Wie und wie man den Kopf eines Kindes wäscht: 8 einfach, aber wichtige Tipps für Eltern

2-3 Jahre ist der Zeitraum, in dem Kanonenhaare für Säuglinge durch mehr ersetzt werden Erwachsene, die wissenschaftlich als “intermedial” bezeichnet werden. Diese Zwischenhaar aufgrund seiner feinen Struktur und Sprödigkeit erfordern die richtige Pflege. Lesen Sie weiter unten, wie und wie Sie Ihre Haare waschen zum Kind.

Erwachsene Endhaare beginnen im Jugendalter zu wachsen die Zeit, in der hormonelle Veränderungen im Körper des Kindes auftreten (während der Pubertät unter dem Einfluss des Genitals Hormone). Zusammen mit einer Veränderung der Haare am Kopf beginnt Körperhaar von Achselhöhlen und Schambein. Ein bisschen später Teenager machen ihren ersten leichten Flaum am Kinn und über der Oberlippe.

wie man den Kopf eines Kindes wäscht

Wie man ein Baby Shampoo wählt

Da Kinder Zwischenhaar zu dünn und spröde ist, und Die Haut auf dem Kopf eines Kindes reagiert empfindlich auf die Wahl eines Kindes Shampoo sollte sehr sorgfältig behandelt werden. Bevor Sie sich einkaufen Shop Shampoo, müssen Sie daran denken, dass die mit “Baby” getaggt Shampoo “ist nicht genug. Sie müssen die Zusammensetzung sorgfältig lesen Shampoo. Trichologen (Haarspezialisten) beim Kauf raten Sie zunächst, Folgendes zu beachten:

  • Indikatoren für das Säure-Base-Gleichgewicht (PH). Im Baby Shampoo Sie reichen von 4,5 bis 5,5 – dies ist eine sanfte, leicht saure Umgebung;
  • Babyhaare sollten nur hypoallergen gewaschen werden bedeutet;
  • Nützliche Zusatzstoffe in Baby-Shampoos: Brennnessel, Ringelblume, Kamille, eine Reihe von. Extrakte aus diesen Kräutern wirken entzündungshemmend Eigenschaften. Shampoo-Hersteller fügen auch Extrakte aus hinzu Lavendel, Sanddorn oder Pfirsich;
  • Shampoos auf Seife gelten als ideal für Kinderhaare Basis, aber solche Fonds zum Verkauf sind weniger verbreitet. Meistens in Zusammensetzung der Haarwaschmittel umfassen oberflächlich aktiv Substanzen (Tenside), die die empfindliche Haut von Babys beeinträchtigen. Sie können die Menge an Tensiden anhand der Art und Weise bestimmen, wie das Shampoo schäumt. Als Je mehr Schaum beim Waschen, desto schädlicher die Substanzen. Shampoo mit die minimale Anzahl von Tensiden oder ohne sie schäumt sehr schwach;
  • Tenside im Shampoo: Laurethsulfat (Natriumlaureth) Sulfat), Lauryl, Cocamidopropylbetain, Cocoatglycerin und andere;
  • Die Zusammensetzung des Baby-Shampoos sollte keine Emulgatoren enthalten. bezeichnet als PEG-8, PEG-80, PEG-150. Sie gelten als krebserregend und gefährlich für die Gesundheit des Kindes, da sie die Entwicklung provozieren können onkologische Erkrankungen;
  • Einige Hersteller anstelle von künstlichen Tensiden ergänzen Shampoos natürliche Emulgatoren: Bienenwachs, Candelillawachs, Jojoba. Solche Shampoos haben einen höheren Preis, können aber sicher sein Kauf für Kinder;
  • Glycerin gehört auch zu sicheren Zusatzstoffen. Aber es lohnt sich, dabei zu sein Beachten Sie, dass die Luftfeuchtigkeit im Raum weniger als 60-65% beträgt führen zu Übertrocknung der Haut.

Bei der Auswahl eines Shampoos für ein Kind sollte sein Alter berücksichtigt werden. Zu Drei Jahre alt für ihn kaufen Shampoos für Babys. Von 3 bis 14 Jahren geeignete Baby-Shampoos mit Kräuter- und Vitaminpräparaten. Erwachsene Shampoos, insbesondere gegen Schuppen, sind schädlich für Kinderhaare, daher ist es verboten, sie zu verwenden.

Um das Haar des Babys zu stärken, machen Sie es stark und glänzend. Nachdem Sie die Babyhaare mit Shampoo gewaschen haben, können Sie sie mit einem Sud ausspülen Kamille, Brennnessel, Hypericum, Klette oder Oregano.

Anstelle von Industrieshampoos können Sie auch natürliche verwenden Produkte wie Eigelb mit verschiedenen Zusatzstoffen.

So waschen Sie Ihre Haare

mein-Baby-Kopf

Kinderhaare werden ähnlich wie Erwachsene gewaschen, aber gleichzeitig Sie müssen einige Regeln einhalten. Der ganze Prozess sollte passieren so:

  • Befeuchten Sie die Haare Ihres Babys mit warmem Wasser.
  • Geben Sie eine kleine Menge Shampoo auf Ihre Handfläche und schäumen Sie ihn durch Hinzufügen von etwas Wasser;
  • Tragen Sie mit Massagekreisen Schaum auf den Kopf des Babys auf Bewegungen, die sich von der Stirn zum Hinterkopf bewegen;
  • Spülen Sie das Shampoo mit einem Strahl warmen Wassers aus der Dusche ab. müssen gespült werden vorsichtig;
  • Nach der Verwendung des Shampoos ist es nützlich, die Haare des Babys auszuspülen Abkochung von Kräutern: Kamille, Brennnessel, Klettenwurzel (stärkt die Wurzeln Haare). Dies stärkt und heilt das Haar. Denken Sie daran, wenn ein Kind Blonde Kamillenbrühe kann Ihr Haar gelb machen;
  • Drücken Sie das gewaschene Haar heraus und wickeln Sie Ihren Kopf leicht ein, ohne ihn abzuwischen ein Handtuch;
  • Verwenden Sie den Fön nicht zum Trocknen von Kinderhaaren – dies führt zu deren Trocknen und Sprödigkeit;
  • Um die natürliche Fettschmierung der Haare bei einem Kind nicht abzuwaschen, nicht oft seinen Kopf waschen. Ein- oder zweimal pro Woche ist ganz genug.

Wir lesen auch:

  • So waschen Sie den Kopf Ihres Kindes ohne Tränen und Launen: 11 Tipps + Video Konsultationen
  • Mit meinem Kopf vor Vergnügen: 7 sichere Wege, um zu überzeugen Baby waschen Sie Ihre Haare ohne Tränen
  • Mit welchen Mitteln und wie oft müssen Sie den Kopf Ihres Kindes vorher waschen? des Jahres
  • TOP 10 Babypflegeprodukte

Lyudmila Sharova – Unterricht für Mütter. So waschen Sie Ihre Haare Neugeborenes Baby. Wie man die Haare eines Neugeborenen wäscht, damit das Kind nicht weint und keine Angst vor diesem Vorgang hat.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: