Windelausschlag bei einem Neugeborenen – Prävention, alternative Behandlungsmethoden, Salben

Fast jedes Neugeborene leidet an Windelausschlag. Dies liegt an der Tatsache, dass die Haut des Babys sehr empfindlich ist, und hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur ausgesetzt. Außerdem, Nicht alle Mütter halten sich an alle Regeln für die Pflege ein Neugeborenes.

Wie man Windelausschlag bei einem Neugeborenen behandelt

Symptome

  • Rötung der Haut (oft im Gesäß, in der Leiste, Achselhöhlen, hinter den Ohren und am Hals des Kindes);
  • die Haut ist ständig nass;
  • kleine Risse an der Stelle der Rötung;
  • Juckreiz und Brennen;
  • In seltenen Fällen können kleine Pusteln auftreten Wunden.

Ursachen des Auftretens, Behandlung Vorbeugung von Windelausschlag

Was ist, wenn Ihr Baby dieses Unglück erlitten hat? Behandlung Beginnen Sie immer mit Prävention. Sogar ein bisschen Rötungen der Haut erfordern elterliche Aufmerksamkeit. Überprüfen Sie die Haut im Gesäß, in der Leiste, in den Achselhöhlen, hinter den Ohren und am Hals. Wenn Sie Peeling, Hautausschlag und Rötung sehen, lohnt es sich Sei besonders vorsichtig.

  • Der Stuhlgang des Babys ist die übliche Ursache dafür Probleme. Urin enthält spezifische Harnsäure, Dies führt zu Reizungen bei längerem Hautkontakt. Und in Kontakt mit schädlichen Bakterien aus Kot seine Wirkung erhöht sich mehrmals;
  • Unsachgemäße Verwendung von Windeln. Wie würde es klang nicht seltsam, aber die meisten Eltern geben zu primitive Fehler bei der Verwendung von Windeln, und das führt zu schwerer Windelausschlag zwischen Gesäß und Leiste. Qualitätswindeln können kein eigenständiger Faktor sein. Windelausschlag hingegen verringert die Wahrscheinlichkeit eines Kontakts Urin mit Haut (siehe Artikel zur Auswahl von Gut Windeln). Aber egal wie gut die Windel ist, muss alle 4 Stunden oder unmittelbar danach gereinigt werden Stuhlgang. Ansonsten bilden sich Urin und Schweiß und Arsch Das Baby befindet sich in einer Art “Gewächshaus” aus Harnsäure und Salze;
  • Vorzeitiges Verlassen. Nach jeder Schicht Die Windel des Babys muss unter fließendem Wasser und danach gewaschen werden Stuhlgang – Verwenden Sie unbedingt Babyseife. Wenn Die Notwendigkeit, die Windel zu wechseln, trat außerhalb des Hauses auf – Sie müssen reinigen Wischen Sie die Haut des Babys mit antibakteriellen Feuchttüchern ab.
  • Verwenden Sie Babycreme unter einer Windel? Verwenden Sie vor dem Anlegen einer Babywindel ein Puder oder spezielle Creme. (Siehe den Artikel „Windelcreme“ (Anwendung / Rating von populären Fonds));
  • Wie geht das Schwimmen? Nach dem Schwimmen und Beim Waschen sollte die Haut des Babys getrocknet und sanft getupft werden ein Handtuch;
  • Reibung Am häufigsten tritt Windelausschlag in auf Falten oder Berührungsstellen mit Nähten an der Kleidung des Kindes. Bevorzugen Sie künstliche Baumwollkleidung (vorzugsweise mit Außennähten). Achten Sie auch darauf, zu verwenden die richtige Windelgröße – und Sie können es leicht vermeiden Probleme
  • Eine allergische Reaktion. Egal wie seltsam es sein mag klang, kann übermäßige elterliche Fürsorge für die Haut des Babys auch Windelausschlag verursachen. Puder, Cremes und Lotionen etc. – oft eher reizen als die Haut beruhigen. Babykosmetik sollte natürlich und hypoallergen sein. Aber auch wenn du Verwenden Sie nur bewährte Mittel, nicht die Tatsache, dass das Kind Windelausschlag kann nicht auftreten (siehe TOP-10 Pflegeprodukte dein Baby). MEHR und Nahrungsmittelallergie – genug heute üblich. Denken Sie daran – Nahrungsmittelallergien in Kombination mit Windelausschlag verschlimmern sich erheblich der Zustand des Kindes. Oft sind solche Situationen erforderlich. Rücksprache mit einem Allergologen oder Dermatologen Sehr vorsichtig mit der Ernährung der Mutter, wenn das Baby gestillt wird beim Füttern und rechtzeitig und allmählich füttern (siehe wie man ergänzende Lebensmittel einführt);
  • Überhitzung. Windelausschlag tritt häufig im Hintergrund auf erhöhte Lufttemperatur in dem Raum, in dem es sich befindet Neugeborenes Baby. Die optimale Temperatur für das Kind beträgt 18–22 ° C. Kleiden Sie Ihr Kind entsprechend der Temperatur, es spürt die Hitze Wie ein Erwachsener. Wie ziehst du ein Kind an? auf einen Spaziergang? Viele Eltern sündigen aus Angst Frieren Sie Ihr Baby ein und wickeln Sie es so warm wie möglich ein. Das ist falsch – lesen Sie den Artikel, wie man trägt ein Kind für einen Spaziergang;
  • Bakterien- und Pilzinfektionen. Vielleicht Die einzige Option, wenn Windelausschlag behandelt werden muss Medikamente, um die Krankheit nicht zu starten. Aber solche Fälle sind äußerst selten!

Bilder

Wie oben erwähnt, tritt sehr oft Windelausschlag auf unsachgemäßes Tragen von Windeln. Jede Windel Es wird empfohlen, mehr als vier Stunden und nach Ihnen zu tragen wird die Windel wechseln, vergessen Sie nicht die Babywäsche. Es ist sehr nützlich, das Kind eine Weile nicht anzuziehen, aber Lass die Haut offen. Solche Luftbäder sind sehr günstig. für die Gesundheit des Kindes, da neben der Verhinderung von Windelausschlag, sind auch ein guter Weg, um zu härten.

Hautpflege bei Windelausschlag

  • Nach dem Waschen und Luftbad können Falten weiter bearbeitet werden Babyhaut mit Öl oder einer speziellen wasserabweisenden Babycreme (Creme Bewertung);
  • Manchmal kann ein Kind allergisch auf reagieren die Windel. Dies ist individuell und kann mit Materialien verbunden sein, in seiner Zusammensetzung enthalten. Ändern Sie in diesem Fall die Marke Windel (Lesen Sie mehr über Windeln und wie man sie auswählt);
  • Achten Sie auf die Windel. Um trockene Haut zu erhalten sollte regelmäßig gewechselt werden. Besser Wegwerfwindeln verwenden oder Wachstuch auf Stoffbasis. Dies wird dazu beitragen, Debatten zu vermeiden. Haut
  • Es ist wichtig, Babykleidung mit speziellen Reinigungsmitteln zu waschen. Gründlich ausspülen und beidseitig bügeln (Empfohlen: wie und wie man Dinge für ein Neugeborenes wäscht).

Alternative Behandlungsmethoden

Bewährt bei Windelausschlag bei Neugeborenen Zeitmittel der traditionellen Medizin.

  1. Bäder mit Eichenrinde. Machen Sie einen Sud Eichenrinde, im Verhältnis von einem Glas Rinde zu zwei Litern brauen Wasser. Gießen Sie es dann in ein Bad mit warmem Wasser und baden Sie darin Kind für 15-20 Minuten.
  2. Mit Jodlösung abwischen. 200 Milliliter Wasser sollte 1-2 Tropfen Jod ausmachen. Tragen Sie die Lösung auf auf die betroffenen Stellen, dann mit einem weichen Tuch trocken tupfen. Für Die maximale Wirkung nach einem solchen Abwischen sollte Luft sein Bäder (ca. eine halbe Stunde). Führen Sie diesen Vorgang mehrmals in durch Tag.
  3. Verwenden Sie Maisstärke anstelle von Pulver oder Buchweizenmehl.
  4. Pflanzenöl gegen Entzündungen. Sonnenblumen-, Oliven- oder Tannenöl vor In einem Wasserbad kochen und auf 20 Grad abkühlen lassen. Ein paar Windelausschlag einmal täglich schmieren.
  5. Eukalyptus-Abkochung. 2-3 Esslöffel Gießen Sie Eukalyptus mit einem Glas kochendem Wasser und halten Sie die Lösung für 5-7 Minuten für Wasserbad. Tragen Sie mit einem Wattepad einen Sud auf die Haut des Babys auf.
  6. Schafgarbe gegen Mikrorisse. Wenn in In den entzündeten Bereichen sind bereits kleine Risse aufgetreten folgendes Rezept. Zwei Esslöffel Schafgarbe mit zwei verdünnen Gläser mit kochendem Wasser und etwa eine Stunde ruhen lassen. Dann abseihen Flüssigkeit und spülen Sie die Wunden.
  7. Baden im Sud einer Serie. Brauen Sie eine Serie wie Eichenrinde und mit jedem badenden Baby verwenden – dies Die Pflanze wirkt antibakteriell und entzündungshemmend (siehe den Artikel über das Baden in einer Reihe).
  8. Zahnpuder trocknet die Haut perfekt. Verdünnen Sie es mit kochendem Wasser und schmieren Sie die beschädigten Stellen. Abspülen Paste nach dem Trocknen mit einem Kräuterkoch aus Eichenrinde, einer Schnur oder Gänseblümchen.
  9. Die Kaliumpermanganatlösung trocknet auch die Haut, wenn füge es beim Schwimmen hinzu.
  10. Antibakterielle hausgemachte Lotion Kochen. In einem Liter gekochtem oder auflösen destilliertes Wasser ein paar Tropfen Lavendel oder Ringelblume. Wischen Sie die Haut des Babys jedes Mal mit dieser Lösung ab die Windel.
  11. Birkenknospen sind ein gutes Mittel gegen Windelausschlag, wenn gehackt und mit Vaseline gemischt.
  12. Wirksam ist eine Abkochung aus einer Mischung aus zerkleinerter Eichenrinde und Nachfolge. Gießen Sie die Mischung mit einem Liter Wasser und kochen Sie für ca. 10 Minuten. Ein solches Abkochen wird den Bädern mit warmem Wasser zugesetzt.
  13. Betroffene Bereiche können mehrmals täglich abgewischt werden. Alkoholtinktur aus Birkenknospen. Für seine Kochen Sie fünf Esslöffel gehackte Birke Nieren mit zwei Gläsern Wodka und an einem kühlen Ort auf eine Woche.
  14. Wegerichsaft wird wirksam sein oder Farn, der auf Mullverbände und angewendet wird angewendet auf Windelausschlag.
  15. Reduzieren Sie Entzündungen und entfernen Sie Juckreiz Salbei, Baldrian und Schachtelhalm. Kochen ähnliche Infusion, mischen Sie 7 Esslöffel Salbei und 40 Gramm Schachtelhalm Feld und Baldrian. Die Mischung muss mit einem kühlen Glas gefüllt werden kochendes Wasser und bestehen für etwa zwei Stunden. Nachdem Sie gegangen sind, geben Sie dem Kind zweimal täglich drei Esslöffel hinein.
  16. Traditionelle Heiler empfehlen, Windelausschlag loszuwerden mit Honig. Mischen Sie 400 Gramm Honig mit 10 Gramm Fischöl und 1,5 Gramm Chloroform. Salbe auftragen beschädigte Bereiche mehrmals am Tag.
  17. Ein bewährtes Mittel gegen Windelausschlag – Lotionen mit die Verwendung von zerquetschten Blättern von Huflattich, Löwenzahn, Veilchen, Wegerich. Kompressen mit gebrüht helfen auch. Leinsamen.

Doktor-1

Wenn Windelausschlag regelmäßig auftritt, an ihrer Stelle sichtbare Risse, Wunden oder Pusteln traten auf, wenn aufgrund von Rötung der Haut, das Kind schläft nicht gut, hat den Appetit verloren und ist sehr Weinen – in diesem Fall unbedingt kontaktieren Arzt (Dermatologe oder Kinderarzt) und nicht behandeln Selbstmedikation! In diesem Fall einfach Volksheilmittel nicht miteinander auskommen.

loading...

VIDEO: die effektivste Behandlung Windelausschlag

Salben, Pulver, Kräuter

Möglicherweise finden Sie die Liste der am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Windelausschlag. Bitte denken Sie daran ein eindeutig wirksames Mittel gibt es daher nicht Die Behandlung hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut ab und der Körper des Kindes.

Hier ist eine Liste der am häufigsten verwendeten Medikamente. junge Eltern:

  • Zinkpaste. Es wird in jeder Apotheke verkauft und ist preiswert;
  • Gewöhnliche Kartoffelstärke als Pulver;
  • Desitin;
  • Baden in einer Lösung von Kräutern: Nachfolge, Schöllkraut oder Kamille;
  • Baden in einer Lösung von Kaliumpermanganat;
  • Gekochtes Olivenöl;
  • Babycreme “Bubchen” (Bubchen);
  • Clotrimazol (1%);
  • Bepanten (Salbe oder Creme);
  • D-Panthenol;
  • Creme Drapolen;
  • Flüssiges Paraffin;
  • Pflanzenöl vom Fass.

Wenn der Windelausschlag nach einer Woche nicht verschwindet, wenden Sie sich an zum Arzt!

Ignorieren Sie niemals das Auftreten von Windelausschlag. Sofort Geben Sie der Haut des Kindes die nötige Pflege, sonst kann Windelausschlag auftreten gehe zu einer ernsteren Phase. Wenn Rötung hinzugefügt wird Infektionen, Risse und Pusteln treten auf der Haut auf. Dann gewöhnlich Mittel werden nicht ausreichen.

Gesundheit für Sie und Ihre Kinder!

Zum Thema Hautpflege für ein Neugeborenes Kind:

  1. Richtige Hautpflege
  2. Richtige Hygiene von Neugeborenen (Hygieneprodukte)
  3. Schwitzen bei einem Neugeborenen – wie man bestimmt, wie man verhindert und was zu tun ist

Videogalerie über Windelausschlag:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: