Wir schreien das Kind richtig an: 13 schädliche Tipps an die Eltern

Bildung ist eine Wissenschaft. Leider oft an Eltern Es scheint, dass das beste Mittel, um das Kind zu beeinflussen, das Weinen ist. Hier sind 13 schlechte Tipps für Eltern, wie man schreit. auf die Nachkommen. Sie helfen zu verstehen, wozu dies führen kann. Kommunikation mit dem Baby.

Cry-on-Baby

Kindererziehung ist nicht einfach. In jedem von uns im Kopf Es gibt ein Bild von einem „guten Elternteil“. Und höchstwahrscheinlich hat er keine Mutter oder Vater schreit das Kind laut wegen seines Fehlverhaltens an. Wir sind wir verstehen, dass dies nicht das beste Mittel der Bildung ist, wir leiden und bereue nach einem Schrei.

Im Folgenden finden Sie 13 komische Tipps, wie es geht schreie das Kind direkt an. Vielleicht helfen sie uns, einen Blick darauf zu werfen zu dir selbst von der Seite und der nächste heiße Moment wird den Schrei stoppen, bereit, die Lippen abzureißen.

Wenn Ihr Baby nicht will

Tun Sie, was Sie tun müssen

Es besteht kein Grund, lange nachzudenken:

Machen Sie Lärm und Lärm!

Sprechen Sie mit Ihrem Kind in hohen Tönen, alle Zeiten, wie Sie sehen werden, dass das Kind nicht tut, was Sie will.

***. . . . . . . . . . . . .

Sie sagen sehr laut:

“Was machst du ?! Du kannst nicht!”

Sofort viel schreien

Furchterregende Augen.

Erinnern Sie das Kind jedes Mal laut daran, dass es ein Wort gibt “NICHT.” Und vergessen Sie nicht, empört zu fragen: “WAS SIND SIE? TUN? ”

***

Wenn Launen begonnen haben,

Tränen flossen aus meinen Augen

Sie werden ihn neu ausrichten:

Immerhin ist deine Stimme lauter!

Wenn Ihr Kind ungezogen ist und weint, versuchen Sie es schreie es runter, damit er versteht, wessen Stimme lauter ist.

***

Wenn Sie sehr müde sind,

Mein Kopf schmerzte

Zerreiße dem Kind das Böse –

Vielleicht wird sie bestehen!

Wenn Sie abends Kopfschmerzen haben, schreien Sie an ein Kind. Vielleicht verschwinden die Kopfschmerzen.

***

Wenn das Baby versehentlich ist

Plötzlich fiel, wurde schmutzig,

Um es ihm leichter zu machen –

Auf einen Schrei kann man nicht verzichten!

Schreien Sie das Kind unbedingt an, wenn es fällt oder wurde schmutzig. Immerhin wird er nur von deinem Schrei einfacher.

***

Wenn abends ein Kind

Es stört dich, dich zu entspannen,

Gibt nicht per Telefon

Sie und Ihr Freund unterhalten sich, –

Finden Sie das richtige Werkzeug:

Schrei laut

Senden Sie es auch

In der hinteren Ecke spielen.

Wenn sich Ihr Kind den ganzen Abend um Sie dreht, setzt es ein alle Arten von Fragen und verhindert, dass Sie telefonieren, brauchen Sie schreie ihn scharf und laut an. Und dann in die hinterste Ecke schicken alleine spielen.

***

Zu genau Ihrem Kind

Ich habe meine ganze Schuld verstanden

Wenn du ihn anschreist

Rufen Sie ein paar Mal an.

Verwenden Sie Beleidigungen, wenn Sie ein Kind anschreien Das Kind wird besser verstehen, was sein Fehler ist.

***

Wähle einen besseren Ort

Wo soll man das Kind schelten?

Wenn Sie in der Öffentlichkeit schreien –

Es wird besser verstanden.

Der beste Ort, um ein Kind anzuschreien, ist mit Außenstehenden, mit Freunden auf der Straße. So wird sich das Kind nicht nur für sich selbst schämen, aber auch für dich.

***

Wenn du etwas lernst

Die Erdnuss ist still

Du schreist ihn an,

Ruf den Stummen.

Immerhin bist du natürlich

Besser wird das Ergebnis sein!

Wenn ein Kind versucht, Unabhängigkeit zu zeigen und es funktioniert nicht, das Beste, was Sie tun können, ist schreie und nenne ihn dumm.

***

Für die Eltern ist Geduld

Ein sehr schädliches Merkmal.

Es ist unwahrscheinlich, dass Bildung

Es wird für Sie nützlich sein.

Deshalb ist es nicht notwendig

Krohe sehnt sich lange zu erklären –

Hast du zweimal gesagt

Oder bis zu fünfundzwanzig

Wenn Sie sofort schreien –

Es wird besser verstanden!

Geduld gegenüber den Eltern ist nutzlos. Mehr als zweimal sind Kinder nicht es lohnt sich, dasselbe zu wiederholen. Schließlich verstehen Kinder manchmal nur mit fünfundzwanzig Mal. Deshalb müssen Sie sofort schreien.

***

Und als das Kind es merkte

Was das Fehlverhalten getan hat

Macht sogar einen Versuch

Rechtfertige dich vor dir,

Du musst nicht auf das Baby hören,

Sie müssen nur Folgendes tun:

Laut, lange fluchend,

Also nächstes Mal

Und der Wunsch, sich zu entschuldigen

Es ist nicht von ihm entstanden!

Wenn das Kind seinen Fehler zugibt und es versucht rechtfertigen Sie sich, hören Sie nicht auf ihn. Ich muss ihn für eine lange Zeit töten. schwöre, dass das Kind das nächste Mal nicht einmal daran denken würde, es zu erklären Ihr Fehlverhalten.

***

Wenn du sehr viel willst

Zeige ihm Liebe

Sie sind oft auf einem Kind

Erhebe deine Stimme.

Nur so kann er verstehen

Wie lieb und geliebt.

Zärtlichkeit, Zuneigung, Mitgefühl

Hier ist sicherlich nutzlos!

Schreien Sie das Kind öfter an, nur so wird es verstehen, wie er ist dir nicht gleichgültig und wie du ihn liebst. Worte der Liebe und Zärtlichkeit da ist nichts dran.

***

Jeder weiß: sehr schlecht

Behalte Gefühle in dir.

Es ist also ohne Grund möglich

Schrei das Kind an.

Dies ist der beste Weg.

Stress abbauen

Aber leider wird es nicht verursachen

Habe ein Kind des Respekts!

Und im Allgemeinen das Kind aus irgendeinem Grund anschreien. Das ist sehr ein bequemer Weg, um negative Emotionen loszuwerden.

***

Wenn Sie diese Tipps befolgen, wird das Baby bald so sein gewöhne dich an deinen Schrei, der bei ihm ganz aufhört zu antworten. Dann können Sie das Kind anschreien mein Vergnügen ohne Pause, zumindest alle 24 Stunden am Tag. Und das Schlimmste ist, dass er die an ihn gerichteten Worte nicht hören wird in einem ruhigen Ton.

Viel Glück, Eltern!

Wir lesen auch:

Schreien-240x179

Was soll ich tun, wenn ich ständig meine anschreie? Baby? —Http: //razvitie-krohi.ru/psihologiya-detey/chto-mne-delat-esli-ya-postoyanno-krichu-na-svoego-rebenka.html

10 Tipps, um Ihre Kinder nicht mehr anzuschreien —Http: //razvitie-krohi.ru/psihologiya-detey/kak-perestat-krichat-na-svoih-detey.html

Aus der Praxis eines Psychologen: Warum schreien wir Kinder an? —Http: //razvitie-krohi.ru/psihologiya-detey/iz-praktiki-psihologa-pochemu-myi-krichim-na-detey.html

Wie man das Kind nicht anschreit:

Schlechter Rat

  • 7 schlechte Tipps zur Erziehung eines Mädchens
  • 7 schlechte Tipps für Eltern zur Elternschaft
  • 7 schlechte Tipps, wie Sie eine schlechte Frau von Ihrer Tochter erziehen können und Mutter
  • TOP 10 Großmütter schlechte Ratschläge
  • Schlechter Rat: Wie man ein unsicheres Kind großzieht
  • Schule für fortgeschrittene Mütter oder 7 schädliche Tipps zur Bildung “richtiger Mann”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: