Wie und was sollen Kinder für das neue Jahr geben? TOP 8 Ratschläge des Psychologen zu Geschenken

Weihnachtsgeschenke für Kinder sind nicht nur freudige Momente, sondern auch ein pädagogischer Aspekt. Unser Ziel ist es, das Kind zu ermöglichen Fühlen Sie die fabelhafte Atmosphäre und profitieren Sie. Lesen Sie 8 Tipps Psychologe über die Auswahl von Geschenken für das neue Jahr.

Einige verwöhnen ein Kind mit modernen Geräten für viel Geld. Das zweite macht das Kind ein Geschenk verdienen, indem es Hausarbeit macht, Studium, gutes Benehmen. Unten antwortete der Psychologe mehrere Schlüsselfragen zur richtigen Auswahl von Geschenken für Kinder zu Neujahr.

Geschenke für das Kind für das neue Jahr

1. Das Kind hat sich schlecht benommen: Lohnt es sich, Geschenke zu machen?

Winterferien sind mit Wundern und Hoffnung verbunden. Und Sensation Kontakt mit etwas Höherem und unendlich wunderbar großzügig Gutem. Und Wenn das Kind sein eigenes Geschenk erhält, erhält es eine Sensation. Liebe muss nicht verdient werden. Meiner Meinung nach nicht korrekt, Manipulationen durch Eltern – Sie werden sich schlecht benehmen, Sie werden es nicht bekommen ein Geschenk. “Gute Jungen und Mädchen”, wenn sie erwachsen werden, und weiterhin verdienen und bedient werden. Androhung der Bestrafung, warten Bestrafung ist schwieriger als Bestrafung selbst. Jede Gewalt Erwähnung der Stange und des Gürtels ist bereits Gewalt, die selbst inakzeptabel ist für die höchsten Bildungszwecke.

2. Kleidung statt Spielzeug: der größte Fehler

Internetwerbung, Filme, Cartoons versprechen das ganze Jahr über an das Kind, dass es etwas Helles und Cooles für den Urlaub bekommt. Lassen Sie uns lernen, dass Kleidung überhaupt nicht als Geschenk präsentiert werden kann. vielleicht eine extra. Es ist immer Enttäuschung und Groll. Misstrauen.

Kinder brauchen keine Hosen als Geschenk – Kinder bis 8-10 Jahre denke selten an Mode, obwohl sich jetzt der Trend ändert, wie Designerkleidung ist zu einer Frage des Stolzes geworden. Aber hier ist es wichtig Beobachten Sie die Bedürfnisse des Kindes. Wenn eine Person gewaltsam sitzt Sohn oder Tochter vor dem Computer und beginnt zu sagen: “Schau, Was für ein Kleid, willst du das, oder? “, dann tut er es nicht Begehren und erzwingt es. Unter 13 Jahren, manchmal älter Jungen und Mädchen stimmen entgegen ihren eigenen Wünschen zu Autorität der Eltern, die ihre Stimmung verdirbt.

3. Erwecken Sie den Wunsch, Geschenke zu erhalten

Das Geheimnis des Glücks liegt weniger im Subjekt selbst als vielmehr im Warten auf ein Wunder. Deshalb beginnen kluge Eltern im Voraus zu sagen, dass der Weihnachtsmann unter den Weihnachtsbaum etwas Interessantes setzen wird. Das Kind rät begeistert, es ist fasziniert von dem Wunder selbst, das es nicht ist eine Sünde zum Würzen mit Details darüber, wie der Weihnachtsmann auf Hirschen ankommen wird, kriecht in ein Rohr oder erscheint sogar auf ungewöhnliche Weise wie Bewegen Sie sich im Portal oder verwenden Sie Magie.

4. Was ist, wenn das Kind nach etwas Unrealistischem gefragt hat? einkaufen? Zum Beispiel ein lebendes Pferd

– Sie können anbieten, mit Ihrem Kind zu denken – “Weihnachtsmann kümmert sich nicht nur um das Kind selbst, sondern auch um das Pferd und seine Nachbarn. Und wählt, was noch für alle geeignet wäre. ”

LESEN SIE AUCH: Was ist, wenn das Kind fragt nach dem neuen Jahr etwas Unwirkliches

5. Wer sollte ein Geschenk für das neue Jahr wählen, ein Kind oder ein Erwachsener?

Es ist besser, die Kinder zu fragen. Der einfachste Weg ist, das alte zu schreiben freundlicher Brief an den Weihnachtsmann. Daraus erfahren wir etwas über die Reihenfolge.

loading...

6. Wie viele Geschenke gibt ein Kind für das neue Jahr?

Es ist gut, wenn Mittel für mehrere Präsentationen vorhanden sind, dies ist jedoch nicht erforderlich Geben Sie dem Baby zu viel Auswahl. Im gleichen Brief an den Weihnachtsmann Bitten Sie um 1-2 Dinge, um das Kind nicht mit einer Fülle von Wahlmöglichkeiten zu verwechseln. Eine großartige Kombination sind 2 vom Baby ausgewählte Gegenstände + 1 oder 2 Überraschung von den Eltern. Es gab einen Fall, in dem ein Kind sagte: “Wir wenig Geld, aber Großvater Frost ist reich, ich werde ihn etwas fragen riesig “, in diesem Fall ist es richtig, einen Brief im Namen von zu schreiben Weihnachtsmann mit folgendem Text:

“Ich habe deinen Wunsch gelesen, aber ich habe viele Kinder Ein Planet, der auch auf Geschenke wartet, damit Sie wählen können eine Sache. ”

Ich kenne Geschichten, in denen Kinder Eltern fragten Weihnachtsmann zum Beispiel ein Haus. Die Eltern antworteten großartig:

“Weißt du, für jedes große Geschenk musst du vorbereitet sein. Und Einige Geschenke brauchen Zeit und unsere eigenen Bemühungen. Wir können nicht immer Ordnung in unserer Wohnung aufrechterhalten, aber Schließlich braucht man noch mehr Kraft für das Haus. ”

7. Was ist zu geben, wenn es viele Spielsachen gibt?

Für ein Kind gibt es so etwas nicht. Wichtiges Update nicht die Anzahl der gespeicherten Elemente. Deshalb wird jeder Psychologe das sagen Wesentlich sind weniger die hohen Kosten der Präsentationen als vielmehr deren Menge. Es ist besser, 5 kleine Gegenstände pro Monat als 1 große zu geben. Für Neu Jahre gibt es einen ausgezeichneten Empfang – die Trennung von Tagen oder Segmenten des Tages.

Sie können eine Welle von Emotionen erzeugen, wenn Sie dies mitteilen Kind, dass er das erste Geschenk am Morgen unter dem Weihnachtsbaum erhält, das zweite in Mittagessen, und am Abend erwartet ihn etwas Besonderes. Es ist wichtig, dass Der am meisten erwartete Gegenstand wurde zuerst zur Verfügung gestellt – Kinder besitzen nicht große Geduld und leicht verärgert. Die Struktur des Urlaubs ist – das Hauptobjekt des Begehrens, etwas Interessantes und Anderes (Süßigkeiten mit Karte, Comic-Magazin, Buch), Bonus (noch besser ein Spielzeug, wenn es eine Maschine gab, dann jetzt eine Waffe, wenn eine Puppe, dann jetzt Konstruktor). Es sollte kein Gefühl der Einheitlichkeit geben.

8. Dem Kind wurde gesagt, dass der Weihnachtsmann nicht existiert und er nicht real: was tun?

  • Option 1: “Der Weihnachtsmann ist eine Märchenfigur, er kann an Feiertagen und an anderen in der Welt existieren Nein”;
  • Option 2: “Der Weihnachtsmann ist der heilige Nikolaus (es ist wahr), er lebt im Himmel und erzählt guten Eltern Kinder, welche Geschenke zu geben;
  • Option 3: “Der Weihnachtsmann ist der einzige echte, Er hat keine Zeit, alle zu treffen, sondern weil er es hat Assistenten, die sich darin verkleiden. ”

Die meisten Psychologen neigen dazu, die Wahrheit zu sagen. nicht nötig. Die Kindheit ist die Zeit der Märchen. Es lohnt sich nicht, es zu nehmen, aber wenn Das Kind berichtet direkt, dass es nicht glaubt, und sagt dann: “Wir schaffen eine fabelhafte Atmosphäre, damit es Spaß macht. Das ist eine Tradition. ”

Einmal hat mir mein Sohn eine wichtige Lektion erteilt. Ich habe ihn vorbereitet 8-jähriger, als Geschenk eine Tasse mit einem Logo von seiner Geliebten damals Serie über Erfinder “Eureka”. Er sah in meinem Computer Gedrucktes Logo. Wenn unter dem Kissen für den Tag Der heilige Nikolaus fand eine Tasse, sah mich aufmerksam an und fragte “Bist du es oder der heilige Nikolaus?” Mir wurde klar, dass, wenn ich eine Lüge beantworte, sein Vertrauen verlieren. Ich schwieg und sammelte meine Gedanken. Aber Bär sagt – “hat dich der heilige Nikolaus inspiriert?” – Ja, mit Freude Ich sagte. Ich sprach und sagte meinen Kindern, dass ich Wunder liebe und glaube darin. Und oft hilft uns etwas oder jemand Höheres und Helleres Werden Sie Agenten von Wundern und Freude in der Welt. Wir können werden Dirigenten der Güte, Schönheit und Aufrichtigkeit. Und ich schlage vor zu werden solche Führer für Freunde und Fremde.

Das ist alles. Jetzt machen wir uns bereit für glückliche Momente. Mit bevorstehend!

LESEN SIE AUCH:

  • Was Sie Ihrem Kind für das neue Jahr geben sollten: eine Liste mit 100 Geschenkideen für das kommende 2019
  • TOP 10 interessante Neujahrsgeschenke für ein Kind 1 Jahr
  • Persönlicher Videogruß vom Weihnachtsmann an Ihr Kind: Erstellen Sie ein Märchen für das Kind
  • Wie wählt man ein Geschenk für ein Kind für das neue Jahr? 5 Tipps

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: