwischen von Wänden und die Decke. Es ist zu beachten, dass eine solche Reinigung ohne durchgeführt werden sollte Verwendung von Chemikalien.

Wir lesen auch:

  • 5 Haupttipps eines Psychologen zur Einrichtung eines Kindergartens die Zimmer
  • Brauche ich einen Spiegel im Kinderzimmer?
  • Optimale Raumtemperatur für Neugeborenes: Wie man die Temperatur hält
  • Kinderzimmer für einen Neugeborenen: Interieur, Design, Dekoration, Möbel für einen Kindergarten
  • In welchem ​​Alter braucht ein Kind sein eigenes Zimmer?
  • So sichern Sie ein Zuhause für ein Kind – 10 einfache Empfehlungen

Es ist sehr in Mode gekommen, die Innenräume von Haus und Büro mit Fototapeten zu dekorieren. Wandbild ist eine sehr interessante Art, die Wände zu dekorieren. Besonderes Charme verleiht dieser Art von Dekor eine moderne Technik: Klarheit Grafik, Farbsättigung, reichhaltige Auswahl. Bei Die richtige Wahl kann den Raum unerkennbar verändern Zimmer. Hier können Sie Fototapeten auswählen und kaufen —Https: //klv-oboi.kz/

Anna Sheina: Reparatur des Kinderzimmers

Wie wir unseren Kindergarten einrichten. Was ist im Kinderzimmer: Möbel für Neugeborene, Spielzeug, Beleuchtung und vieles mehr:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: